NIU Technologies ADR

Niu Technologies: 3.QUARTAL UMSATZWACHSTUM +67,9%!!!


Niu Technologies (NASDAQ: NIU) berichtet, dass das Verkaufsvolumen im dritten Quartal im Jahresvergleich um 67,9% auf 250.889 E-Scooter gestiegen ist, angeführt von einem

Wachstum von 70,2% auf dem chinesischen Markt, das hauptsächlich auf neue Produkte wie G0, MQi2 und MQiS zurückzuführen ist, die Anfang dieses Jahres eingeführt wurden. Die Zahl der auf den internationalen Märkten verkauften E-Scooter stieg um 6,3% auf 5.596, was hauptsächlich auf die Erholung der Nachfrage im Juli und August nach den starken Auswirkungen von COVID-19 im zweiten Quartal zurückzuführen war.


Die Gesamtzahl der im Quartal verkauften G0-Einheiten macht 27,6% des gesamten chinesischen Marktvolumens aus, und MQi2 und MQiS machen 18,6% des gesamten chinesischen Marktvolumens aus. 09.10.2020


Niu: E-Mobility-Boom treibt die Aktie des Elektro-Roller-Start-Ups


Niu hat vor kurzem sehr gute Verkaufszahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Piper Sandler schraubte im Anschluss das Kursziel für Niu von nach oben. Die Aktie kletterte in der Folge auf eine neues Allzeithoch.

Der Hersteller von Elektro-Rollern setzte im dritten Quartal 250.889 Elektroroller ab. Ein Plus von 67,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Anschluss schraubte Piper Sandler-Analyst Alexander Potter sein Kursziel für die Niu-Aktie nach oben. Potter geht davon aus, dass Niu in den nächsten beiden Jahren starke Zuwächse verzeichnen wird. Darüber hinaus hat das E-

Roller-Start-up gute Chancen, seinen Marktanteil zu erhöhen.


Zum Ende der letzten Handelswoche hat Analyst Jing Chang von CICC nachgelegt. Sein Kursziel für die Niu-Aktie wurde ebenfalls angehoben.

China setzt mehr und mehr auf das Thema E-Mobility. Das Produktportfolio von Niu stimmt. Mehrere neue Modelle werden in den nächsten Monaten ausgerollt.

Positiv für Niu ist auch die Tatsache, dass zuletzt die Absätze im eigenen Online-Shop von 2 Prozent auf 14 Prozent der Gesamterlöse geklettert sind. Sollte sich die Entwicklung weiter fortsetzen, wird das auch die Margen von Niu ankurbeln. Die Niu-Aktie besticht durch ihre relative Stärke. Anleger geben kein Stück aus der Hand. Kursziel 60US$.

Quelle: HotStocks 30.10.2020


E-Roller-Start-Up Niu: Klasse Zahlen – Allzeithoch – Kursziel rauf!


Niu hat vor kurzem sehr gute Verkaufszahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Der Hersteller von Elektro-Rollern hat den Absatz um 67,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Die Aktie kletterte im Anschluss auf eine neues Allzeithoch. Piper Sandler schraubt aufgrund der guten Aussichten das Kursziel nach oben.


Niu hat im dritten Quartal 250.889 Elektroroller verkauft. Ein Plus von 67,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Heimatmarkt China legten die Verkäufe sogar um 70,2 Prozent zu. Zurückzuführen sind die guten Zahlen hauptsächlich auf neue Produkte wie G0, MQi2 und MQiS.

Sehr angetan von der Geschäftsentwicklung von Niu zeigte sich Piper Sandler-Analyst Alexander Potter.

Potter hob das Kursziel im Anschluss an die Zahlen an. Der Analyst erhöhte zudem die Schätzungen für 2020 und 2021, um der anhaltenden COVID-getriebenen Nachfrage sowie den Marktanteilsgewinnen Rechnung zu tragen. In den letzten Jahren hat Niu ein strammes Wachstum hingelegt. Von 2016 bis 2019 kletterte der Umsatz im Schnitt um 80 Prozent pro Jahr. 2019 war Niu erstmals profitabel. Der Trend sollte sich fortsetzen.

China setzt mehr und mehr auf das Thema E-Mobility. Das Produktportfolio von Niu stimmt. Die Zahlen machen Lust auf mehr und das Management wird in den nächsten Monaten weitere Produktneuheiten ausrollen. Investoren halten bestehende Positionen und kaufen neue hinzu. 05.11.2020


Niu Technologies: JEDE KURSDELLE IST KAUFGELEGENHEIT!!!


Die Katalysatoren mahen die Bewegung der urbane Mobilität zu einem langfristigen Gewinner. Vor kurzem haben die Aktien von Niu Technologies (NASDAQ: NIU) etwas nachgegeben, nachdem die sie nach dem epischen Lauf der Tesla-Aktien (NASDAQ: TSLA) neue Höchststände erreicht hatten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Party für Niu-Aktien beendet ist. Wenn überhaupt, bietet dieser Pullback einen soliden Einstiegspunkt für diejenigen, die den Einstieg versäumt hatten.

Niu hat eine Lifestyle-Marke rund um ihre E-Scooter-Linie aufgebaut. Auf diese Weise haben sie ein Produkt entwickelt, das genau auf ihre Zielgruppe abgestimmt ist (urbane Millennials). Die preiswerten und umweltfreundlichen Roller von Niu bieten Millennials genau das, was sie

wollen. Infolgedessen dominiert das Unternehmen jetzt den wachsenden chinesischen E-Scooter-Markt.

Und der Erfolg, den es auf seinem heimischen Rasen hatte, könnte sich in globalem Erfolg niederschlagen.

Nicht nur in ganz Asien. Aber auch in Europa und Amerika.


Bei Aktien, die von rund 6 USD pro Aktie im April auf rund 31 USD pro Aktie heute stei-

gen, denken Anleger möglicherweise, dass sie den Einstieg verpasst haben. Mit einem riesigen Weg, den die Aktien noch vor sich haben, können Anleger heute kaufen und trotzdem relativ tief einsteigen.


Die immensen Wachstumschancen in diesem aufstrebenden Raum der E-Scooter ver-

bergen sich deutlich. Die Verkäufe von Elektrorollern in China steigen schnell.


Prognosen zufolge soll es bis 2025 ein Markt von 12,5 Milliarden US-Dollar werden.

Und das ist keine Überraschung. Nicht nur, weil die chinesische Regierung Anreize für die Umstellung auf Elektroroller schafft. Millennials sind sich auch sehr bewusst, dass sie einen umweltfreundlichen Weg wählen, um sich fortzubewegen.


Niu Technologies weiß das genau. Und sie haben ihr Produkt genau auf die Wünsche und Bedürfnisse dieser Zielgruppe abgestimmt. Erstens durch das Anbieten eines kostengünstigen Produkts. Zweitens und vor allem durch Hervorheben der Auswirkungen (oder des Fehlens) auf die Umwelt.

Mit diesen beiden Faktoren (regulatorische und Verbraucherpräferenz), die zusammenarbeiten, werden E-Scooter schnell den Löwenanteil des Zweiradfahrzeugraums erfassen. Derzeit machen sie nur 10% des Motorrad- / Rollermarktes in China aus. Bis 2030

schätzt die IEA jedoch, dass ihr Anteil auf 90% steigen wird.

Mit anderen Worten, massive Wachstumschancen für Niu-Aktien. Das Unternehmen hat Fortschritte bei der Erweiterung seiner globalen Reichweite gemacht. Erstens in angrenzenden Märkten wie Indien und Südostasien. Und jetzt sind Europa und Amerika im Visier.


China ist nur der Anfang! Das neuartige Coronavirus war ein Schluckauf für Niu. Aber mit China im Erholungsmodus sind sie wieder auf dem richtigen Weg. Wie ein Analyst kürzlich feststellte, dürfte die „neue normale“ Postpandemie ein Rückenwind für die Verkäufe des Unternehmens sein. Niu Technologies ist jedoch nicht nur ein Spiel für den Aufstieg von E-Scootern in China. Ähnlich wie bei seinen EV-Kollegen ist es sein langfristiges Ziel, ein globales Kraftpaket zu werden. Mit fast 15% des Umsatzes von 2019 außerhalb Chinas haben sie bereits internationale Erfolge erzielt.


Durch die Eröffnung von Flagship-Stores in ganz Europa könnten sich dieselben

Faktoren, die das Wachstum im Osten befeuern, im Westen wiederholen. Wie in China drängen die europäischen Regulierungsbehörden proaktiv auf die Umstellung von gasbetriebenen auf elektrisch betriebene Fahrzeuge. Auch die europäische Nachfrage nach

elektrisch angetriebenen Motorrädern und Rollern steigt rasant.

Aber das ist nicht alles. Niu ist ebenfalls in den nordamerikanischen Markt eingetreten. In Zusammenarbeit mit dem Moped-Sharing-Service Revel Transit sind die E-Scooter des Unternehmens auf den Straßen von New York City gelandet. Nius Ambitionen, den US-Markt zu erobern, zeigt jedoch, dass dieses Unternehmen weit über seinen Heimatmarkt hinaus ein erhebliches Potenzial besitzt.


Niu Technologies ist gerade warm gelaufen. Die Katalysatoren dieses Unternehmens werden nicht so schnell verschwinden. E-Scooter gewinnen in China schnell an kritischer Masse. Und schon bald werden sie auch weltweit große Marktanteile gewinnen.

Vor diesem Hintergrund bleibt Niu Technologies ein solides Aktieninvestment für die Zukunft des Transportwesens. Die Aktien von NIU werden mit dem Rating "STRONG BUY" bewertet. Das Kursziel liegt bei 55US$.

Quelle: HotStocks 04.11.2020


NIU MIT EXORBITANTEN AUSSICHTEN!!


Neue nationale Standards treiben die E-Bike-Ersatzwelle an, beschleunigen das Eindringen von Lithium. Analysten glauben, dass die Vermeidung öffentlicher Verkehrsmittel durch die Bewohner in der Zeit nach der Epidemie das Reisemuster verändern und die anhaltende Nachfrage nach elektrischen Zweirädern ankurbeln wird.


Kurzfristig, zusammen mit dem Ende der Übergangszeit für neue nationale Standards, werden 170 Millionen nicht standardisierte Fahrzeuge in städtischen Gebieten im ganzen Land vorzeitig eliminiert, was die Nachfrage der Industrie auf 55 Millionen Fahrzeuge steigern dürfte.


Die strengen Gewichtsbeschränkungen, die durch die neuen nationalen Normen auferlegt werden, werden auch die Durchdringung von leichten Lithium-Ionen-Fahrzeugen beschleunigen, die wir bis 2030 auf 60% (derzeit weniger als 15%) erwarten.


Die zunehmende Bedeutung von Konsumgüterattributen für elektrische Zweiräder wird den Marktanteil führender Unternehmen mit einer stärkeren Technologie-, Marken- und Produktstärke steigern.


Das Unternehmen befindet sich nach der Markteinführung auf dem Markt für Lithium-Ionen-Elektrofahrzeuge der Mittel- bis Oberklasse. Das 2014 gegründete Unternehmen verfügt nun über vier große elektrische Zweirad-Produktlinien, N / M / U / G, die eine umfassende Produktmatrix von 2.500 bis 10.000 RMB abdecken.


Dieses Produktportfolio hat zu einem schnellen Umsatz- und Umsatzwachstum geführt. Der Gesamtabsatz überstieg 400.000 Einheiten und der Umsatz erreichte 2019 2,08 Mrd. RMB, was zu einer Rentabilität führte.

Im Vergleich zu anderen Branchenführern erreichte der durchschnittliche Verkaufspreis für Neufahrzeuge des Unternehmens 3.823 RMB (2-mal höher als bei Branchenführern), mit einem hohen Anteil an Peripherie- und Serviceerlösen.

Dank der Kernkompetenzen des Unternehmens, darunter

1) Marketingpräzision, kann es sich schnell als High-End-Lithium-Ionen-Elektrofahrzeug profilieren.

2) Originaldesign und Kerntechnologie zur Stärkung der Intelligenz + Netzwerkkonnektivität;

3) APP-Anwendung zur Vertiefung der Attribute des sozialen Kreises;

4) schrittweises Kanallayout und starke Kontrolle;

5) Internationales Gründerteam und Markenton ergänzen sich.

Das Unternehmen verfügt über einen großen Wachstumsraum, ein gutes Wettbewerbsmuster und eine ausreichende Gewinnelastizität. Mit Blick auf die Zukunft glauben Analysten, dass der Inlandsmarkt für die High-End-Lithiumpenetrationsrate allmählich zunimmt. Das Unter-

nehmen wird auf dem High-End-Markt weiterhin dominant sein und das Markt moderat erkunden Mittelklasse-Markt.


Der Inlandsabsatz wird sich bis 2030 voraussichtlich 5 Millionen Einheiten nähern. Das Marktwachstum in Übersee ist groß, der kurzfristige Durchbruch in Europa, das mittelfristige Layout von Indien + Südostasien, das sich auf die inländische ausgezeichnete vorgelagerte Industriekette für Elektrofahrzeuge und den größeren Marktvorteil stützt, kann das Unternehmen hohe Qualität und hohe Qualität erzielen Kostenleistung, wenige Rivalen in Übersee.

Die Erweiterung des Umfangs bietet ausreichend Platz für Kostensenkungen, was zu einer nachhaltigen Steigerung der Rentabilität führen wird. Der größte Unterschied zwischen Niu und dem Markt sind die neuen nationalen Standards, die das Nachfragewachstum und die Musteroptimierung in der Elektro-Zweiradbranche vorantreiben werden. Aufgrund der strategischen Bereitschaft und Fähigkeit, eine begrenzte Bedrohung durch traditionelle Führungskräfte und Neueinsteiger zu sehen, wird NIUs anhaltend starke Marke ein Premium-Produkt im High-End-Lithium-Ionen-Markt sein.


Die Katalysatoren sind anhaltend schnelles Wachstum des Umsatzes im In- und Ausland. Analysten erwarten für das Unternehmen ein EPS von 20 bis 21 RMB von 3,42 bzw. 7,13 RMB mit einer CAGR von 61%. Das Kursziel wird bei ca. 60US$ gesehen. Das Aufwärtspotenzial gegenüber dem aktuellen Preis liegt bei fast 100%.

Quelle: HotStocks 28.10.2020


Niu Technologies Stock ist ein perfektes Spiel für Millennial Trends


Alles an der Jugendkultur begünstigt die NIU-Aktie. Wenn man in den letzten 10 Jahren Technologietrends gefolgt ist, weiss man sehr gut, dass Elektrofahrzeuge im Trend liegen. Kein Wunder also, dass der Raum um zweirädrige Varianten erweitert wurde. Und das sind großartige Neuigkeiten für Niu Technologies (NASDAQ: NIU), das sich auf elektrisch angetriebene Roller spezialisiert hat. Vielleicht ist das einzige Problem für die Niu Technologies-Aktie, dass die Aktien in diesem Jahr in die Höhe geschossen sind und potenzielle Käufer möglicherweise davon abhalten.

Wenn sich Investoren jedoch in diesem Boot befinden, möchten sie möglicherweise Ihre Denkweise überdenken.

Noch vor einem Jahr hätten die Leute gedacht, sie wären verrückt, wenn man vorgeschlagen hätte, dass Aktien von Tesla (NASDAQ: TSLA) 365 Tage später vierstellige Kurse in Frage stellen würden.

Natürlich hat nicht nur die Anlegerstimmung diesen Paradigmenwechsel ausgelöst. Stattdessen ist es die zugrunde liegende Technologie.

Tesla hat bewiesen, dass eine neue Plattform die Hegemonie der Verbrennungsmotoren herausfordern kann. Als es das tat, war das Spiel vorbei. Heute haben Sie mehrere Konkurrenten, die einen Teil der Aktion wünschen, von Nio (NYSE: NIO) bis zum Emporkömmling Nikola (NASDAQ: NKLA).

Einer der Faktoren, die die NIU-Aktie von der Konkurrenz abheben, ist die Ouvertüre des

zugrunde liegenden Unternehmens zu Millennials. Niu ist mehr als nur ein Anbieter von Transportlösungen, es ist eine Lifestyle-Marke. In der Tat mögen seine Produkte „echte“ Motorradfans nicht ansprechen - im Gegenteil.


Für die jüngere Verbraucherbasis des Unternehmens ist dies jedoch durchaus sinnvoll.

Ein genauerer Blick auf die Kundenmotivation zeigt jedoch einen unterschätzten Katalysator für die Aktie von Niu Technologies. Sicher, die meisten Millennials interessieren sich möglicherweise nicht für traditionelle Motorräder. Junge Käufer kaufen jedoch immer noch Motorräder, allerdings aus anderen Gründen als ältere Generationen.

Während die Demografie vor den Millennials Motorräder normalerweise als Hobby oder Leidenschaft kauft, interessieren sich jüngere Leute hauptsächlich für den Transport. Daher ist es für diese Verbraucherkategorie nicht sinnvoll, eine Prämie auf das Branding zu setzen. Wenn es funktioniert, funktioniert es.

Und das ist das Schöne an Niu. Zum Zeitpunkt dieser Analyse verkaufte das Unternehmen sein Modell NQi GTS Sport zu einem Sonderpreis von 3.300 USD. Damit erhalten Käufer ein intuitives Elektrofahrzeug mit mehreren Funktionen, die mit der App verbunden sind.


Die Plattform ist einfach für Millennials geeignet, was NIU-Aktien zu einem einfachen Kauf macht. Niu Technologies wird als umweltfreundlich wahrgenommen. Mit einem Elektrofahrzeug ist die Umwelt eines der größten Verkaufsargumente für junge Käufer. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Millennials sich mehr um Umweltprobleme

kümmern als frühere Generationen. Dem Puls der Populärkultur nach zu urteilen, wird dieser Trend wahrscheinlich nicht so schnell verblassen.

Die verfügbaren Daten bestätigen dies erneut, dass diese Dynamik ein Trend ist. Darüber hinaus könnte es ein Megatrend sein. Investoren müssen sich nur den enormen Erfolg von

Tesla ansehen, um den stattfindenden Paradigmenwechsel zu würdigen. Darüber hinaus hat die Pandemie die Argumente für NIU-Aktien und andere EV-bezogene Investitionen gestärkt. Aufgrund des geringeren Wartungsbedarfs eines Elektrofahrzeugs sind die Fahrer weniger an das große Unternehmen gebunden.


Für Nius Zielgruppe ist es mehr als gut genug, mit minimalem Aufwand von einem Ort zum anderen zu wechseln. Darüber hinaus unterscheidet sich der Lebensstil dieser stark von anderen Generationen. Während ältere Menschen allmählich zum E-Commerce übergingen, wurde Nius Zielgruppe praktisch in die Ära der Digitalisierung hineingeboren.

Darüber hinaus wurde die Pandemie zu einer perfekten Marketingmöglichkeit für das Unternehmen. Junge Verbraucher tendierten bereits zu Online-Einkäufen. Die Krise hat dieses Verhalten nur bestätigt. Hinzu kommt der billige Transport. Hier passt Niu Technologies ins Spiel und warum Investoren NIU-Aktien ernsthaft in Betracht ziehen müssen. Quelle: HotStocks 05.11.2020

2 Ansichten

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum