JD.com: UMSATZ + GEWINNERWARTUNGEN DEUTLICH ÜBERTROFFEN!!!

JD.com (NASDAQ: JD) hat die Quartalszahlen für das erste Quartal zum 31. März veröffentlicht. Die in den USA notierten Aktien von JD.com Inc. legen aktuell im vorbörslichen Handel um fast 5% zu, nachdem der in China ansässige Internet-Einzelhändler im ersten Quartal Gewinne und Umsätze gemeldet hatte, die die Erwartungen massiv übertrafen.

Der Non-GAAP-Gewinn pro Aktie im ersten Quartal von 0,28 USD schlägt um 0,19 USD. Damit hat JD die Erwartungen um +211% übertroffen.

Der Umsatz wurde auf satte 20,6 Mrd. USD um + 20,7% im Jahresvergleich gesteigert und lag knapp 1,5 Mrd. USD über den Konsenserwartungen der Wall-Street, die bei 19,1 Mrd. USD lagen.

JD war in der Lage, vollständig aktiv zu bleiben operativ durch die COVID-19-Pandemie zu gehen. Die Kunden sind zu Hause geblieben und haben sich an ihre Online-Plattform gewandt, um den täglichen Bedarf an Lebensmitteln und Einkäufen zu decken.

Das Unternehmen profitiert auch von seiner eigenen Logistik- und Lagereinheit, die den aktuellen Anstieg der Online-Bestellungen unterstützt.

Die jährlichen aktiven Kundenkonten stiegen um 24,8% auf 387,4 Mio. TTM. Die monatlichen täglichen aktiven Nutzer mobiler Geräte stiegen im März 2020 im Jahresvergleich um 46%.

"Wir freuen uns auch über eine beschleunigte Zunahme des Nutzerengagements, was unser gestärktes Markenimage und unser erweitertes Mindshare für Verbraucher demonstriert", sagte Finanzvorstand Sidney Huang. "Während des COVID-19-Ausbruchs hat JD disziplinierte Finanzkontrollrichtlinien implementiert und den Verbrauchern ungestörte und zeitnahe Dienste angeboten."

Die Umsatzprognose für das nächste Quartal liegt bei 25,4 Mrd. USD bis 27,5 Mrd. USD (RMB 180 - RMB 195 Bln bei $1 = 7.1 Chin. Yuan Renminbi). Der von JD angegebene Umsatz-Ausblick liegt ebenfalls klar über den Erwartungen der Analysten in Höhe von 24,8 Mrd. USD.

Quelle: RetailsTech 15.05.2020



4 Ansichten

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum