top of page

Amazon: ERWARTUNGEN GETOPPT!!! - HERVORRAGENDE PERSPEKTIVEN – AKTIE IST EIN „MUST BUY“

Amazon war 2022 angeschlagen, aber die nachlassende Inflation dürfte seine Aktien in den kommenden Monaten in die Höhe schnellen lassen.

Die letzten Jahre waren eine schwierige Zeit für Anleger, da der Markt neben einer globalen Pandemie und starkem makroökonomischen Gegenwind Höhen und Tiefen durchlief. Die nachlassende Inflation hat jedoch vielen Aktien seit Jahresbeginn einen allmählichen Aufwärtstrend ermöglicht. Daher ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um über den Kauf von Amazon Aktien in das Portfolio nachzudenken.

Während das letzte Jahr für viele konsumorientierte Unternehmen eine Herausforderung war, könnten die jüngsten Verbesserungen bei den Lebenshaltungskosten in den kommenden Monaten zu einem Bullenlauf bzw. Rally führen.

Im Jahr 2022 fielen die Amazon-Aktien nach wiederholten Rückschlägen im E-Commerce-Geschäft um fast 50 %. Die geringere Verbrauchernachfrage und Wechselkursschwankungen führten dazu, dass die nordamerikanischen und internationalen Segmente im Geschäftsjahr von Amazon einen kombinierten Betriebsverlust von 10,6 Milliarden US-Dollar meldeten. Das Unternehmen konnte dank seiner Cloud-Plattform Amazon Web Services profitabel bleiben und erzielte ein Betriebsergebnis von 22,8 Milliarden US-Dollar. Dies reichte jedoch nicht aus, um die Anleger optimistisch zu halten.

Infolgedessen werden die Aktien des Unternehmens zu einem Schnäppchenpreis gehandelt. Amazon-Aktien sind trotz einer leichten Erholung seit dem 1. Januar im Jahresvergleich um 20 % gefallen. Unterdessen beherbergt das Unternehmen ein hochprofitables Cloud-Geschäft und eine dominante E-Commerce-Website, die sich zweifellos erholen wird, sobald die wirtschaftlichen Herausforderungen nachlassen.

Die Wall Street scheint dem zuzustimmen, da Amazons durchschnittliches 12-Monats-Kursziel von 137 US-Dollar einen Anstieg der Aktie um 26 % ausmacht.

Aus Sicht der Analysten ist Amazon sehr gut im neuen Jahr gestartet. Beim Umsatz melden die Amerikaner ein Plus von 9 Prozent auf 127,4 Milliarden Dollar. Das liegt 2,7 Milliarden Dollar über dem Konsens. Gewachsen ist dabei vor allem das Servicegeschäft.

Beim operativen Gewinn gibt es eine Verbesserung um 30 Prozent auf 4,8 Milliarden Dollar (Konsens: 2,9 Milliarden Dollar). Der operative Cashflow verbessert sich von -2,8 Milliarden Dollar auf +4,8 Milliarden Dollar.

Die Analysten erneuern die Kaufempfehlung für die Aktien von Amazon. Das Kursziel steigt auf 137,00 Dollar an.

Im zweiten Quartal soll es laut US-Konzern ein Umsatzplus von 5 Prozent bis 10 Prozent geben. Demnach sind 127 Milliarden Dollar bis 133 Milliarden Dollar machbar. Operativ wird Amazon zwischen 2,0 Milliarden Dollar und 5,5 Milliarden Dollar verdienen. Der Markt hält 130 Milliarden Dollar bzw. 4,8 Milliarden Dollar für realistisch.

Nach Ansicht der Analysten gibt es bei Amazon hervorragende Perspektiven sowohl im Werbedeals als auch im Abonnement-Geschäft.

Es soll im laufenden Jahr einen Gewinn je Aktie von 1,40 Dollar (alt: 1,02 Dollar) geben, der 2024 auf 2,60 Dollar (alt: 2,44 Dollar) zulegen soll. 2025 soll laut Analysten einen Gewinn je Aktie von 3,88 Dollar (alt: 3,82 Dollar) geben.

Mit einem positiven langfristigen Ausblick ist die Amazon-Aktie im Moment ein Muss. HotStocks 28.04.2023

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ciena Corp.: ALLES ÜBERTROFFEN!!!

Ciena Corp. (CIEN) meldete für das vierte Quartal einen Gewinn, der im Vergleich zum Vorjahreszeitraum anstieg und die Schätzungen der Analysten /Wall-Street übertraf. Der Gewinn des Unternehmens beli

JD.com: ES GEHT WIEDER LOS! KAUFEN! KURSZIELE 39$ BIS 70$!!!

JD.com Inc. (NASDAQ: JD) wird oft als Amazon.com Inc. NASDAQ: AMZN Chinas bezeichnet. Dieser Vergleich trifft aufgrund seiner enormen Größe zu, da es sich zum größten E-Commerce- und B2C-Einzelhändler

bottom of page