CANOO Inc.: AUFWÄRSTPOTENTIAL VON 80% - VIELE POSITIVE KATALYSATOREN ZUM KAUF!!!

EV Canoo wid die Fahrzeuge eher früher als später auf die Straße zu bringen. Es ist leicht, sich im heute wieder beliebten, hochoktanigen Feld der EV-Aktien zu verlieren.

Aber wenn es um die Erzielung von Gewinnen geht, entwickelt sich die GOEV-Aktie von Canoo (NASDAQ:GOEV) für einige optimistische Investoren.

Verankert durch Teslas (NASDAQ: TSLA) Pedal-to-the-Metal-Rallye in den letzten Monaten war es eine gute Zeit, in Elektrofahrzeug-Aktien investiert zu haben.

Es ist kein Geheimnis, dass der massive Wirtschaftsvertrag von Präsident Joe Biden in Höhe von 2 Billionen US-Dollar Milliarden in den Ausbau der EV-bezogenen Infrastruktur in den USA fließen lässt. Und die Vereinbarung hat in den letzten Wochen vielen EV-Aktien einen erheblichen Schub gegeben. Vorausschauendes Kaufen wurde mit einer aufgeregten Bestätigung „Ihre Steuergelder bei der Arbeit“ verfolgt.

Aber wenn Investoren einen alternativen und unverbrauchten Wert suchen, ist eine Aktie, die eine Überlegung wert ist, GOEV.

Seit dem 18. November hat der EV-Designer vor dem Umsatz einen Anstieg der GOEV-Aktie um 21% aufgrund positiver Fortschritte erlebt. Erstens unternimmt das Unternehmen einen von Anreizen getriebenen Tesla-ähnlichen Schritt, indem es seine kalifornischen Anteile erhöht.

Canoos neue Zentrale und Forschungs- und Entwicklungseinrichtung wird sich in Arkansas und in der Nähe der im Bau befindlichen Fabrik in Oklahoma sowie anderer geplanter Einrichtungen befinden.

Darüber hinaus bietet die geografische Ausrichtung auch Investitionen in Höhe von rund 100 Millionen US-Dollar aus beiden Bundesstaaten.

Außerdem setzte das Management von GOEV ein Ziel von „100 Millionen US-Dollar an Fahrzeugbestellungen“, was die Aufmerksamkeit der Investoren auf sich zog. Zuletzt hat Canoo die Wall Street mit einem bullischeren Produktionszeitplan aktualisiert.

Das Unternehmen erwartet nun, dass die Produktion seines ersten von drei modularen Skateboard-Plattform-Elektrofahrzeugen namens Lifestyle Vehicle, einem geländetauglichen „Loft auf Rädern“-Van, vor dem vierten Quartal des nächsten Jahres beginnen wird.

Mit der Marktkapitalisierung von Canoo von 2,8 Milliarden US-Dollar und dem geplanten ernsthaften Beginn des Geschäftsbetriebs bis Ende nächsten Jahres besteht plausibel Raum für eine viel höhere Bewertung der GOEV-Aktie.

Die verbesserte Attraktivität der GOEV-Aktie ist im Aufwärtstrend. Canoo arbeitet sich in eine größere Bewertung in Richtung 15 USD vor.

Analyst Amit Dayal von H.C. Wainwright ist der Meinung, dass die Aktie deutlich unterbewertet ist. Seit dem Jahreswechsel hat die Aktie von Canoo rund 50 Prozent an Wert verloren. Amit Dayal von H.C. Wainwright glaubt, dass Canoo dank seines "differenzierten Designs" und der firmeneigenen Technologie einen entsprechenden Anteil am expandierenden Markt für Elektrofahrzeuge haben wird.

"Wir glauben, dass das Geschäftsmodell des Unternehmens so positioniert ist, dass es eine erhebliche Hebelwirkung entfalten kann. Seine proprietäre modulare EV-Plattform ist so konzipiert, dass sie eine Vielzahl von Fahrzeugkonfigurationen in verschiedenen Segmenten und Anwendungsfällen aufnehmen kann.

Canoo strebt nach mehreren Einnahmequellen, einschließlich des Fahrzeugverkaufs, des Verkaufs von Over-the-Air (OTA)-Software, Aftermarket-Services sowie der Nachrüstung und des Weiterverkaufs an Kunden nach dem Erstbesitzer."

Dayal ist der Meinung, dass die Canoo-Aktie auf ihrem derzeitigen Niveau einen "günstigen Einstiegspunkt" darstellt. Das liegt auch unter anderem an der verbesserten Sichtbarkeit bei einigen wichtigen Themen. Dayal sieht für die Canoo-Aktie ein Upside-Potenzial von rund 80 %.

Für Investoren ist es sinnvoll, die Volatilität der GOEV -Aktie auszunutzen und zu handeln, indem sie heute niedrig kaufen und hoch verkaufen. Solange sie können, sollten sie sogar nachkaufen. Es macht Sinn, diese EV-Ära auszunutzen und zu „handeln“.

Quelle: HotStocks 25.11.2021



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die aktuelle Situation der Finanzmärkte werfen Fragen über die Fähigkeit aufstrebender Unternehmen auf, Kapital zu beschaffen. Die nächsten Monate werden entscheidend für Canoo (GOEV), den aufstrebend