top of page

NIO Inc.: BoA + Morgan Stanley ERHÖHEN KURSZIELE!!! FAST +50% VORAUS!

Die Bank of America hat ihr Kursziel für Nio (NYSE: NIO) angehoben, da sie optimistisch ist, dass die solide Lieferdynamik des Unternehmens im Laufe des Jahres anhalten wird. Das Team erhöhte in einer Research-Mitteilung, die am 10. August an die Anleger verschickt wurde, sein Kursziel für Nio. Nio schloss am 10.08.2023 an der US-Börse bei 13,25 Dollar.

Nio lieferte im Juli rund 20.500 Einheiten aus, und die soliden Auslieferungen führten zu einer Aufwärtskorrektur der Prognose für das Verkaufsvolumen.

„Die Lieferungen im Juli übertrafen unsere vorherige Prognose, da Nio ursprünglich darauf abzielte, im vierten Quartal 2023 einen monatlichen Umsatz von 20.000 Einheiten zu erzielen“, schrieb das Team.

Vor diesem Hintergrund lieferte Nio im Juli einen Rekordwert von 20.462 Fahrzeugen aus, das erste Mal seit seiner Gründung, dass die Auslieferungen die 20.000-Marke überstiegen.

Die Auslieferungen des ES6 mit 11.118 Einheiten machten 54,33 % der Nio-Auslieferungen im Juli aus, während der ET5 Touring mit 3.662 Einheiten 17,89 % beisteuerte.

Die Rekordauslieferungen erfolgten, nachdem Nio am 12. Juni den Anspruch auf kostenlosen Batteriewechsel gestrichen hatte, der in den Verkaufspreisen des Fahrzeugs enthalten war, wodurch die Startpreise aller Modelle um 30.000 Yuan (4.150 US-Dollar) gesenkt wurden.

Laut BoA haben die wirksame Preisanpassung und die größeren auf den Markt gebrachten Modelle – der EC7, der neue ES6 und der ET5 Touring – zu soliden Umsätzen geführt.

BoA geht davon aus, dass die starke Umsatzdynamik von Nio auch im vierten Quartal anhält, und erhöhte seine Umsatzprognosen für Nio im Zeitraum 2023–2025 um 15 %, 11 % bzw. 17 %.

Darüber hinaus ist man davon überzeugt, dass die fortgesetzten Bemühungen von Nio, die Batteriewechselstationen zu vergrößern, dazu beitragen werden, den Umsatz zu steigern.

Anfang des Jahres kündigte Nio das Ziel an, im Jahr 2023 1.000 Batteriewechselstationen in China zu bauen, um die Gesamtzahl der Batteriewechselstationen bis Ende 2023 auf 2.300 zu erhöhen, wie das Team feststellte.

Ende Juni unterzeichnete Nio eine strategische Kooperationsrahmenvereinbarung mit der China National Offshore Oil Corporation (CNOOC), die den Infrastrukturausbau von Nio beschleunigen und zu einem besseren Benutzererlebnis und einer Umsatzsteigerung führen wird, sagte BoA.

Wall-Street-Experten sind optimistisch und gehen davon aus, dass sich die NIO-Aktie in Kürze fast 50% steigen wird.

In den letzten Monaten haben Finanzhändler die NIO-Aktie favorisiert und ihr Preis hat sich fast verdoppelt. Allerdings dürfte die Aktie noch etwas Benzin im Tank haben, insbesondere angesichts der neuesten Daten zur Elektrofahrzeugauslieferung von Nio.

Analysten bei Morgan Stanley haben ihre Meinung hinsichtlich der NIO-Aktie geändert haben. In diesem Monat haben Analysten von Morgan Stanley der Nio-Aktie ein Kursziel von knapp 19 US-Dollar zugewiesen, was einen erheblichen Aufwärtstrend gegenüber dem aktuellen Kurs der Aktie sowie ein „Übergewichtung“-Rating bedeutet.

Der Analysten sehen nun „einen Wendepunkt bedeutender betrieblicher Verbesserungen und potenzieller Neubewertungsmöglichkeiten“ für Nio, basierend auf „Volumenanstieg, politischem Rückenwind, autonomem Fahren und Technologiemonetarisierung“.

Nio stellt einen Rekord mit hervorragenden Lieferdaten auf. All dies führt zu der Frage, ob Nios „glanzloses“ erstes Halbjahr 2023 wirklich vorbei ist und sich der Autohersteller wirklich an einem „Wendepunkt“ befindet. Nios neueste Ergebnisse zur Auslieferung von Elektrofahrzeugen zeigen einen deutlichen Volumenanstieg, der auf potenzielle Neubewertungsmöglichkeiten drängt.

Nio hat im Mai dieses Jahres 6.155 Fahrzeuge ausgeliefert. Nio lieferte im Juni 10.707 Fahrzeuge aus, was eine enorme Verbesserung bedeutet.

Von da an wird es jedoch nur noch besser. Im Juli lieferte Nio 20.462 Fahrzeuge aus, 103,5 % mehr als im Vorjahr. Darüber hinaus stellt dies einen monatlichen EV-Auslieferungsrekord für Nio dar.

Besonders hervorzuheben sind Nios Auslieferungen seines Elektro-SUV-Modells ES6, die im Juli die 10.000-Marke überschritten. Nio dürfte auch im Spätsommer weiterhin eine so große Verbesserung vorweisen.

Das Kursziel von Hsiao für die Nio-Aktie von fast 19 US-Dollar ist optimistisch und dürfte seinen Investoren fast +50% Rendite bescheren.

Es ist noch nicht zu spät, in Nio zu investieren. Auf diese Weise können Investoren an der anhaltenden Wachstumsgeschichte von Nio teilhaben. HotStocks 11.08.2023

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ciena Corp.: ALLES ÜBERTROFFEN!!!

Ciena Corp. (CIEN) meldete für das vierte Quartal einen Gewinn, der im Vergleich zum Vorjahreszeitraum anstieg und die Schätzungen der Analysten /Wall-Street übertraf. Der Gewinn des Unternehmens beli

JD.com: ES GEHT WIEDER LOS! KAUFEN! KURSZIELE 39$ BIS 70$!!!

JD.com Inc. (NASDAQ: JD) wird oft als Amazon.com Inc. NASDAQ: AMZN Chinas bezeichnet. Dieser Vergleich trifft aufgrund seiner enormen Größe zu, da es sich zum größten E-Commerce- und B2C-Einzelhändler

bottom of page