NIO Inc.: AKKU-ABO-SERVICE IST BESCHLEUNIGER FÜR AKTIEN

Wenn Investoren jetzt einen Grund brauchen, Nio-Aktien zu kaufen und besitzen, ist das Leasing von Batterien so gut wie jeder andere.

Die Finanzmedien haben viel Zeit damit verbracht, ihre Aufmerksamkeit auf Hersteller von Elektrofahrzeugen wie Tesla (NASDAQ: TSLA) und Nikola (NASDAQ: NKLA) zu richten. Dem chinesischen Elektrofahrzeughersteller Nio (NYSE: NIO) wurde anscheinend weniger Aufmerksamkeit und Respekt geschenkt. Dennoch haben die Nio-Aktionäre im Jahr 2020 erhebliche Gewinne erzielt.

Damit die Nikola-Aktie das nächste Level erreicht, möchten die Marktteilnehmer einen Katalysator sehen. Die Investoren wollen sehen, dass Nio innovativ ist und sich von seinen Konkurrenten abhebt.

Zuletzt gab es von Nio ermutigende Neuigkeiten. Tatsächlich gibt es mehrere Ereignisse, aber eine Entwicklung sollte die Aktionäre von Nio beruhigen und mehr Investoren in die Aktien treiben.

Die Anleger von Nio schienen auf etwas zu warten, um die Aktie auf die nächste Stufe zu bringen.

Am 20. August kündigte Nio einen optionalen Service an, der nicht nur für das Unternehmen, sondern für den gesamten Elektrofahrzeugmarkt eine echte Veränderung bedeuten könnte.

Nio nennt es das Battery as a Service- oder BaaS-Abonnementmodell. Um dieses Projekt einzuführen, ging Nio sogar so weit, eine Ablegerfirma zu gründen, die als Wuhan Weineng Battery Asset Co., Ltd. bekannt ist.

In China ist das Austauschen oder Wechseln von Batterien im Allgemeinen üblicher als in den Vereinigten Staaten. Daher ist das Leasing von Batterien für Elektrofahrzeuge anstelle des Kaufs ein Geschäftsmodell, das jetzt in China und sogar in den USA eines Tages praktikabel sein sollte.

Das Besondere am BaaS-Modell ist, dass es Menschen ermöglicht, ein Elektrofahrzeug von Nio zu kaufen und dann Akkus separat zu mieten. Zum Beispiel könnte jemand das Fahrzeug des Modells Nio ES8, ES6 oder EC6 kaufen und sich dann für die Verwendung des 70-kWh-Akkus von Wuhan Weinberg Battery Asset Co. anmelden.

Wenn ein Kunde dies tun würde, könnte er 70.000 RMB gegenüber dem ursprünglichen Preis des Fahrzeugs sparen. Steuerbefreiungen und / oder staatliche Subventionen der chinesischen Regierung für Elektrofahrzeuge würden weiterhin für das Fahrzeug gelten.

Beim BaaS-Modell steht der Abonnementdienst bereits allen Kunden zur Verfügung, die ein Nio-Fahrzeug kaufen. Der Gründer und CEO von Nio, William Bin Li, bietet weitere Informationen darüber, wie Benutzer von BaaS profitieren können:

    „Durch die erfolgreiche Einführung des BaaS-Modells können NIO-Benutzer von den niedrigeren Anschaffungspreisen unserer Produkte, den flexiblen Optionen für das Aufrüsten der Batterien und der Gewährleistung der Batterieleistung profitieren.“

Nio hat bereits mehr als 800.000 Batteriewechsel für die Kunden des Unternehmens abgeschlossen. Daher ist es für Nio selbstverständlich, einen Abonnementdienst für Fahrer anzubieten, die die Batterien in ihren Fahrzeugen austauschen möchten.

Es ist klar, dass Nio ein Upgrade erhält, da es sich in die Nische des Batteriewechsel-Abonnementdienstes diversifiziert. Jetzt haben die Bullen einen guten Grund, den Aktienkurs auf die nächste Stufe zu heben. Die Aktien von Nio Inc. werden mit "BUY" bewertet, wobei das Kursziel auf 25 US-Dollar liegt.

Quelle: HotStocks 25.08.2020



14 Ansichten

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum