BAIDU Inc.: ABSCHWUNG IST KEIN PROBLEM SONDERN CHANCE!!!

Angesichts der Quartalszahlen, die die Erwartungen der Wall-Street schlagen, verdiente die BIDU-Aktie eine höhere Neubewertung.

Chinas beliebte Internetsuchmaschine Baidu (NASDAQ:BIDU) ist als Tech-Titan bekannt. Dennoch hat das Wiederaufleben der Covid-19-Pandemie Druck auf eine Vielzahl von Unternehmen und Aktien ausgeübt – und die BIDU-Aktie ist dagegen nicht gefeit.

Eine weitere Sorge wäre Chinas verstärkte regulatorische Kontrolle über Technologieunternehmen in den letzten Monaten.

Darüber hinaus könnten einige Händler besorgt sein, Bedrohungen für chinesische Unternehmen durch die US-Regulierungsbehörden aus der Liste zu nehmen.

Auf der anderen Seite sollten Anleger Baidu die Erweiterung seines Horizonts zuschreiben. So wagte sich das Unternehmen im vergangenen Jahr beispielsweise in den Bereich der künstlichen Intelligenz vor und startete auch einen autonomen Taxidienst in China.

Der Aktienkurs scheint jedoch keinen Optimismus noch Aufgeschlossenheit gegenüber Baidus sich entwickelndem Geschäft widerzuspiegeln.

Für Value-Investoren sollte dies jedoch kein Problem sein, da es die Möglichkeit gibt, ein möglicherweise vorübergehendes Schnäppchen auf den Märkten zu nutzen.

Es genügt zu sagen, dass Ende 2020 und Anfang 2021 gute Zeiten für die treuen Investoren von Baidu waren. Von November letzten Jahres bis Februar 2021 schoss die BIDU-Aktie von 130 US-Dollar auf mehr als 350 US-Dollar in die Höhe. Es war eine atemberaubende Rallye. Nach dem Höhepunkt begann der Kurs der Baidu-Aktie einen mehrmonatigen Rückgang. Sie wird heute bei knapp über 136 US-Dollar gehandelt.

Gleichzeitig lag das Kurs-Gewinn-Verhältnis von Baidu in den letzten 12 Monaten bei 7,21. Das ist heutzutage für eine Technologieaktie sehr niedrig und zeigt an, dass es hier ein erstklassiges Schnäppchen gibt.

Investoren haben die Chance, BIDU-Aktien zum gleichen Preis wie Ende 2020 zu besitzen.

Es kommt nicht jeden Tag vor, dass Händler eine zweite Chance erhalten, eine Beteiligung an einem berühmten Unternehmen zu einem stark reduzierten Preis zu erwerben.

Auch wenn die unmittelbare Reaktion der Anlegergemeinschaft auf die Finanzdaten von Baidu für das zweite Quartal nicht positiv war, sollten Investoren wirklich optimistisch sein.

Der Umsatz von Baidu stieg im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 20 % auf 31,35 Milliarden Yuan, was 4,85 Milliarden US-Dollar entsprechen würde. Diese Ergebnisse übertrafen die Schätzung der Wall Street von 30,9 Milliarden Yuan oder etwa 4,635 Milliarden US-Dollar.

Darüber hinaus meldete das Unternehmen einen Gewinn von 2,39 USD pro Aktie, was einer Steigerung von 15 % gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. Dieses Ergebnis übertraf auch klar die Konsensschätzung der Wall Street von 2,07 USD.

Über all diese Daten hinaus hob Herman Yu, CFO von Baidu, weitere Highlights des zweiten Quartals für sein Unternehmen hervor.

„Der Umsatz von Baidu Core stieg im zweiten Quartal um 27 % gegenüber dem Vorjahr, angekurbelt durch das Wachstum der KI-Cloud um 71 % gegenüber dem Vorjahr. Das Such- und Feed-Geschäft von Baidu war solide, und wir führen unser neues KI-Geschäft weiter, einschließlich KI-Cloud, autonomes Fahren und intelligenter Assistent.“

„Die Covid-19-Situation in China entwickelt sich weiter und die geschäftliche Sichtbarkeit ist begrenzt“, sagte Baidu.

Dies ist bereits ein bekannter Faktor. Daher sind die Bedenken hinsichtlich der Verbreitung von Covid-19 in China bereits in die BIDU-Aktie eingepreist.

Ein weiterer negativer Punkt könnte Baidus Umsatzprognose von 30,6 Milliarden Yuan bis 33,5 Milliarden Yuan für das Septemberquartal sein (was 4,7 Milliarden bis 5,2 Milliarden US-Dollar entspricht).

Diese Spanne liegt größtenteils (wenn auch nicht vollständig) unter der Konsensschätzung der Analysten von 33,1 Milliarden Yuan oder 5,14 Milliarden US-Dollar.

Die konservative Umsatzprognose von Baidu sollte die Menschen nicht davon abhalten, BIDU-Aktien zu besitzen, da das Unternehmen trotz der Herausforderungen von Covid-19 immer noch robuste Einnahmen prognostiziert. Und BIDU hat zuvor ebenfalls eher zurückhaltend angekündigt und die Zahlen deutlich getoppt.

Es ist davon auszugehen, dass Baidu erhebliche Einnahmen erzielen wird. Die Fiskaldaten für das zweite Quartal waren beeindruckend, und das ist optimistisch für die BIDU-Aktie.

Quelle: BullSearch 19.08.2021



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die aktuelle Situation der Finanzmärkte werfen Fragen über die Fähigkeit aufstrebender Unternehmen auf, Kapital zu beschaffen. Die nächsten Monate werden entscheidend für Canoo (GOEV), den aufstrebend