Morgan Stanley: FISKER IST FAVORIT BEI ELEKTROFAHRZEUG - STARTUPS

Morgan Stanley nennt Fisker (NYSE: FSR) einen Favorit im Bereich Elektrofahrzeuge. "Mit einem Aufwärtstrend von fast 80% gegenüber unserem Kursziel von 40 USD und fast 300% gegenüber unserem Bullenfall von 90 USD positionieren wir FSR als unsere bevorzugte risikobereinigte EV-Startup-Aktie", schreiben Analyst Adam Jonas und Team.

Für die Zweifler würde das Unternehmen Investoren ermutigen, darüber nachzudenken, warum Partner wie Magna und / oder Foxconn (Hon Hai) Fisker ausgewählt haben, um finanzielle, technische und Managementressourcen für eine Vielzahl von EV-Startups und etablierten OEMs bereitzustellen.

"Wir suchen nach der derzeit eingeführten Magna EV-Architektur (die die Grundlage für die Fisker Ocean FM29 EV-Architektur bildet), um in den kommenden Monaten wertvolle Hinweise zu geben. Mit Blick auf das zweite Quartal 21 erwarten wir viele weitere Details zur Foxconn / FSR-Absichtserklärung einschließlich der strategischen Gründe für das Joint Venture, Einzelheiten zum PEAR-Projekt. "

Fiskers Bedeutung für das globale EV-Ökosystem soll im Vergleich zu seiner aktuellen Bewertung bei etwa 1/100 des Tesla größer sein als man denkt. MS hat eine Kaufempfehlung für Fisker und ein Kursziel von 40 USD.

Quelle: BullSearch 10.03.2021



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die aktuelle Situation der Finanzmärkte werfen Fragen über die Fähigkeit aufstrebender Unternehmen auf, Kapital zu beschaffen. Die nächsten Monate werden entscheidend für Canoo (GOEV), den aufstrebend