top of page

Corteva Inc.: KURSZIEL HOCH AUF 80USD!! +55% VORAUS!!!

Corteva, Inc. (CTVA) veröffentlichte Gewinne für das zweite Quartal, die die Schätzungen der Wall-Street übertrafen.

Der Gewinn des Unternehmens belief sich auf 714 Millionen US-Dollar oder 1,00 US-Dollar pro Aktie. Ohne Berücksichtigung von Posten meldete Corteva, Inc. für den Berichtszeitraum einen bereinigten Gewinn von 1,14 Milliarden US-Dollar oder 1,60 US-Dollar pro Aktie.

Nach Angaben von Thomson Reuters hatten Analysten im Durchschnitt damit gerechnet, dass das Unternehmen 1,58 US-Dollar pro Aktie verdienen würde. Analystenschätzungen schließen in der Regel Sondereffekte aus. Der Umsatz des Unternehmens belief sich im Quartal auf 6,05 Milliarden US-Dollar.

Der Nettoumsatz wird voraussichtlich zwischen 17,9 und 18,2 Milliarden US-Dollar liegen, das operative EBITDA zwischen 3,50 und 3,65 Milliarden US-Dollar. Der operative Gewinn pro Aktie wird voraussichtlich zwischen 2,75 und 2,90 US-Dollar pro Aktie liegen.

In den letzten drei Monaten haben 13 Analysten ihre Analysen und Erwartungen zur Corteva-Aktie veröffentlicht. Diese Analysten sind in der Regel bei großen Wall-Street-Banken beschäftigt und haben die Aufgabe, die Geschäftstätigkeit eines Unternehmens zu verstehen, um vorherzusagen, wie sich eine Aktie im kommenden Jahr entwickeln wird.

Diese 13 Analysten haben ein durchschnittliches Kursziel von 70,08 US-Dollar gegenüber dem aktuellen Preis von Corteva von 51,63 US-Dollar, was starkes Aufwärtspotenzial impliziert.

Das höchste Kursziel liegt knapp über 80 $.

Sie sagten, das Unternehmen für Saatgut- und Pflanzenschutzmittel sei angesichts seines Ertragspotenzials unterbewertet.

Der Markt beurteilt Cortevas Fähigkeit, in einem sich abschwächenden Agrarumfeld Gewinne zu steigern, mittlerweile zu negativ“, sagte ein Analyst bei UBS. „Corteva hat vor Jahren den Grundstein für seinen Kosteneinsparungs- und Margenverbesserungsplan gelegt und profitiert nun von den Früchten dieser Arbeit.“

UBS hat ihre Schätzungen für Cortevas EBITDA für dieses Jahr und 2024 angehoben und geht davon aus, dass die Preise für Saatgut steigen werden. Auch sinkende Rohstoffpreise würden dem Unternehmen helfen, so die Bank.

UBS hob ihr Kursziel für die Corteva-Aktie auf 67 US-Dollar pro Aktie an, basierend auf einem Unternehmenswert-EBITDA-Multiplikator von 11,5 für die nächsten Jahre.

Corteva verfügt über eine kombinierte Saatgut-/Pflanzenschutz-Pipeline von etwa 24 Milliarden US-Dollar, die für ein überdurchschnittliches Wachstum sorgen sollte.“

laut UBS. „Die Saatgutpreise waren in den letzten 18 Jahren durchweg positiv…...“

Bei Erreichen des Kursziels von 80 $ hätte der Investor eine Rendite von knapp +55%! Corteva wird von allen 13 genannten Analysten als „KAUF“ eingestuft. Bei Erreichen des durchschnittlichen Kursziels von 70$ sind es immerhin satte +40%.

Die Aktien sind klar unterbewertet. Aufgrund der zu erwartenden Engpässe auch vor dem Hintergrund der Probleme durch den Russland-Ukraine Krieg werden die Preise deutlich steigen. BullSearch 13.09.2023

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ciena Corp.: ALLES ÜBERTROFFEN!!!

Ciena Corp. (CIEN) meldete für das vierte Quartal einen Gewinn, der im Vergleich zum Vorjahreszeitraum anstieg und die Schätzungen der Analysten /Wall-Street übertraf. Der Gewinn des Unternehmens beli

JD.com: ES GEHT WIEDER LOS! KAUFEN! KURSZIELE 39$ BIS 70$!!!

JD.com Inc. (NASDAQ: JD) wird oft als Amazon.com Inc. NASDAQ: AMZN Chinas bezeichnet. Dieser Vergleich trifft aufgrund seiner enormen Größe zu, da es sich zum größten E-Commerce- und B2C-Einzelhändler

bottom of page