JD.COM Inc.: ERWARTUNGEN ÜBERTROFFEN!!!!

JD.com Inc. meldete ein stärker als prognostiziertes Umsatzwachstum, nachdem die Verbraucher trotz einer wirtschaftlichen Abschwächung weiterhin zum zweitgrößten Online-Händler des Landes strömten.

Der Umsatz erreichte im zweiten Quartal 267,6 Milliarden Yuan (39,1 Milliarden US-Dollar) und übertraf damit die durchschnittliche Prognose von 261,7 Milliarden Yuan. Das in Peking ansässige Unternehmen verzeichnete einen Nettogewinn von 4,4 Milliarden Yuan. Seine Aktien stiegen im vorbörslichen Handel in New York um mehr als 5 %.

JD.com Non-GAAP-EPS von 0,61 $ schlägt 0,20 $, der Umsatz von 40 Mrd. $ schlägt 1,42 Mrd. $

23. August 2022 06:42 Uhr ETJD.com, Inc. (JD)Von: Niloofer Shaikh, SA Nachrichtenredakteur9 Kommentare

Pressemitteilung von JD.com (NASDAQ:JD): Q2 Non-GAAP EPS von 0,61 $ schlägt um 0,20 $.

Der Umsatz von 40 Mrd. USD (+5,4 % Y/Y) übertrifft 1,42 Mrd. USD.

Die jährlichen aktiven Kundenkonten stiegen um 9,2 % auf 580,8 Mio. in den zwölf Monaten zum 30. Juni 2022 von 531,9 Mio. in den zwölf Monaten zum 30. Juni 2021.

CFO-Kommentar: „Unser Schwerpunkt auf finanzieller Disziplin und operativer Effizienz hat es uns ermöglicht, in Form von Aktienrückkäufen sowie einer während des Quartals ausgegebenen Sonderdividende an die Aktionäre zurückzukehren. Wir werden uns weiterhin darauf konzentrieren, starke Aktionärsrenditen zu erzielen und gleichzeitig unser Engagement für langfristige Investitionen aufrechterhalten.“

„Das widerstandsfähige Geschäftsmodell von JD.com, die branchenführenden Lieferkettenkapazitäten und der effiziente Betrieb haben uns dabei geholfen, trotz anhaltender Herausforderungen im externen Umfeld solide Quartalsergebnisse zu liefern“, sagte Lei Xu, CEO von JD.com. „Wir sind ermutigt zu sehen, dass unser Engagement, die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten und gleichzeitig lokale Gemeinschaften und Unternehmen in ganz China zu unterstützen, sich in einem erhöhten Bewusstsein, stärkerem Benutzerengagement und einer wachsenden Benutzerbasis niederschlägt, insbesondere in unserem Kerngeschäft JD Retail. Wir werden unseren Geschäftspartnern, Kunden und der Gesellschaft weiterhin effektiv durch unsere auf Lieferketten basierende Infrastruktur dienen und gleichzeitig innovativ sein, um Chinas langfristiges Wachstum zu unterstützen.“ HotStocks 26.08.2022

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Aktie des Halbleiterspezialisten befindet sich dank anziehender Geschäfte auf Erholungskurs. Das Potenzial ist noch längst nicht ausgeschöpft. Die Finanzszene ist naturgemäß auf der Suche nach Akt