JOYY Inc.: STRONG BUY mit KURSZIEL $135!!!

JOYY (NASDAQ: YY) ist ein Player im Social-Media-Bereich, der in den nächsten fünf Jahren ein starkes Wachstum verzeichnen wird. Investoren kämen aufgrund der jüngsten Wertentwicklung der Aktie wahrscheinlich nicht auf die Idee.

Das chinesische Unternehmen, das vor einer Namensänderung im Dezember unter dem Namen YY bekannt war, hat sein Produktangebot erweitert und scheint, auf eine Erweiterung vorbereitet zu sein.

Die jüngsten Abverkäufe auf dem breiteren Markt, die auf Bedenken hinsichtlich der Ausbreitung des Coronavirus zurückzuführen sind, haben die JOYY-Aktie noch günstiger gemacht. Die Aktien werden mit einem KGV von 11 für 2020 Gewinns gehandelt, und das Unternehmen wird auch nur mit dem 1,4-fachen des erwarteten Umsatzes bewertet. Für Anleger, die ein Engagement in videoorientierten sozialen Medien in aufstrebenden Märkten anstreben, ist die JOYY-Aktie ein sehr attraktiver Wert, der hohe Renditen erzielen dürfte.

Zum Reiz des Geschäftsmodells von JOYY gehört es, dass das Unternehmen nur geringe Anschaffungskosten für Inhalte hat. Während eine Plattform wie iQiyi (eine Streaming-Videoplattform, die oft als "Chinas Netflix" bezeichnet wird) erhebliche Mittel investieren muss, um Originalfilme und Fernsehserien zu produzieren und die Rechte an Inhalten Dritter zu erwerben, ist das Modell von JOYY von Vorteil Seite der Dinge, weil es auf Benutzer angewiesen ist, um die Videos zu erstellen, die sein Publikum anziehen. JOYY teilt die Einnahmen aus Spenden an Rundfunkveranstalter auf seinen wichtigsten Live-Streaming-Plattformen auf und sponsert einige Originalinhalte. Die Kosten sind jedoch relativ niedrig.

Das Unternehmen ist bereits solide profitabel und weist nach wie vor ein großes Wachstumspotenzial auf. Der Markt zögerte jedoch, dem Unternehmen angesichts der Bedrohungen durch konkurrierende Plattformen, makroökonomischer Bedrohungen einschließlich des Handelskrieges zwischen den USA und China und des Drucks durch die chinesischen Regierungsvorschriften Kredit zu gewähren. Die Aktien sind in den letzten fünf Jahren um rund 18% gefallen, obwohl der Umsatz und das Ergebnis des Unternehmens erheblich gestiegen sind.

Es ist wichtig festzuhalten, dass das Umsatzwachstum des Unternehmens durch die Akquisition von Bigo, einem auf Videos fokussierten Social-Media-Unternehmen mit Sitz in Singapur, unterstützt wurde. JOYY hat die Akquisition im Wert von 1,45 Milliarden US-Dollar im vergangenen März abgeschlossen und dadurch einen deutlichen Umsatzanstieg erzielt.

JOYY verzeichnete im Zeitraum von vier Jahren bis zur Bigo-Akquisition ein erhebliches Umsatz- und Ergebniswachstum, ohne dass der Markt es honorierte. Die Aktie ist nach der Integration von Bigo noch günstiger.

JOYY hat das Risiko reduziert und das Wachstumspotenzial gesteigert. Während die chinesische Zensur nach wie vor eine erhebliche Bedrohung für das Unternehmen darstellt, verfügt JOYY nun über eine beträchtliche Nutzerbasis außerhalb seines Heimatmarktes. Zum Ende des dritten Quartals des Unternehmens befanden sich 77,9% der durchschnittlich 470,1 Millionen monatlich aktiven Nutzer außerhalb Chinas. Ein Großteil dieser geografischen Diversifizierung wurde dank der Bigo-Division des Unternehmens erzielt, die über eine große Nutzerbasis in Südostasien verfügt und 212 Millionen monatliche Durchschnittsnutzer für ihre IMO-Plattform für Video-Chat und Messaging sowie 21,9 Millionen für ihre Live-Streaming-Plattform Bigo verzeichnete Lebe im letzten Viertel.

Das verlangsamte Wachstum der YY Live-Streaming-Plattform von JOYY auf dem Inlandsmarkt und die potenzielle Bedrohung durch regulatorische Maßnahmen der chinesischen Regierung veranlassten das Unternehmen, sein Geschäft zu diversifizieren. Das Unternehmen behält die Mehrheit an Huya, der schnell wachsenden Live-Streaming-Plattform für Spielevideos, die 2018 gegründet wurde. Mit der Übernahme von Bigo konnte das Unternehmen eine wertvolle neue Reichweite in geografischen Gebieten und Produktsegmenten erzielen.

Live-Streaming machte im dritten Quartal immer noch rund 94% des Umsatzes von JOYY in Höhe von 962,9 Mio. USD aus, und auf China entfielen 81% des Live-Streaming-Umsatzes.

Andere Gebiete sollten ihren Umsatzbeitrag weiter steigern. Ungefähr 34% der Live-Streaming-Zuschauer von JOYY waren im dritten Quartal außerhalb Chinas ansässig, und das Unternehmen hat Möglichkeiten, die Einnahmen von BIGO Live zu steigern und andere Produktkategorien besser zu monetarisieren.

Mit der Übernahme von Bigo hat JOYY eine schnell wachsende Plattform in der Kategorie Kurzvideos gewonnen. Die Likee-Plattform (ein Konkurrent von ByteDances TikTok) erreichte zum Ende des dritten Quartals über 100 Millionen aktive Nutzer pro Monat, ein Plus von 413% gegenüber dem Vorjahr. JOYY hat die Monetarisierung von Likee noch nicht beschleunigt und wird aufgrund seiner Erfahrung problemlos in der Lage sein, Werbung und Monetarisierung von Premium-Services auch in seiner IMO-Video-Chat-App zu beschleunigen.

JOYY ist bei diesen Preisen ein "STRONG BUY. Während die neuen Wachstumskatalysatoren des Unternehmens in Gang kommen, gehen Analysten davon aus, dass JOYY eine signifikante Ergebnisdynamik nach oben verzeichnen wird. Laut einer durchschnittlichen Analystenschätzung soll das Unternehmen im Jahr 2021 einen Gewinn von rund 7,39 USD je Aktie auf der Grundlage der aktuellen Wechselkurse ausweisen. JOYY wird nur zum Achtfachen dieses Ziels gehandelt.

Sowohl BIGO Live als auch IMO zeigen eine ermutigende Dynamik und sollten dazu beitragen, dass JOYY seine Ertragsbasis außerhalb des chinesischen Marktes ausbaut. Die Likee-Kurzform-Videoplattform wächst rasant, Huya vergrößert weiterhin die gesamte Zuschauerbasis und die Anzahl der zahlenden Zuschauer und YY Live wächst weiter.

JOYY ist eine attraktive Wachstumsaktie, die deutlich unter Wert und daher zu einer attraktiven Bewertung gehandelt wird.

Die Aktien von JOYY sind zu aktuellen Kursen ein Schnäppchen und erhalten das Rating "STRONG BUY" bei einem Kursziel von $135.

Sie sind für Anleger, die sich in China und anderen schnell wachsenden Märkten für Video-Streaming-Plattformen engagieren möchten, ein Muss.

Quelle: ChinaTech 10.02.2020

1 Ansicht

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum