JD.com: STARKES GESCHÄFT MIT NEUEN REKORDEN – STRONG BUY!!!

Chinas Online-Handel wächst und prosperiert trotz Covid und Inflation. Das operative Geschäft bei JD.com läuft wesentlich besser als die kühnsten Optimisten gehofft hätten. Weltweit sind die E-Commerce-Plattformen mit dem Ausklingen der Pandemie und dem Beginn eines Konjunkturabschwungs an der Börse erheblich unter Druck geraten.

Aktuell läuft das Geschäft bei JD sehr gut. Im 1. Quartal stieg der Umsatz um knapp 18 % auf 240 Mrd. Renminbi (RMB). Umgerechnet bewegt sich das Unternehmen damit bei rund 37,81 Mrd. US-Dollar.

Auch operativ verdiente JD.com sehr gut. Man konnte das operative Ergebnis um 45 % auf 2,41 Mrd. RMB bzw. 380 Mio. US-Dollar steigern. Entscheidend ist, dass der Umsatz wächst und JD.com operativ ein positives Ergebnis ausweist.

Ein Unternehmen mit der Erfolgsbilanz von JD könnte problemlos mit einer erstklassigen Bewertung handeln.

Es wird weit unter seinem fairen Wert gehandelt. Da die meisten Anleger chinesische Aktien jedoch ganz gemieden haben, kann man JD-Aktien heute zu einer sehr günstigen Bewertung kaufen.

Die Aktie von JD wird bei 62 $ gehandelt. JD wird mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis (P/S) von 0,6 gehandelt. Im Vergleich dazu werden Amazon und Shopify mit P/S-Multiples von 2,4 bzw. 9,6 gehandelt.

Daher erhält JD ein „STRONG BUY“-Rating mit einem Kursziel von 205US$. HotStocks 12.07.2022



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Öl- und Gas-Produzent APA Corp. hat besser als erwartete Quartalszahlen veröffentlicht. Der Gewinn je Aktie (APA-Non-GAAP-EPS) von 2,37 $ lag über den Erwartungen. Der Umsatz von 3,05 Mrd. $ war d

Der Einzelhandelsriese Target Corporation (NYSE: TGT) hat die Zahlen für sein zweites Quartal veröffentlicht. Laut Target lag die Bruttomarge in diesem Quartal trotz höherer Preisnachlässe bei 21,5 %.