JD.COMs HEISSE RALLY HAT ERST BEGONNEN

JD.com (JD) hat in den letzten Wochen stark zugelegt und wird noch viel weiter gehen. Einige Händler gehen davon aus, dass die Aktie bis Mitte Juni bis 60$ um knapp 50% zulegen wird. Dies kommt zu dem Gewinn von fast 30% hinzu, den das Papier seit Ende Oktober 2019 verzeichnet hat.

Die Aktie hat nach Monaten der Seitwärtskonsolidierung einen großen technischen Ausbruch erlebt. Dies hat nur zu dem Aufwärtstrend beigetragen, den die Aktie verzeichnete, als die Anleger der Aktie nach oben jagten.

Bei den am 19. Juni ausgelaufenen Optionen stieg das Open Interest-Niveau zwischen dem 2. und 8. Januar um rund 10.000 offene Kontrakte. Daten von Trade Alert zeigen, dass diese Kontrakte zum größten Teil an der ASK für etwa 2,15 USD pro Kontrakt gehandelt wurden. Die Aktivität ist ein bullischer Handel, dass die Aktie von JD bis zum Ablauf über den Breakeven-Preis des Händlers steigen wird.

Ab dem 9. Januar gibt es ungefähr 10.000 offene Kontrakte zu diesem Ausübungspreis. Die Kontrakte werden für rund 2,50 USD pro Kontrakt gehandelt. Dies bedeutet, dass die Kontrakte einen Dollarwert von ca. 2,5 Mio. USD haben, was angesichts der Zeit bis zum Verfall keine geringe Poition ist und die Aktie den Breakeven-Preis deutlich unterschreitet.

Momentum ist bullisch

Der relative Stärkeindex deutet auch längerfristig auf einen höheren Preis hin. Der RSI ist stetig gestiegen, seit er im August überverkauft wurde. Dieser positive Trend deutet darauf hin, dass die Aktien von JD in Schwung kommen.

Immer noch billig!

Die Aktie ist immer noch sehr günstig, auch wenn sie bereits im Aufwind ist. Sie wird für das 21,5-fache der Gewinnschätzungen für 2021 von 1,81 USD je Aktie gehandelt. Beeindruckender ist, dass der Gewinn für das Unternehmen 2020 um 34% auf 1,36 USD je Aktie und um weitere 33% im Jahr 2021 steigen wird.

Auf dem heutigen Tageskurs hatten die Aktien des Unternehmens im vergangenen Monat 15,22% zugelegt und damit das Plus des Einzelhandels- und Großhandelssektors von 4,06% und das Plus des S & P 500 von 3,55% in dieser Zeit übertroffen.

Die Anleger vertrauen auf die Stärke von JD, wenn die nächste Veröffentlichung der Quartalszahlen ansteht. In diesem Bericht erwarten Analysten, dass JD einen Gewinn von 0,09 USD pro Aktie erzielt. Dies würde ein Wachstum von 28,57% gegenüber dem Vorjahr bedeuten. Die jüngste Konsensschätzung geht von einem Umsatz von 23,78 Milliarden US-Dollar aus, 21,27 % mehr als im Vorjahresquartal.

Anleger werden möglicherweise auch die jüngsten Änderungen der Analystenschätzungen für JD bemerken. Diese Überarbeitungen tragen dazu bei, den sich ständig ändernden Charakter der kurzfristigen Geschäftstrends aufzuzeigen. Daher spiegeln positive Korrekturen der Schätzungen den Optimismus der Analysten in Bezug auf das Geschäft und die Rentabilität des Unternehmens wider.

Die Untersuchungen zeigen, dass diese Schätzungsänderungen direkt mit den kurzfristigen Aktienkursen korrelieren. Um davon zu profitieren, wurde das Bewertungsmodell "Rank" entwickelt, ein Modell, das diese Schätzungsänderungen berücksichtigt und ein umsetzbares Bewertungssystem bietet.

Das Rank-System reicht von # 1 (STRONG BUY) bis # 5 (STRONG SELL) und weist nachweislich eine von außen geprüfte Outperformance auf. Die # 1-Aktien weisen seit 1988 eine durchschnittliche jährliche Rendite von + 25% auf Monat auf. JD hat derzeit einen Rank von # 1 (STRONG BUY). Unter Berücksichtigung der Bewertung weist JD derzeit ein KGV von 26 auf.

Die Branche Internet - Handel ist Teil des Einzelhandels- und Großhandelssektors.

Die größten Gefahren für JD schienen die negativen Schlagzeilen um China und den Handelsstreit mit den USA zu kreisen. Die Streitparteien werden heute am 15.01.2020 den ersten Teil eines Handelsabkommens unterzeichen, das den Handelsstreit beilegen wird. Dieser Streit hatte dazu geführt, dass sich die Aktienkurse von den Grundlagen des Geschäfts gelöst haben und willkürlich heruntergedrückt wurden, obwohl JD Rekorde um Rekorde gebrochen hatte.

Momentan bewegen sich alle Impulse und Schlagzeilen zu Gunsten der JD-Aktien. JD steht eine veritable Rally bevor. Daher lautet das eindeutige Rating für JD "STRONG BUY".

Quelle: HotStocks 15.01.2020



4 Ansichten

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum