NIO Inc.: ZU BILLIG, UM SIE ZU IGNORIEREN!

Nio verbessert seine Umsätze im Jahresvergleich weiter: Für die Investoren des chinesischen Herstellers von Elektrofahrzeugen (EV) Nio (NYSE:NIO) war es im vergangenen halben Jahr ein langer, holpriger Weg. Es scheint, als ob die Verkäufer jedes Mal, wenn die NIO-Aktie explodiert, hereinstürmen, um den Preis wieder nach unten zu drücken.

Die Lieferdaten des Unternehmens zeigen, dass eine Long-Position keineswegs irrational ist. Es scheint eine Diskrepanz zwischen der Kursbewegung der NIO-Aktie und der Leistung des Unternehmens als Autohersteller zu geben.

Interessanterweise ist Nio jedoch möglicherweise nicht nur ein Autohersteller. Aus China kommende Berichte weisen auf eine mögliche neue Richtung für das Unternehmen sowie auf eine weitere potenzielle Einnahmequelle hin.

Wertsuchende sollten erwägen, Nio-Aktien hinzuzufügen, da sie seit Juni letzten Jahres bis auf 20 US-Dollar gefallen sind.

Es ist deutlich übertrieben, dass die NIO-Aktie von etwa 55 $ auf 20 $ zurückgeht. Ein Blick auf die kürzlich veröffentlichten Lieferzahlen des Unternehmens sollte helfen zu erklären, warum die Aktie ein Schnäppchen ist.

Laut Nios Update vom Januar 2022 lieferte das Unternehmen in diesem Monat 9.652 Fahrzeuge aus. Dies stellt einen Anstieg von 33,6 % im Jahresvergleich dar. Der weltweite Mangel an Technologiekomponenten hat Nio eindeutig nicht davon abgehalten, Fahrzeuge zu liefern.

Damit erreichte Nios kumulierte Auslieferungen seiner Fahrzeugmodelle ES8, ES6 und EC6 176.722. Dieses Unternehmen wächst sprunghaft und verdient wirklich mehr Respekt von der Investorengemeinschaft.

Eine Nachricht, die Investoren wahrscheinlich überhaupt nicht erwartet haben., kommt von DigiTimes Asia und ist wirklich aus dem Rahmen gefallen.

Unter Berufung auf Medienberichte aus China erklärte DigiTimes Asia, dass Nio „plant, seine eigenen Telefone herzustellen, die speziell für die Interaktion mit seinen Autos entwickelt wurden“. Darüber hinaus befindet sich das neu gestartete Mobiltelefongeschäft von Nio bereits in der „ersten Forschungsphase“.

Einige Leute werden der Idee, dass Nio einen Vorstoß in das Geschäft mit der Herstellung von Mobiltelefonen unternimmt, skeptisch gegenüberstehen. Nios mobile Abteilung war jedoch „in letzter Zeit sehr aktiv und rekrutiert mehr Mitarbeiter“ und meint es ziemlich ernst.

Die Lieferzahlen von Nio dürften sogar Skeptiker davon überzeugen, dass das Unternehmen trotz des Mangels an Tech-Komponenten floriert.

In der Zwischenzeit könnte ein faszinierendes Unternehmen im Bereich Mobiltelefone eine zusätzliche Einnahmequelle für Nio darstellen.

Außerdem ist es klar, dass der NIO-Aktienkurs einfach „überverkauft“ ist, wie es die technischen Händler gerne nennen. Das ist eine technische Art zu sagen, dass die Aktie zu billig ist, um sie zu ignorieren, und einen Kauf wert ist.

Quelle: HotStocks 03.03.2022



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die aktuelle Situation der Finanzmärkte werfen Fragen über die Fähigkeit aufstrebender Unternehmen auf, Kapital zu beschaffen. Die nächsten Monate werden entscheidend für Canoo (GOEV), den aufstrebend