NIO Inc.: ÜBER 10.000 BESTELLUNGEN ZUSÄTZLICH IM OKTOBER!!!

NIO-Präsident sagt, dass der EV-Hersteller im Oktober über 10.000 Bestellungen hinzugefügt hat. Nio hat in dem Monat nicht unter Chipmangel gelitten.

Nach einer kurzen Erläuterung des Rückgangs bei den Oktoberlieferungen gab NIO-Mitbegründer und Präsident Qin Lihong in einem Interview weitere Details bekannt.

Die Fabrik von NIO in Hefei lief im Oktober nur 10 Tage lang auf voller Kapazität aufgrund von Umstrukturierungen und Upgrades der Produktionslinien, massiver Ausbau auf höhere Stückzahlen und Vorbereitungen für neue Produkteinführungen zwischen dem 28. September und 15. Oktober. Aber die Verkäufe im Oktober waren ausgezeichnet und erreichten ein Rekordhoch, sagte die lokale Automedien Chedongxi unter Berufung auf ein Interview mit Qin heute. Qin sagte, er könne die Zahl der neuen Bestellungen nicht bekannt geben, sagte aber: "Es sind definitiv über 10.000, und wir sind seit mehreren Monaten in Folge über 10.000."

NIO teilte gestern in einer Ankündigung auf seiner Website mit, dass es im Oktober 3.667 Fahrzeuge ausgeliefert habe, darunter 218 ES8, 2.528 ES6 und 921 EC6. Dieses Liefervolumen ging im Vergleich zum Vorjahr zurück und lag unter dem Vorjahreswert. Das Unternehmen führte dies auf niedrigere Produktionsmengen

In dem jüngsten Interview sagte Qin, dass NIO im April und Mai dieses Jahres mit der Modernisierung der JAC NIO-Produktionsstätte begonnen habe, um die Produktion und Auslieferung des ET7 im ersten Quartal des nächsten Jahres zu ermöglichen und die Kapazität des Werks zu erweitern.

Die Renovierung wurde in mehreren Phasen durchgeführt, um die Produktion der bestehenden Modelle von NIO nicht zu beeinträchtigen, wobei das letzte Upgrade, das Ende September begann, eine sehr wichtige Phase sei, sagte Qin. Eine der Aufgaben war der Ausbau der Karosserieschweißlinie, allein mit mehr als 100 neuen Robotern.

„Nachdem die Ausrüstung in Betrieb genommen und in Betrieb genommen wurde, gibt es eine weitere Woche, um die Produktionslinie und das Kapazitätskriechen zu ergänzen“, sagte Qin.

Da einige Autokonzerne weiterhin die Chipknappheit für den Rückgang der Lieferungen verantwortlich machen, wurde Qin von Chedongxi auch gefragt, ob NIO davon betroffen war. Qin antwortete verneinend.

Unabhängig davon sagte Qin laut Beijing News, dass das derzeitige Produktionstempo von NIO normal sei und die Erweiterungen der Produktionskapazitäten die Abfertigung der Bestellungen beschleunigen werden.

Verbraucher, die jetzt NIO-Fahrzeuge bestellen, können Lieferungen in höchstens sechs Wochen erhalten, sagte Qin und fügte hinzu, dass NIO-Lieferungen im November und Dezember wieder auf dem richtigen Weg sein werden.

Quelle: BullSearch 02.11.2021



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die aktuelle Situation der Finanzmärkte werfen Fragen über die Fähigkeit aufstrebender Unternehmen auf, Kapital zu beschaffen. Die nächsten Monate werden entscheidend für Canoo (GOEV), den aufstrebend