BAIDU: MASSIV UNTERBEWERTET - STRONG BUY KURSZIEL US$ 210!!

Baidu (BIDU) verfügt über ein beeindruckendes Portfolio an digitalen Diensten, die sich auf lange Sicht als äußerst wirksam erwiesen haben. In den letzten neun Jahren hat das Unternehmen seinen Umsatz um das 22-fache gesteigert, was einer jährlichen Wachstumsrate von 46% entspricht. Darüber hinaus hat das Unternehmen in den ersten drei Quartalen dieses Jahres ein massives Wachstum in Bezug auf das Nutzerengagement und die Rentabilität erzielt. In den letzten zwölf Quartalen hat Baidu die EPS-Schätzungen des Konsenses elf Mal übertroffen.

Die Outperformance hat sich auf das gesamte Baidu-Ökosystem ausgeweitet. Der Entertainment-Streaming-Service iQIYI (IQ) erreichte im September 105 Millionen Nutzer, was einem vierteljährlichen Zuwachs von 5,3 Millionen oder 31% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Bevorstehende Initiativen wie das auf maschinellem Lernen basierende Anzeigenverwaltungssystem (Phoenix Nest System) von Baidu werden das Such- und Newsfeed-Kernangebot erheblich verbessern, während die Initiative für selbstfahrende Autos (Apollo 3.5) langfristig ein brandneues nachhaltiges Geschäft schaffen dürfte .

Die gute Nachricht für die Anleger ist, dass sich Baidu nicht auf seinen Erfolgen ausruht und plant, seine Investitionen in diesem Jahr weiter zu erhöhen, um seinen Kundenstamm zu erweitern. Das Bewertungsszenario ist zusammen mit der langfristigen Unternehmensstrategie und der internen Ökonomie ein gutes Zeichen für den langfristigen Wachstumspfad des Unternehmens.

Diese Aussichten beeinflussen die langfristigen Fundamentaldaten von Baidu positiv, das Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 1 Mrd. USD wird den Preis zusätzlich treiben.

Die Baidu-Aktie ist auf Teilebasis auch nach vorsichtigen Schätzungen massiv unterbewertet. Selbst nach dem jüngsten Kurssprung nach den überraschend positiven Quartalszahlen wird die BIDU-Aktien mit einem "STRONG BUY" bewertet.

Baidu verzeichnete ein deutlich besser als erwartetes Quartal. In der Zwischenzeit war Baidus Umsatz besonders hoch und übertraf die Konsensschätzungen deutlich, was auf ein sich stabilisierendes makroökonomisches Umfeld im Online-Werbemarkt zurückzuführen war. Reisedienstleistungen waren auch ein vertikales Management, das als "eine unserer starken Vertikalen" bezeichnet wurde.

Das Umsatzwachstum von Baidu Cloud lag in diesem Quartal bei unglaublichen 70%. Gleichzeitig steht die Rentabilität in Zukunft zunehmend im Fokus, was die Investoren freuen wird. Die Kosteneinsparungen führten weiterhin zu besseren operativen Margen, wobei die nicht GAAP-konformen operativen Margen den Konsens sogar übertrafen und sich in einem unerwartet hohen Gewinn je Aktie niederschlugen.

Die Leistung der Beteiligung iQIYI nimmt weiter zu. In seinem Q3-Bericht fügte iQIYI 5,3 Millionen zahlende Abonnenten hinzu und erreichte im September 105 Millionen. Die Performance entsprach einem jährlichen Abonnementwachstum von 30%.

Der Entertainment-Riese hat sich als äußerst kompetenter Konkurrent gegen Dienste wie Tencent Video (OTCPK: TCEHY), Kuaishou und Douyin / TikTok von ByteDance erwiesen. Tim Gong, CEO von iQIYI, versicherte, dass das Unternehmen im vierten Quartal 2019 über eine starke Content-Pipeline verfüge, die die Werte und die Kultur des chinesischen Mainstream widerspiegele. Außerdem wird Baidu auch die UEFA EURO 2020, die La Liga, die Qualifikationsspiele zur FIFA-Weltmeisterschaft 2022 in Asien sowie die Australian Open, die Wimbledon-Meisterschaften, die WTA PGA-Tour und andere Spitzensportturniere übertragen.

In der Baidu-App wuchs die tägliche aktive Benutzerbasis im Jahresvergleich um 25% auf 189 Millionen. Während des Berichtszeitraums stiegen die Suchanfragen in der App um 25%. Gleichzeitig erhöhte sich die aufgewendete Feed-Zeit im Jahresvergleich um 16%. Das sich entwickelnde Content-Ökosystem und der sich entwickelnde Content-Service bei Baidu haben bei den Publishern großes Interesse geweckt, ihre Inhalte auf der Plattform zu präsentieren. Im September wurden hier 2,4 Millionen Präsentationen erreicht.

Anfang August stellte Baidu auf dem Baidu-Cloud-ABC-Gipfel neue KI-Unternehmenslösungen vor. Die Lösungen wurden eingeführt, um die visuellen und sprachlichen Verarbeitungsfunktionen zu optimieren und die Benutzer bei der Verbesserung der betrieblichen Effizienz und Produktivität zu unterstützen. Im dritten Quartal dieses Jahres erreichte die AI-Plattform von Baidu eine Entwicklerbasis von 1,5 Millionen, was eine mehr als zweifache Steigerung gegenüber dem Vorjahr darstellt. In letzter Zeit hat Baidu Maps auch seine Sprachfunktion mit Synthesetechnologie verbessert, mit der Benutzer die Werksstimme an die Stimme des Benutzers anpassen können. Im letzten Jahr haben mehr als 280 Millionen Benutzer die Sprachfunktion von Baidu Maps verwendet, was eine Verbesserung um 200% gegenüber dem Vorjahr darstellt.

Baidus KI-Unternehmen haben auf dem Markt starke Zugkraft erlangt. In den neuen KI-Unternehmen, zu denen DuerOS-Smart-Devices und die Baidu-Cloud gehören, stieg die Benutzerbasis gegenüber dem Vorjahr um 100%. Eine solide Verbesserung der Einheitsökonomie führte auch dazu, dass die Xiaodu-Smart-Lautsprecher von Baidu eine größere Marktakzeptanz erlangten.

Nach der Methode der Teilebewertung liegt der beizulegende Zeitwert der Baidu-Aktien bei 210 USD je ADR. Die Bewertung wird erzielt, indem ein nicht GAAP-konformes EPS-Vielfaches der ~ 12-fachen Bewertung für das Kerngeschäft von Baidu verwendet wird, wobei die Marktobergrenzen für die iQIYI- und Trip.com-Anteile sowie die ausgewiesene Nettobarposition des Unternehmens berücksichtigt werden. Das 12-fache Multiple für "Core Baidu" wird bewusst konservativ eingesetzt, obwohl die meisten seiner Mitbewerber deutlich über einem 15-fachen Non-GAAP-EPS-Multiple (z. B. BABA, JD, TCHEY, NVDA) gehandelt werden .

Der Kursverfall der Vergangenheit beruhte hauptsächlich auf dem Handelsstreit der USA mit China. Werbekunden waren auf Grund der Gemengelage eher zurückhaltend. Diese sieht jetzt erheblich besser aus, da eine Teilvereinbarung kurz vor Beurkundung steht. Wie Google zielt das Unternehmen auf innovative Geschäftsfelder wie das autonome Fahren. Das wird sich in China einmal durchsetzten und reichlich Gewinn in die Kassen spülen. Grundsätzlich haben chinesische Aktien im Vergleich zum überhitzten US-Markt deutlich Nachholbedarf.

Zusammenfassend ist Baidu auf langfristiges Wachstum ausgerichtet und der aktuelle Marktwert von ca. 115 USD weit unter dem beizulegenden Zeitwert liegt. Dies bietet Anlegern die Möglichkeit, sich mit einem erheblichen Abschlag an der Baidu-Wachstumsstory zu beteiligen. Baidu hat nicht nur sein Kerngeschäft gestärkt, sondern auch seine Systeme für maschinelles Lernen, seine KI-Funktionen und sein autonomes Fahrzeugsystem aktiv erweitert.

Aus der Vogelperspektive ist klar, dass das Unternehmen über mehrere langfristige Chancen verfügt. Das Kursziel von $210 bietet ca. +83% Aufwärtspotenzial. Darüber hinaus wird das laufende Rückkaufprogramm des Unternehmens in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar in den kommenden Monaten als Katalysator für die Wertschöpfung dienen. Quelle: HotStocks 20.11.2019



5 Ansichten

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum