top of page

JD.com: ERWARTUNGEN DEUTLICH ÜBERTROFFEN!!! NEUE REKORDE!!!

Der chinesische E-Commerce-Riese JD.com (JD) hat die Erwartungen der Analysten für das zweite Quartal übertroffen und berichtet, dass sich die Zahl der Händler, die seinen Marktplatz nutzen, mehr als verdoppelt hat und damit ein Rekordhoch erreicht hat. Der Umsatz im zweiten Quartal betrug 287,9 Milliarden Yuan gegenüber der Prognose von 278,9 Milliarden Yuan. Laut Aussage sind mehr Anbieter beigetreten und die Kunden haben häufiger eingekauft. JD.com übertraf am Mittwoch (16.08.2023) die Analystenprognosen für den Umsatz im zweiten Quartal. Das Unternehmen sagte, es habe mehr Anbieter für seine Plattform gewonnen, was durch niedrigere Schwellenwerte und Kosten für den Beitritt unterstützt wurde, und dass Benutzer mit der Erweiterung seiner Produktpalette häufiger eingekauft hätten. Unterstützt durch sein sogenanntes Zehn-Milliarden-Yuan-Förderprogramm loggen sich Kunden auch häufiger auf der Plattform von JD.com ein, um Einkäufe zu tätigen, sagte das Unternehmen, ohne Zahlen zu nennen. CEO Sandy „… wir haben die Branche übertroffen.“ Laut Daten von Refinitiv Eikon stieg der Umsatz von JD.com im zweiten Quartal um 7,6 % auf 287,9 Milliarden Yuan (39,7 Milliarden US-Dollar) und übertraf damit die durchschnittliche Schätzung der Analysten von 278,85 Milliarden Yuan. Jacob Cooke, Mitbegründer und CEO von WPIC Marketing + Technologies, einem E-Commerce-Beratungsunternehmen mit Sitz in Peking, sagte, die Niedrigpreisstrategie von JD.com entspreche dem Fokus der Verbraucher nach der Pandemie und seiner Stärke in Service und Logistik trug dazu bei, dass es bei gehobeneren städtischen Kunden Anklang fand. „Die Niedrigpreisstrategie von JD.com, gepaart mit diesen Vorteilen, hat die Benutzerbasis verbreitert und die Plattform zu einer bevorzugten Wahl gegenüber Pinduoduo in den Branchen 3C und Haushaltsgeräte gemacht“, sagte Cooke und bezog sich dabei auf Computer-, Unterhaltungselektronik- und Kommunikationsprodukte. Nachdem China seine strengen COVID-19-Sperrmaßnahmen aufgegeben hatte, erholte sich der Konsum angesichts einer Verlangsamung der Gesamtwirtschaft nicht sofort. JD Non-GAAP Interim NP im Jahresvergleich um 53,5 % auf 16,148 Mrd. RMB gestiegen. JD gab bekannt, dass der Non-GAAP-Nettogewinn im Zwischenzeitraum bis Juni 2023 jährlich um 53,5 % auf 16,148 Mrd. RMB gestiegen ist, was über dem liegt oberes Ende der Prognose. Der Gewinn pro Aktie betrug 5,14 RMB. Den Prognosen von 21 Maklern zufolge sollte der vorläufige Non-GAAP-Nettogewinn von JD zwischen 14,539 und 15,936 Milliarden RMB liegen. Der vorläufige Nettogewinn von JD stieg jährlich um das 8,27-fache auf 12,842 Milliarden RMB und lag damit ebenfalls über dem oberen Ende der Prognose. Den Prognosen von fünf Maklern zufolge soll der vorläufige Nettogewinn von JD, der den Stammaktionären zuzurechnen ist, im Jahr 2023 zwischen 11,444 und 12,404 Milliarden RMB liegen. Der Gewinn pro Aktie betrug 4,09 RMB. Diese robuste Bodenbildung und starken Zahlen machen die Aktie wieder interessant für Investoren. Die Investmentgesellschaft Mizuho behält die Kaufempfehlung auf JD.com bei, die derzeit bei einem Kursziel von 70 US-Dollar liegt. Bei Erreichen dieses Kursziels wäre der realisierte Gewinn bei +100%. Benchmark hat beschlossen, die Kaufempfehlung auf JD.com beizubehalten, die derzeit bei einem Kursziel von 72 US-Dollar liegt. Bei Erreichen dieses Kursziels wäre der realisierte Gewinn bei +105%. US-Aktienoptionen haben ein 3- bis 5-fach höheres Gewinnpotenzial. Seriöse Optionshändler bewältigen dieses Risiko, indem sie sich täglich weiterbilden, mit Trades ein- und aussteigen, mehr als einen Indikator verfolgen und die Märkte genau verfolgen. HotStocks 16.08.2023

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ciena Corp.: ALLES ÜBERTROFFEN!!!

Ciena Corp. (CIEN) meldete für das vierte Quartal einen Gewinn, der im Vergleich zum Vorjahreszeitraum anstieg und die Schätzungen der Analysten /Wall-Street übertraf. Der Gewinn des Unternehmens beli

JD.com: ES GEHT WIEDER LOS! KAUFEN! KURSZIELE 39$ BIS 70$!!!

JD.com Inc. (NASDAQ: JD) wird oft als Amazon.com Inc. NASDAQ: AMZN Chinas bezeichnet. Dieser Vergleich trifft aufgrund seiner enormen Größe zu, da es sich zum größten E-Commerce- und B2C-Einzelhändler

bottom of page