top of page

JD.com: MEHR WACHTUM HÖHERE MARGEN – „KAUFEN“ – KURSZIEL 75$!!!

Die chinesische E-Commerce- und Logistik-Plattform JD.com hat am 16.08.2023 seine Ergebnisse für das zweite Quartal 2023 bekannt und verzeichnete wieder mehr Umsatzwachstum. Der Nettoumsatz von JD.com Inc. (Nasdaq: JD, ISIN: US47215P1066) wuchs im zweiten Quartal 2023 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 287.931 Mrd. Yuan oder 39.708 Mrd. US Dollar. Damit erhöht sich die Wachstumsdynamik der E-Commerce- und Logistik-Plattform zum Vorquartal mit 242.956 Mrd. Yuan zum Vorjahr wieder (Q4 2022: 7,1 Prozent, Q3: 11,4 Prozent, Q2: 5,4 Prozent, Q1: 18 Prozent, Q4 2021: 23 Prozent, Q3: 25, 5 Prozent, Q2: 26,2 Prozent und Q1: 39 Prozent). Der Netto-Service-Umsatz betrug im Berichtszeitraum 54.076 Mrd. Yuan, ein Wachstum von 30,1% zum Vorjahr. Um 3,5 Prozent zum Vorjahr auf 233.855 Mrd. Yuan stieg in den Netto-Produkt-Umsatz. JD.com erzielte ein operatives Ergebnis im gleichen Zeitraum in Höhe von 8,270 Mrd. Yuan oder 1.140 Mrd. US-Dollar. Damit verbesserte sich die operative Marge (Non-GAAP) der Online-Handelsplattform im Berichtszeitraum insgesamt auf drei Prozent (Vorquartal: 3,2 Prozent, Vorjahr: 2,1 Prozent). Die chinesische E-Commerce- und Logistik-Plattform wies im gleichen Zeitraum ein Nettoergebnis von 6.923 Mrd. Yuan oder 954 Mio. US-Dollar aus. Das Ergebnis je Aktie lag bei 0,57 US-Dollar (Vorquartal: 0,57 US-Dollar). JD.com erzielte einen Free-Cash-Flow von plus 44.490 Mrd. Yuan (Vorquartal: minus 25.402 Mrd. Yuan, Vorjahr: plus 30.009 Mrd. Yuan) bzw. 6.135 Mrd. US Dollar. Zum Ende des letzten Quartals standen JD.com noch Barmittel und Barmitteläquivalente sowie kurzfristige Anlagen in Höhe von 243,3 Mrd. Yuan oder rund 33,5 Mrd. US-Dollar zur Verfügung (Vorquartal: 203,2 Mrd. Yuan). JD.com und Wettbewerber wie Alibaba Group Holding hatten mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der durch die Pandemie verursachten Sperrungen zu kämpfen, die die Logistik in Städten wie Shanghai lahmgelegt hatten. Das Unternehmen hat mehrere Geschäftsbereiche ausgegliedert, darunter JD Health International und JD Logistics. Zudem soll das Immobilien- und Industriegeschäft in Hongkong an die Börse gebracht werden. Die Ergebnisse von JD, die auf die besser als erwarteten Zahlen des größeren Vertragspartners Alibaba Group Holding Ltd. folgten, zeigen, dass sich der Online-Handel während der wichtigen Sommer-Einkaufssaison erholen und wieder zum Wachstum übergehen konnte. Analysten und Aktien- bzw. Optionshändler sind wieder optimistisch. JD.com, Inc. (Kurs am 16.08.2023 bei 34,88$) hat die meisten Analysten wieder überzeugt. Die Analysten glauben, dass der Katalysator von besser als erwarteten Quartalszahlen des Unternehmens nun wie erhofft da ist. Zu Beginn waren die meisten Händler auf dem Parkett bereits bullish. Tatsächlich bewerteten neun der 10 in der Berichterstattung JD mit „Kaufen“ oder besser. Das verbleibende Brokerhaus hat die Bewertung „Halten“ vergeben, weil er zuvor seinen Kunden „KAUFEN“ empfohlen hatte. Darüber hinaus ist das durchschnittliche Kursziel der Aktie bei 75 $ ein Aufschlag von +115 % gegenüber dem Schlusskurs am 16.08.2023. BullSearch 17.08.2023

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AFFIRM HOLDINGS: 81 % DER INVESTOREN BULLISCH!

Finanzstarke Anleger haben gegenüber Affirm Holdings (AFRM) einen optimistischen Ansatz gewählt, und das sollten Marktteilnehmer nicht ignorieren. Die Verfolgung öffentlicher Optionsaufzeichnungen ent

NIO Inc.: KURSZIELE SEHEN +751% VORAUS!!!!

Nio-Aktie steigt aufgrund sprunghafter Auslieferungen und ist immer noch 92 % unter dem Höchststand von 2021, was sie sehr attraktiv macht. Laut CNBC sind die Aktien von Nio Inc. um 20 % gestiegen. De

Comments


bottom of page