NetApp Inc.: ERWARTUNUGEN ÜBERTROFFEN – AUSSICHTEN ANGEHOBEN – ANALYSTEN BULLISH!!! KURSZIEL 105$!!

Die Aktien von NetApp (NASDAQ:NTAP) wurden am 25.08.2022 vorbörslich um über 8 % höher gehandelt, nachdem das Computerhardwareunternehmen die Ergebnisse des ersten Quartals über den Erwartungen veröffentlicht hatte.

Das erste Quartal des Geschäftsjahres 2023 verlief für Netapp wunschgemäß. Gewinn, Gewinn, Betriebsergebnis und Gewinn pro Aktie sind auf Rekordhöhe, was das erste Quartal eines Geschäftsjahres angeht.

Netapp kann auf ein gelungenes Startquartal in das Jahr 2023 zurückblicken. Der Cloud- und Softwareanbieter verzeichnet, Gewinn, Betriebsergebnis und Gewinn pro Aktie in Rekordhöhe. Der Nettoumsatz stieg im Vorjahresvergleich um 9 Prozent auf 1,59 Milliarden Dollar, währungsbereinigt sogar um 13,1 Prozent. Wachstumstreibend waren dabei vor allem sterben aus dem Public-Cloud-Geschäft. Wenn man den Umsatz des ersten Quartals auf das Gesamtjahr hochrechnen würde (Umsatz-Run-Rate), käme man nämlich auf 584 Millionen Dollar, was gegenüber Vorjahr ein Wachstum von 73 Prozent ausmachen würde.

Mit einem effektiven Umsatz von 132 Millionen im ersten Quartal macht die Public Cloud gegenüber der Hybrid Cloud, die einen Umsatz von 1,46 Milliarden einbrachte, dennoch nur einen kleinen Bruchteil des Gesamtumsatzes aus. Weiter stieg auch der Gewinn um 5 Prozent auf 214 Millionen an.

NetApp meldete einen bereinigten Gewinn je Aktie für das erste Quartal von 1,20 US-Dollar bei einem Umsatz von 1,59 Milliarden US-Dollar, was besser ist als der Konsens von 1,10 US-Dollar bei einem Umsatz von 1,55 Milliarden US-Dollar.

Für das zweite Quartal erwartet das Unternehmen einen bereinigten Gewinn je Aktie von 1,33 US-Dollar bei einem Umsatz von 1,675 Milliarden US-Dollar. Dieser Ausblick ist über dem Konsens von 1,32 USD je Aktie bei einem Umsatz von 1,66 Mrd. USD.

„Wir haben einen grossartigen Start in das Jahr hingelegt, angetrieben von einer breit gefächerten Nachfrage in unserem Portfolio und in allen Regionen, und wir haben im ersten Quartal neue Höchstwerte bei Transaktionsvolumen, Umsatz, Bruttogewinn, Betriebsergebnis und Gewinn pro Aktie erzielt." Er führt den Erfolg auf die massgeschneiderten Produkte von Netapp zurück: „Unsere Lösungen sind auf die wichtigsten Prioritäten unserer Kunden ausgerichtet und helfen ihnen, Kosten, Risiken und Komplexität bei ihren digitalen und Cloud-Transformationen zu reduzieren. Dies wird durch das starke Wachstum unseres Umsatzes, unseres Transaktionsvolumens und unserer Rentabilität belegt.", sagte CEO George Kurian.

Ein Stifel-Analyst sah gute Ergebnisse. „Die Ergebnisse profitierten von einer Erholung im Public-Cloud-Segment von NTAP nach einem Schluckauf im letzten Quartal“, fügte der Analyst in einer Notiz hinzu.

Ein Analyst von Raymond James erhöhte das Kursziel nach einem Beat-and-Raise-Quartal auf 105 USD. „Wir glauben, dass sich die Produktbruttomarge im Geschäftsjahr 24 erholen kann“, schreibt der Analyst an Kunden.

Vom starken Startquartal profitieren vor allem auch die Aktionäre. So soll Netapp 460 Millionen Dollar durch Aktienrückkaufe und Bardividenden ausgegeben haben. Weiter stieg der Gewinn pro Aktie von 0,88 auf 0,96 Dollar. BullSearch 26.08.2022

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Aktie des Halbleiterspezialisten befindet sich dank anziehender Geschäfte auf Erholungskurs. Das Potenzial ist noch längst nicht ausgeschöpft. Die Finanzszene ist naturgemäß auf der Suche nach Akt