JD.com: WACHSTUM BEGEISTERT INVESTOREN!!!

JD.com hat sich in letzter Zeit gut entwickelt. Nachdem die aktiven Kunden im ersten Quartal auf eine halbe Milliarde gewachsen waren, übertraf das E-Commerce-Unternehmen diese Zahl in den folgenden drei Quartalen des Jahres 2021 wiederholt. Es beendete das Jahr mit einem Rekord von 570 Millionen Kunden und festigte damit seine Position als drittgrößter größte E-Commerce-Plattform in China (nach aktiven Nutzern) hinter Alibaba und Pinduoduo.

Aber das Wachstum der Benutzer auf einen neuen Rekord ist nur ein Aspekt der Leistung von JD im Jahr 2021. Hier sind drei wichtige Dinge, die Investoren wissen sollten, um einen besseren Überblick über die Leistung des Technologieunternehmens im Jahr 2021 zu erhalten.

Nach Rekordeinnahmen im Jahr 2020 übertraf JD diese im Jahr 2021 mit einem Umsatzwachstum von 28 % auf 952 Milliarden Yuan (149,3 Milliarden US-Dollar). Davon stiegen die Produktumsätze um 25 % und die Serviceumsätze – zu denen Logistik, Gesundheitswesen und Werbung gehören – um 45 %. Das Unternehmen erzielte Wachstum in allen wichtigen Segmenten.

Neben dem Wachstum seines Umsatzes meldete JD auch einen soliden freien Cashflow von 26 Milliarden Yuan (4,1 Milliarden US-Dollar) im Jahr 2021. Es ist ungewöhnlich, dass ein Wachstumsunternehmen einen enormen freien Cashflow erwirtschaftet, und JD ist eine der seltenen Rassen.

Erwähnenswert ist auch, dass JD Plus-Mitglieder (ähnlich wie Amazon Prime-Abonnenten) im vierten Quartal 2021 25 Millionen überschritten haben. Diese Mitglieder geben 10-mal mehr pro Jahr aus als Nicht-Plus-Mitglieder, was für sie eine wichtige zukünftige Wachstumsquelle darstellen wird. Daher wird sich das Unternehmen in den kommenden Jahren auf das Wachstum von Plus-Mitgliedern konzentrieren.

JD Retail marschierte stetig vorwärts. Einst ein bargeldloses Unternehmen, hat sich JD Retail zu einem Kraftpaket entwickelt, das nicht nur stetig wächst, sondern auch solide profitabel ist.

Im Jahr 2021 erwirtschaftete dieses Geschäft 866 Milliarden Yuan (135,9 Milliarden US-Dollar), 25 % mehr als im Vorjahr. Auch die operative Marge verbesserte sich aufgrund der operativen Hebelwirkung von 3 % im letzten Jahr auf 3,1 % in diesem Jahr. Außerdem verbesserte JD Retail seine Lagerumschlagstage von 33,3 Tagen im letzten Jahr auf 30,3 Tage im Jahr 2021.

Während JD Retail im Jahr 2021 eine respektable finanzielle Leistung erbrachte, wurden auch einige qualitative Verbesserungen an den strategischen Aspekten des Unternehmens vorgenommen. So steigerte das Unternehmen beispielsweise den Bruttowarenwert seines Omnichannel-Geschäfts im Jahr 2021 dank der starken Leistung seiner stationären Geschäfte – einschließlich Freshstar und 7Fresh – um rund 80 %.

Jingxi, die Group-Buy-App von JD, die auf Kunden abzielt, die außerhalb der großen Städte Chinas leben, lieferte in letzter Zeit ebenfalls eine lobenswerte Leistung – mit einem Umsatzwachstum von 40 % im Quartalsvergleich im vierten Quartal 2021. Obwohl es noch am Anfang steht, könnte Jingxi die Antwort auf Preis- sensible Verbraucher sein, denen niedriger Preis wichtiger ist als Qualität.

JD hat sein E-Commerce-Geschäft strategisch so positioniert, dass es für Verbraucher sowohl jetzt als auch in Zukunft relevant bleibt.

Obwohl JD für sein E-Commerce-Geschäft bekannt ist, ist es auch gut darin, Nicht-E-Commerce-Geschäfte zu investieren und aufzubauen. Einige der erfolgreicheren Unternehmungen sind JD Health, JD Logistics und JD Technology – bestehend aus seinen Fintech-, künstlichen Intelligenz- und Cloud-Geschäften. JD wird durch Investitionen in diese angrenzenden Branchen seinen Wachstumsmotor für die kommenden Jahre aufrechterhalten.

Bisher hat die Strategie von JD wunderbar funktioniert, was sich an der konstant hohen Wachstumsrate trotz seiner bereits enormen Größe zeigt. Daher ist das Tech-Konglomerat immer auf der Suche nach vielversprechenden neuen Möglichkeiten. Und zwei davon sehen sehr interessant aus.

Das erste Unternehmen ist eine Online-Haustierklinik. In Zusammenarbeit mit Tierärzten und Offline-Tierkliniken möchte JD Health den Benutzern ein nahtloses Omnichannel-Erlebnis bieten. Über die Plattform von JD Health können Haustierbesitzer rund um die Uhr Zugang zu verschiedenen Beratungsdiensten – wie z. B. Videokonsultationen – von 5.000 professionellen Tierärzten erhalten.

Ein weiteres vielversprechendes Vorhaben ist die strategische Partnerschaft mit Shopify. Durch diese Partnerschaft wird JD internationalen Händlern dabei helfen, ihre Produkte auf der JD-Plattform aufzulisten, wodurch sie mehr chinesische Verbraucher erreichen können. Es wird auch sein Lieferantennetzwerk für diese Händler öffnen. Darüber hinaus wird die E-Commerce-Plattform hochwertigen chinesischen Marken dabei helfen, Verbraucher weltweit über Shopify zu erreichen.

Das Erreichen von mehr Sektoren und Kunden bedeutet mehr Einnahmen. Analysten schätzen, dass der Umsatz von JD in diesem Jahr um fast 20 % steigen wird. JD dürfte diese Erwartungen übertrifft.

Damit sollten diese neuen Unternehmungen die Aktien von JD für die kommenden Quartale und Jahre nach oben treiben. Das Rating lautet „STRONG BUY“.

Quelle: BullSearch 29.03.2022



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen