Nio Inc.: SOLIDES WERTPAPIER - "BUY RATING" - "KURSZIEL 10$"!!

Aktualisiert: Mai 28

NIO steigerte die EV-Produktion (Electric Vehicle) in nur einem Monat um mehr als 100%. Peking verdoppelt sein Engagement für Elektrofahrzeuge und berücksichtigt die Größe und das Potenzial der chinesischen Wirtschaft. Das ist erwähnenswert.

Eine der besten Möglichkeiten, auf dem chinesischen EV-Markt zu investieren, sind Aktien von Nio (NYSE: NIO).

Das in Shanghai ansässige Unternehmen Nio, das oft als Chinas Antwort auf Tesla (NASDAQ: TSLA) bezeichnet wird, stellt intelligente, elektrische und autonome Fahrzeuge her. Wie Tesla positioniert es sich als futuristisches Automobilunternehmen mit einem starken Schwerpunkt auf Lifestyle. Nio hat sogar eine Modelinie, die angeblich von seinem Nio EP9-Fahrzeug inspiriert ist. In Fortsetzung der Analogie wird Nio-Gründer William Ben Li sogar als "Elon Musk of China" bezeichnet, obwohl es keinen Hinweis darauf gibt, dass Nios Gründer Musks exzentrischeren Wegen folgt. NIO macht aber auf jeden Fall Fortschritte, die nicht ignoriert werden können.

China bietet eine große Chance. Wenn Investoren nach einer Wachstumsstory suchen, gibt es nur wenige Möglichkeiten, die so überzeugend sind wie der chinesische EV-Markt.

China ist einer der größten und am schnellsten wachsenden Schwellenländer der Welt. Die Menschen machten eine große Sache daraus, dass Chinas BIP-Wachstum in den Jahren 2018 und 2019 unter 7% fiel. Aber Investoren sollten daran denken, dass jedes andere Land ein so robustes Wachstum lieben würde.

Zum Vergleich lag das BIP-Wachstum in den USA 2018 bei 2,9% und 2019 bei 2,3%. Es überrascht nicht, dass Experten erwarten, dass Chinas Wirtschaft die USA irgendwann in diesem Jahrzehnt überholen wird.

Und China begrüßt Elektrofahrzeuge wie kein anderes Land. Während der globale Automobilmarkt weiter schrumpft, steigt der Absatz von Elektrofahrzeugen. Zwar erlebte der chinesische EV-Markt 2019 einen Schlag, als Peking die Subventionen reduzierte und dazu beitrug, dass die NIO-Aktien um 37% zurückgingen. Aber jetzt setzt China wieder alles daran, die Industrie zu unterstützen, um die Abhängigkeit von ausländischem Öl zu verringern.

Peking hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil von Elektrofahrzeugen von 5% auf 25% zu erhöhen. Zu diesem Zweck wurden neue EV-Subventionen und Steuererleichterungen bis zum Geschäftsjahr 2022 verlängert. In der Zwischenzeit zahlt jeder, der in China ein Verbrennungsfahrzeug kauft, eine Steuer von 10%.

Und China hat 2,7 Milliarden Yuan in die Batterieladeinfrastruktur gesteckt, was die Entscheidung für den Kauf eines Elektrofahrzeugs viel attraktiver machen dürfte.

Vor der Pandemie verkauften sich die beiden Fahrzeuge von Nio, der ES6 und der ES8, gut, und in China gab es einen Anstieg der Nachfrage nach Elektrofahrzeugen. Dieser Trend sollte zurückkehren, wenn China aus der Pandemie herauskommt.

Während es eine Marktkapitalisierung von mehr als 3 Milliarden US-Dollar hat, sind Nio-Aktien günstig zu haben. NIO liegt derzeit bei einem Preis von weniger als 4 US-Dollar pro Aktie und ist weit von seinem Allzeithoch von 10 US-Dollar im letzten Jahr entfernt. Aber das Schlimmste der Coronavirus-Pandemie scheint vorbei zu sein. Li sagte in einem Gespräch mit Reportern, die Pandemie werde sich auf die Zahlen des ersten Quartals auswirken, aber das Unternehmen sehe im zweiten Quartal eine Erholung. NIO werde seine Jahresprognose nicht anpassen, sagte er. Die Zahlen werde Nio nicht nach unten revidieren, was den enormen Anstieg der Verkaufszahlen zeigt.

Nio hat im April 3.155 Fahrzeuge ausgeliefert, eine Steigerung von 105% gegenüber März und eine Steigerung von 180% gegenüber dem Vorjahr.

Nio hat auch seine Geldkrise gelöst. Das Unternehmen startete 2020 mit einem Barguthaben von nur 161,7 Millionen US-Dollar, erhält jedoch von Investoren 1 Milliarde US-Dollar als Teil eines Plans zur Errichtung des chinesischen Hauptsitzes des Unternehmens in Hefei.

NIO hat jedoch gegenüber der ausländischen Konkurrenz wie Tesla, Ford, Toyota und dem von Warren Buffetts Berkshire Hathaway unterstützten BYD einen Heimvorteil, den Investoren nicht ignorieren können. Nio wird nicht von US-amerikanischen und japanischen Unternehmen unterstützt, sondern hat seinen Hauptsitz in Shanghai und ist ein chinesisches Unternehmen. Und China übt immer eine äußerst strenge Kontrolle über seine Märkte aus, was es internationalen Unternehmen schwer macht, im Wettbewerb zu bestehen.

Zum Beispiel unterstützt China den Verkauf von Fahrzeugen mit austauschbaren Batterien. Nio hat die Technologie weiterentwickelt und bietet sogar einen kostenlosen Batteriewechsel an.

Nio ist ein solides Wertpapier für Investoren, die im Elektrofahrzeugmarkt in einem Land Fuß fassen möchten, das die USA voraussichtlich bald überholen wird.

Das Rating für die Akten von Nio Inc. lautet "BUY" mit einem Kursziel von 10USD, was einem Zuwachs von fast 200% entsprechen würde.

Quelle: ChinaTech 18.05.2020



9 Ansichten

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum