LI AUTO Inc.: DRITTES WERK IN CHINA

Aktualisiert: 4. März

Die dritte Produktionsbasis von LI AUTO könnte enthüllt werden, berichteten chinesische Medien. Chongqing Chezhiyu Automobile Industry verstaatlichte das Grundstück Nr. A16-8 in der Liangjiang New Area, Chongqing, für etwa 431 Millionen RMB, laut dem kommunalen öffentlichen Ressourcennetzwerk von Chongqing. Das Landnutzungsrecht dient der Herstellung von Transportmitteln.

Der chinesische Elektrofahrzeughersteller Li Auto plant, seine dritte Produktionsstätte in Chongqing anzusiedeln, berichteten lokale Medien unter Berufung auf ein offizielles Dokument, das von der Regierung der südwestlichen Stadtverwaltung herausgegeben wurde.

Berichten zufolge hatte der EV-Hersteller Ende Januar ein Grundstück im Norden der Stadt gekauft und soll innerhalb der nächsten drei Monate mit dem Bau der Anlage beginnen. Li Auto produziert derzeit Fahrzeuge in einem Werk in der östlichen Stadt Changzhou mit einer Jahreskapazität von 100.000 Fahrzeugen und begann im Oktober mit dem Bau seines zweiten Werks in Peking (das seine Produktion verdoppeln soll).

Laut öffentlichen Informationen befindet sich Chongqing Chezhiyu Automobile Industry zu 100 % im Besitz von Chongqing Li Auto. Einige Analysten gingen davon aus, dass Li Auto eine Produktionsbasis in Chongqing aufbauen wird. E-Stocks 21.02.2022



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die aktuelle Situation der Finanzmärkte werfen Fragen über die Fähigkeit aufstrebender Unternehmen auf, Kapital zu beschaffen. Die nächsten Monate werden entscheidend für Canoo (GOEV), den aufstrebend