top of page

Alibaba: KONZERN WIRD AUFGETEILT! INVESTOREN SOLLTEN VORHER KAUFEN

Einige große Veränderungen stehen bevor. Das chinesische Internetkonglomerat Alibaba Group (BABA) ist zu einer der umstrittensten Aktien der Wall Street geworden. Eine Kombination aus Politik und behördlicher Kontrolle sorgte dafür, dass Alibaba in den letzten Jahren in den Schlagzeilen landete.

Dieses Mal macht Alibaba Schlagzeilen, indem es Pläne ankündigt, sich in bis zu sechs einzelne Unternehmen aufzuspalten.

Glücklicherweise wird diese Trennung der positive Katalysator sein, nach dem sich die Anleger gesehnt haben. Aus diesem Grund dürfte Alibaba endlich eine Aktie sein, die es zu kaufen gilt.

Die Aktien von Alibaba erreichten Ende 2020 einen Höchststand von über 300 US-Dollar pro Aktie. Aber seitdem ist es ein stetiger Rückgang. Alibaba ist in politische Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und China geraten. An einem Punkt hatte das Unternehmen die US-Prüfungsregeln nicht eingehalten, was es in Gefahr brachte, von der New Yorker Börse dekotiert zu werden. Aber diese Krise wurde abgewendet.

Alibaba war auch in seinem Heimatland mit einem Rückschlag konfrontiert. China verhängte gegen das Unternehmen Ende 2021 eine Geldstrafe von 2,8 Milliarden US-Dollar wegen wettbewerbswidriger Praktiken und blockierte den Börsengang des Fintechs Ant Group, an dem Alibaba beteiligt ist.

Die Prüfung aus China wirft die Möglichkeit auf, dass es nicht möchte, dass ein Technologieunternehmen wie Alibaba zu viel Einfluss auf die chinesischen Verbraucher hat. Das Risiko einer möglichen Einmischung der chinesischen Regierung war ein massiver Gegenwind für die Aktie an den US-Märkten.

Eine Trennung hat erhebliche Vorteile. Die Aufteilung von Alibaba in verschiedene Unternehmen hat zwei wesentliche Vorteile.

Erstens wird es die chinesischen Aufsichtsbehörden von Alibaba ablenken. Das Unternehmen ist für sein E-Commerce-Geschäft bekannt, bietet jedoch mehrere Dienstleistungen an, darunter Cloud Computing, Medien, Logistik und mehr. Ein riesiges Unternehmen ist mächtiger als ein halbes Dutzend kleinere. Eine Auflösung könnte jede wahrgenommene Bedrohung für die chinesische Regierung beseitigen.

Zweitens wird die Aufteilung Wert für die Aktionäre freisetzen. Ein Konglomerat, ein Unternehmen mit einer Handvoll Unternehmen oder Marken unter seinem Dach, handelt manchmal mit einem Konglomerat-Abschlag. Als ein Unternehmen muss ein Konglomerat seine Ressourcen teilen und seine verschiedenen Teile effektiv verwalten, was nicht immer einfach ist.

Aber als einzelne Unternehmen hat jedes Unternehmen seine Ressourcen und muss nur an sich selbst denken.

Dies wird nicht nur dazu führen, dass jedes Unternehmen besser abschneidet, sondern der Markt wird diese einzelnen neuen Unternehmen zu höheren Bewertungen bewerten als der Preis, den Alibaba handelt. Mit anderen Worten, die Summe der Teile ist größer als das Ganze.

Die Aktie ist billig genug, um von Veränderungen zu profitieren. Eine stetige Dosis Negativität drückte die Bewertung von Alibaba langsam nach unten. Heute wird die Aktie in der Nähe ihres niedrigsten Kurs-Umsatz-Verhältnisses (KUV) gehandelt und satte 70 % unter ihrem durchschnittlichen Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) als Aktiengesellschaft.

Natürlich haben Märkte überreagiert. Und das ist in einem volatilen Markt sogar noch einfacher, wie Investoren gesehen haben.

Anleger werden wahrscheinlich Anteile der einzelnen Unternehmen erhalten, wenn sie sich von Alibaba abspalten. Und der Besitz der Aktie könnte Investorenaktien zu einer günstigen Bewertung bringen. Alibaba ist nach vielen Monaten der Turbulenzen endlich zu einer faszinierenden Aktien-Idee geworden. HotStocks 06.04.2023

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ciena Corp.: ALLES ÜBERTROFFEN!!!

Ciena Corp. (CIEN) meldete für das vierte Quartal einen Gewinn, der im Vergleich zum Vorjahreszeitraum anstieg und die Schätzungen der Analysten /Wall-Street übertraf. Der Gewinn des Unternehmens beli

JD.com: ES GEHT WIEDER LOS! KAUFEN! KURSZIELE 39$ BIS 70$!!!

JD.com Inc. (NASDAQ: JD) wird oft als Amazon.com Inc. NASDAQ: AMZN Chinas bezeichnet. Dieser Vergleich trifft aufgrund seiner enormen Größe zu, da es sich zum größten E-Commerce- und B2C-Einzelhändler

bottom of page