top of page

Best Buy: ERWARTUNGEN ÜBERTROFFEN!!!

Best Buy Co., Inc. erzielte im vierten Quartal einen besser als erwarteten Gewinn. Das Unternehmen meldete für das vierte Quartal einen bereinigten Gewinn je Aktie von 2,72 US-Dollar und übertraf damit die Schätzung der Wall Street von 2,51 US-Dollar. 

 

Der Quartalsumsatz von 14,646 Milliarden US-Dollar übertraf den Analystenkonsens von 14,533 Milliarden US-Dollar.

 

Sowohl der Umsatz als auch der Gewinn des Quartals bis zum 3. Februar lagen über den Schätzungen der Analysten.

 

Das Unternehmen stimmte einer Erhöhung der regulären vierteljährlichen Dividende um 2 % auf 0,94 US-Dollar pro Aktie zu.

Best Buy erwartet für das Geschäftsjahr 25 einen bereinigten Gewinn pro Aktie von 5,75 bis 6,20 US-Dollar gegenüber der Schätzung von 6,13 US-Dollar. Das Unternehmen erwartet einen Umsatz von 41,3 bis 42,6 Milliarden US-Dollar gegenüber einer Schätzung von 42,37 Milliarden US-Dollar.

 

Die Aktien von Best Buy (BBY) gewannen an Boden, nachdem der Elektronikhändler besser als erwartete Ergebnisse erzielte.

 

Die Verkäufe gingen erheblich weniger zurück als von Analysten erwartet. Einen Aufschwung erhielt das Unternehmen durch sein internationales Segment, das einen Umsatzanstieg von 2,7 % auf 1,24 Milliarden US-Dollar verzeichnete. Der Inlandsumsatz lag bei 13,41 Milliarden US-Dollar.

 

Corie Barry, Chief Executive Officer, sagte, dass Best Buy im Laufe des Quartals und des gesamten Jahres „eine starke operative Leistung gezeigt hat, während wir uns in einem unter Druck stehenden Vertriebsumfeld für Unterhaltungselektronik zurechtgefunden haben.“ Barry fügte hinzu, dass das Unternehmen das laufende Jahr als eines der „zunehmenden Stabilisierung der Branchenumsätze“ ansehe.

 

Die Verkäufe von Best Buy stiegen während der COVID-19-Sperren, da Verbraucher, die zu Hause eingesperrt waren, mehr Elektronik kauften.

 

Best Buy prognostizierte für das Geschäftsjahr 2025 einen Gewinn pro Aktie von 5,75 bis 6,20 US-Dollar und einen Umsatz im Bereich von 41,3 bis 42,6 Milliarden US-Dollar. Diese entsprachen im Wesentlichen den Prognosen der Analysten.

 

Für dieses Geschäftsjahr rechnet Best Buy mit einem Umsatz zwischen 41,3 und 42,6 Milliarden US-Dollar. HotStocks 15.03.2024

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Intel: NIVIDIAS THRON ALS ZIEL!

Die Dominanz von Nvidia (NASDAQ: NVDA) auf dem Markt für KI-Chips wird durch eine Koalition von Technologieunternehmen, darunter Intel (NASDAQ: INTC), Google (NASDAQ: GOOGL) und Qualcomm (NASDAQ: QCOM

Intel Corp.: KURS VON 100$ WERDEN SCHNELLER ALS GEGLAUBT!

Die Leerverkäufer von INTC-Aktien sind in Schwierigkeiten, da Intel große staatliche Mittel erhält. Die Bären und Leerverkäufer hätten wissen müssen, dass der CHIPS and Science Act Milliarden von Doll

Comments


bottom of page