Devon Energy: „BUY“-RATING + KURSZIEL 103USD

Die Aktien von Devon Energy (NYSE: DVN) haben von Truist ein Kursziel von 103 $ erhalten. Der Analyst von Truist Securities, Deal Dingmann, erhöhte das Kursziel für Devon Energy von 100 USD, während er das Rating „Kaufen“ für die Aktien beibehielt.

Das angepasste Rating folgt Devon Energy, das bekannt gab, dass es einen endgültigen Kaufvertrag zum Erwerb der Pachtanteile und der damit verbundenen Vermögenswerte von RimRock Oil and Gas, LP, einem Portfoliounternehmen von Warburg Pincus, im Williston Basin für eine Bargegenleistung von vollständig abgeschlossen hat 865 Millionen Dollar. Und die Transaktion unterliegt den üblichen Geschäftsbedingungen und wird voraussichtlich im dritten Quartal 2022 mit Wirksamkeitsdatum 1. April 2022 abgeschlossen.

Dingmann merkte an, dass die Hinzufügung von höherwertigen Williston Basin-Vermögenswerten durch das Unternehmen zu einem niedrigen Preis-Cashflow-Verhältnis von 2,0 für alle Barmittel die meisten Investoren ansprechen dürfte. Dieser Deal bietet eine solide Ergänzung zu Williston, die zusätzliche operative Hebelwirkung generiert, zusammen mit der Möglichkeit, ein konsistenteres und effizienteres Programm durchzuführen.

Devon Energy mit Sitz in Oklahoma City ist ein unabhängiger Öl- und Gasproduzent. Es hat eine Marktkapitalisierung von 46 Milliarden US-Dollar und mehrere amerikanische Bundesstaaten verteilte Öl- und Gasquellen in North Dakota, Wyoming, Oklahoma, Texas und New Mexico. Mehr als zwei Drittel der Produktion stammen jedoch aus dem Delaware-Schiefer, der sich in West-Texas und New Mexico befindet.

Devons margenstarke Bohrlöcher in der Region haben die jüngste Performance des Unternehmens angeheizt. Infolgedessen erklärte Devon im ersten Quartal eine feste plus variable Dividende von 1,27 US-Dollar (die Dividendenrendite liegt bei 7,27 %) und erweiterte sein Aktienrückkaufprogramm auf 2,0 Milliarden US-Dollar.

Eine Investition von 10.000 US-Dollar in Devon-Aktien vor einem Jahr wäre jetzt über 28.000 US-Dollar wert.

Da Öl immer noch über 100 $/Barrel gehandelt wird und Erdgas in der Nähe von Mehrjahreshochs schwebt, ist das Unternehmen gut aufgestellt, um den Rest des Jahres 2022 zu florieren.

Auch auf lange Sicht ist Devon eine gute Wahl für Investoren. Die beträchtliche Dividendenrendite (7,27 %) und das Aktienrückkaufprogramm bieten Schutz vor Abwärtsbewegungen, falls die Öl- und Gaspreise vom aktuellen Niveau zurückfallen – eine zunehmende Möglichkeit angesichts der zunehmenden Wahrscheinlichkeit einer Rezession. HotStocks 19.07.2022



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Plug Power (PLUG) hatte seine Relative Strength (RS) Bewertung am 09.08.2022 von 89 auf 92 gesteigert. Bei der Suche nach den besten Aktien, die man kaufen und beobachten kann, ist die relative Preiss