Applied Materials: ERWARTUNGEN ÜBERTROFFEN + ANHEBUNG KURSZIEL AUF 135US$ + RALLY

Die Quartalszahlen von Applied Materials Inc. (AMAT) lösten eine Rallye aus.

1.)

Der Analyst Vijay Rakesh vom Investmenthaus Mizuho behielt seine Kaufempfehlung bei und hob das Kursziel auf 115 $ an.

Das Unternehmen meldete gesunde Einnahmen und Gewinne und „führte JanQ trotz Beschränkungen in China auf 6,7 Mrd. USD/1,93 USD (ÜBER dem Konsens 6,3 Mrd. USD/1,79 USD),“ sagte Rakesh in einer Notiz.

„Wir glauben auch, dass koreanische OEMs die Ausgaben für Memory WFE kurzfristig erhöhen könnten…“, schrieb der Analyst. „Wir sehen AMAT weiterhin langfristig gut positioniert, mit Rekordabstand, da AMAT sieht, dass das WFE-Wachstum das gesamte Halbfinale übertrifft“, fügte er hinzu.

2.)

Analyst Quinn Bolton vom Investmenthaus Needham bekräftigte seine Kaufempfehlung und erhöhte das Kursziel von 90 $ auf 120 $.

„Fortlaufende Verbesserungen der Lieferkette führten zu einem F4Q22-Beat“, schrieb Bolton in einer Notiz. „AMAT erwartet angesichts seines SSG-Auftrags einen Umsatz in Rekordhöhe von 12,7 Mrd.“ „Jetzt, da Angebotsverbesserungen es der Nachfrage ermöglichen, aufzuholen, glauben wir, dass AMAT auf ein starkes ertes Halbjahr 2023 eingestellt ist….“, fügte er hinzu.

3.)

Analyst Steve Barger KeyBanc Capital Markets bestätigte erneut ein Sektorgewichtungsrating für die Aktie.

„AMAT äußerte seine Zuversicht, dass es aufgrund seines Rekordauftragsbestands, der Nachfrage nach seinen differenzierten Produktlinien, die das Angebot weiterhin übertrifft, und seines wachsenden Servicegeschäfts mit einem steigenden Anteil an Abonnements über den zugrunde liegenden Markt hinauswachsen kann“, fügte der Analyst hinzu.

4.)

Die Aktien von Applied Materials (AMAT) erhielten von dem Brokerhaus Cowen ein Kursziel von 135 $. Das Kursziel wurde von 100 $ auf 135 $ angehoben, wobei das Rating „Outperform“ lautet.

Die Analysten von Cowen passten das Rating an und stellten fest, dass die Quartalsergebnisse und Aussichten trotz Angebotsengpässen besser als erwartet waren, während sie feststellten, dass der Auftragsbestand von 19 Milliarden US-Dollar kurzfristige Unterstützung bietet und die Dienstleistungen im nächsten Jahr wachsen könnten.

Die Aktien von Applied Materials sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung am Freitag vorbörslich um über 5 % auf 111$ gestiegen.

Quelle: HotStocks 21.11.2022

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Aktie des Halbleiterspezialisten befindet sich dank anziehender Geschäfte auf Erholungskurs. Das Potenzial ist noch längst nicht ausgeschöpft. Die Finanzszene ist naturgemäß auf der Suche nach Akt