top of page

NIO Inc.: KAPAZITÄT BEI 1.000.000 FAHRZEUGEN! „KAUFEN“

Nio hat gerade rekordverdächtige monatliche Lieferungen angekündigt. Der chinesische Hersteller von Elektrofahrzeugen (EV) Nio Inc. (NIO) hatte letztes Jahr wie alle Hersteller mit Problemen in der Lieferkette und COVID-19 zu kämpfen. Dadurch notiert die Aktie fast 28 % niedriger als vor einem Jahr.

Die Aktie hat sich seit Anfang Mai fast verdoppelt, was es zu einem guten Zeitpunkt macht, Nio-Aktien zu kaufen.

2023 wird das Jahr der Expansion für Nio werden. Das Unternehmen hat den Bau seiner neuen Produktionsanlage in Hefei, China, vor etwas mehr als einem Jahr abgeschlossen und verfügt nun über die Kapazität, jährlich mehr als 1 Million Elektrofahrzeuge zu produzieren. Dieses Projekt war in Erwartung einer Umsatzsteigerung von Nio in Europa und auf dem chinesischen Heimatmarkt geplant.

Nio trat 2021 zunächst in Norwegen in den europäischen Markt ein. Bis Ende letzten Jahres hatte das Unternehmen geplant, in Deutschland, den Niederlanden, Schweden und Dänemark Fuß zu fassen. Doch im Jahr 2022 geriet das Produktionswachstum ins Stocken. Unterbrechungen der Lieferkette und COVID-19-Stillstände behinderten das Produktionswachstum. Aber das Unternehmen hat endlich diesen Gegenwind hinter sich.

Nio gab gerade bekannt, dass es im Juli eine Rekordzahl an Elektrofahrzeugen ausgeliefert hat. Das ist der zweite Monat in Folge mit steigenden Fahrzeugverkäufen. Der Juli war der erste Monat, in dem Nio mehr als 20.000 Fahrzeuge auslieferte. Die Verkaufszahlen haben sich schnell verdoppelt, und die Expansion der Batteriewechselstationen nimmt Fahrt auf. Die Aussichten sind weiterhin ermutigend und lassen auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends hoffen.

Diese Steigerung folgte einer Preissenkung von RMB 30.000 ($4.199) für die gesamte Fahrzeugpalette und der Einführung überarbeiteter Versionen der beliebten Modelle ES6 und ET5.

Bemerkenswert war auch, dass etwa die Hälfte der 20.462 ausgelieferten Fahrzeuge das neueste Angebot des Unternehmens waren. Der ES6 ist Nios neuestes Smart-SUV, das die neueste Technologie nutzt und als Fahrzeug für Komfort, Sport, Familie und Abenteuer vermarktet wird. Der ES6 ist das erste Modell, von dem Nio jemals mehr als 10.000 Einheiten in einem einzigen Monat verkauft hat.

Die Lieferungen im Juli stellten einen Anstieg von mehr als 103 % gegenüber dem Vorjahr und 91 % gegenüber dem Vormonat gegenüber Juni dar.

Nio baut auch seine Nebengeschäfte zum Verkauf von Elektrofahrzeugen weiter aus. Im Power-Segment werden sowohl klassische Ladestationen als auch mobile Lade- und Batteriewechselstationen angeboten. Beim Batterietausch handelt es sich um einen Abonnementdienst, der es Kunden ermöglicht, effektiv Elektrofahrzeuge zu kaufen, ohne für die Batterien bezahlen zu müssen, um Vorabkosten zu sparen. Die Stationen laden vollständig geladene Batterien in etwa drei Minuten auf, was schneller ist als das Aufladen leerer Batterien.

Im März 2023 verfügte Nio über mehr als 1.300 Stromwechselstationen, darunter fast ein Dutzend in Europa. Der Umsatz im ersten Quartal lag bei mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar. Nio plant, in diesem Jahr 1.000 Batteriewechselstationen in China zu errichten, um die Gesamtzahl auf 2.300 zu erhöhen. Die Zusammenarbeit mit großen Ölunternehmen wie China National Offshore Oil Corp, Sinopec und China National Petroleum Corp unterstreicht die Ambitionen des Unternehmens, das Netzwerk schnell aufzubauen.

Neben den Partnerschaften mit inländischen Energieunternehmen hat Nio auch strategische Kooperationsvereinbarungen mit internationalen Energiegiganten wie BP und Royal Dutch Shell geschlossen. Diese Zusammenarbeit wird den Zugang zu einem der größten Roaming-EV-Ladenetzwerke in Europa ermöglichen.

Die Batteriewechseltechnologie wird als schnelle Lösung zum Aufladen von Elektrofahrzeugen angesehen und bietet auch Möglichkeiten zur Verbesserung der Netzstabilität. Analysten schätzen, dass es bis 2025 in China 3,2 Millionen batteriewechselfähige Autos und mehr als 28.000 Batteriewechselstationen geben wird.

Schätzungen deuten darauf hin, dass ein Umsatzwachstum kommen wird. Bis zum Jahr 2024 soll sich dieser um 50 % erhöhen. Für das Jahr 2023 werden ebenfalls steigende Einnahmen prognostiziert.

Das Chartbild zeigt ein positives Bild für die Aktie. Innerhalb eines Monats stieg Nio um bemerkenswerte 46 %. Statistisch gesehen deutet dies auf einen klaren Aufschwung des Wertpapiers hin.

Für strategische Investoren dürfte es sich jetzt lohnen, eine Investition in Nio machen. HotStocks 10.08.2023

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AFFIRM HOLDINGS: 81 % DER INVESTOREN BULLISCH!

Finanzstarke Anleger haben gegenüber Affirm Holdings (AFRM) einen optimistischen Ansatz gewählt, und das sollten Marktteilnehmer nicht ignorieren. Die Verfolgung öffentlicher Optionsaufzeichnungen ent

NIO Inc.: KURSZIELE SEHEN +751% VORAUS!!!!

Nio-Aktie steigt aufgrund sprunghafter Auslieferungen und ist immer noch 92 % unter dem Höchststand von 2021, was sie sehr attraktiv macht. Laut CNBC sind die Aktien von Nio Inc. um 20 % gestiegen. De

QUALCOMM Inc.: NACH TOP ZAHLEN SCHIESSEN AKTIEN +10% HOCH!

Qualcomm hat für das zurückliegende Quartal, sein zweites Fiskalquartal, ein überraschend starkes Ergebnis abliefern können. Die positiven Ergebnisse und Prognosen von Qualcomm werden vor allem auf da

Comments


bottom of page