NIO Inc.: NEUES Elektro-Coupé EC6– Auslieferung im September

Ende Februar hat NIO mit der Fertigung des EC6, einem smarten Elektro-Coupé SUV begonnen. In einer sogenannten Performance Version wird es das dritte Modell des chinesischen Start-Ups mit einem 160 kW PM-Motor und einem 240 kW Induktionsmotor ausgestattet daherkommen – dieses dürfte sich preislich bei um die 64.000 Euro vor Subventionen bewegen. Insgesamt wird es sechs Varianten des EC6 geben, die günstigste wird bei um die 45.000 Euro starten (vor Subventionen) und ab der zweiten Septemberhälfte ausgeliefert werden.

Bei der Top-Variante wird es dem E-Auto möglich sein in nur 4,7 Sekunden vom Stillstand auf 100 km/h zu beschleunigen. Zusätzlich zu den 70 kWh und 84 kWh-Batteriepacks wird der EC6 auch mit dem neuen, 2020 auf den Markt kommenden flüssigkeitsgekühlten 100kWh-Batteriepack ausgestattet, das die Reichweite auf bis zu 615 km (NEFZ) erhöht. Vorbestellungen werden seit dem vergangenen Freitag entgegengenommen. Wer eine solche Vorbestellung, verbunden mit einer Anzahlung von umgerechnet 2.450 Euro tätigt erhält zudem eine Geschenkbox mit zufälligen Geschenken. Zu diesen zufälligen Geschenken gehören Nio Life Produkte, exklusive Nio-Erlebnisse und die Gelegenheit, mit Nio-Gründer Li Bin in einem Michelin-Restaurant zu Abend zu essen.

NIO wird mit dem EC6, einem Elektro-Coupé, in direkte Konkurrenz zum Model Y treten, welches sich preislich mit um die 53.800 Euro (Einstiegsversion) über dem NIO EC6 platzieren wird.

Quelle: cnTechPost 27.07.202



5 Ansichten

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum