Micron stellt 2.000 Mitarbeiter ein und richtet einen F&E-Korridor in Taiwan ein

Micron Technology Inc., der US-Speicherchiphersteller, wird 2.000 Mitarbeiter einstellen und einen Korridor für Forschung und Entwicklung (F&E) in Taiwan einrichten, berichtete die Central News Agency am Freitag.

Micron investiert seit mehr als zwei Jahrzehnten in Taiwan und ist sein größter ausländischer Investor, sagte der Leiter von Micron Taiwan, Lu Donghui, gegenüber Reportern, so die Agentur.

Micron hat mehr als 10.000 Mitarbeiter in Taiwan und betreibt zwei Fabriken zur Herstellung dynamischer Speicherchips mit wahlfreiem Zugriff in Taoyuan und Taichung sowie eine weitere Backend-Fabrik in Taichung, so CNA. Das Unternehmen erwarb 2016 für etwa 4 Milliarden US-Dollar Aktien des taiwanesischen Speicherchipherstellers Inotera, die es nicht besaß.

Taiwan ist eine der weltweit führenden Quellen für Halbleiter. Taiwan Semiconductor Manufacturing Corp. oder TSMC, einer der wertvollsten Halbleiterhersteller der Welt, gab am Freitag bekannt, dass die Verkäufe im Mai gegenüber dem Vorjahr um 65,3 % auf einen monatlichen Rekord von 185,7 Milliarden NT$ gestiegen sind.

Zu den taiwanesischen Technologieunternehmen, die auf der Forbes Global 2000-Liste der weltbesten börsennotierten Unternehmen gehören, gehören Hon Hai Precision – der große Lieferant von Apple unter Führung von Terry Gou sowie TSMC, das Computerchips für Intel herstellt. Andere unter Taiwans zahlreichen Apple-Lieferanten sind Pegatron, Lite-On Technology, Inventec, Catcher Technology, Largan Precision und Compeq Manufacturing. HotStocks 17.06.2022



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Plug Power (PLUG) hatte seine Relative Strength (RS) Bewertung am 09.08.2022 von 89 auf 92 gesteigert. Bei der Suche nach den besten Aktien, die man kaufen und beobachten kann, ist die relative Preiss