JD.com: US$ 3 Milliarden Einnahme mit Listung in Hongkong

Der chinesische E-Commerce-Riese will noch in diesem Jahr Aktien in Hongkong notieren. Laut einem Reuters-Bericht will der chinesische E-Commerce-Riese JD.com (NASDAQ: JD) über eine Zweitnotierung an der Hongkonger Börse rund 3 Milliarden US-Dollar einsammeln.

JD.com tritt in die Fußstapfen von Alibaba, um seine Aktien in Hongkong listen zu lassen. JD-Aktien werden möglicherweise bereits im Juni dieses Jahres in Hongkong notiert.

Dies wird die bislang größte Aktienmarkttransaktion an der Hong Kong Stock Exchange im Jahr 2020 sein.

Die Notierung von JD.com bietet Anlegern in Hongkong und China die Möglichkeit, in eine der am schnellsten wachsenden E-Commerce-Aktien der Welt zu investieren. JD.com wird häufig mit dem E-Commerce-Riesen Amazon verglichen und hat im Laufe der Jahre ein schnelles Wachstum verzeichnet. Mit einem Jahresumsatz von rund 80 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 ist JD.com ein technologisches Schwergewicht.

Die bevorstehende Notierung wird JD dabei helfen, seinen Markenwert in Asien und anderen internationalen Regionen zu steigern und das weitere Wachstum zu unterstützen.

Quelle: HotStocks 05.05.2020



3 Ansichten

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum