JD.COM: NEUER REKORD BEIM SINGLES DAY! - 43MILLIARDEN US$!!!!

Chinas größter Online-Einzelhändler JD.com, der am 1. November mit Werbeaktionen für den "Singles Day" begann, gab an, zum 11.11.2020 unglaubliche 43 Milliarden US-Dollar im Handel generiert zu haben.

Wie es für die jährliche Veranstaltung typisch geworden ist, spiegeln die Verkäufe am 11.11 eine große Menge vorab ausgehandelter oder vorbestellter Verkäufe wider, die am Tag wirksam werden. Zum Beispiel wurden am 11.11.um 1 Uhr morgens Bestellungen für 330.000 Fahrzeuge auf der Plattform aufgegeben, alles basierend auf dem, was der E-Commerce-Riese als „Akkumulation“ bezeichnet, die vor 11 Tagen um Mitternacht begann.

Die Verkäufe wurden weithin als Hinweis auf Chinas sich erholende Post-Virus-Wirtschaft interpretiert. Kunden, die aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht ins Ausland reisen konnten, haben Angebote von Marken wie Huawei Technologies Co Ltd und 9983.T Uniqlo von Fast Retailing Co Ltd erhalten.

JD.com erzielte am Mittwoch gegenüber Reuters ein Bruttowarenvolumen (GMV) von 271,5 Milliarden Yuan (43 Milliarden US-Dollar). Zu den meistverkauften Produkten gehörten Apple Inc. AAPL.O iPhones, der OREP.PA Lancome-Toner von L'Oreal SA und der 60-Zoll-Smart LCD-Fernseher von Sharp Corp 6753.T.

Der "Singles Day" bzw. 11.11 wird von Verbrauchern, Händlern und Partnern im gesamten Ökosystem definiert und profitiert auch von der gesamten Unterstützung der Gesellschaft. Der chinesische Gigant wird sich wie andere Onlinehändler weiterhin auf die Entwicklung der digitalen Infrastruktur konzentrieren, um Händlern aller Größen die Möglichkeit zu geben, einen Weg zum Erfolg in der digitalen Wirtschaft zu finden.

Quelle: HotStocks 12.11.2020



5 Ansichten

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum