top of page

PayPal Inc.: AKTIENRÜCKKAUF FUR 15 MILLIARDEN US$!!! "STRONG BUY" - KURSZIEL 250US$!!!

Nachdem die Aktie von Paypal im Juli 2021 bei 310,16 USD je Anteilsschein ihr Allzeit-Hoch ausbildete, ging es bis Juni 2022 um 78% runter bis auf 67,58 USD. Seitdem konnte sich der Kurs wieder stabilisieren und notiert nun wieder bei 94,50 USD. Die Stabilisierung liegt sicherlich auch daran, dass PayPal seine gesetzten Ziele im Bereich des Umsatzwachstums erreicht hat. 9% für das abgelaufene Quartal wurden angesetzt und das Unternehmen erreichte es auch. Durch den Ausstieg der Kooperation mit eBay sank aber der Gewinn je Aktie um ca. 19%.

Um die Aktionäre zufriedenzustellen, hat PayPal im abgelaufenen Quartal Aktien im Wert von 750 Mio. USD zurückgekauft. Die besagten 8 Mio. Aktien wurden durchschnittlich zu einem Preis von 98,71 USD an der Börse gekauft. Doch das ist erst der Anfang.

Es stehen weitere 15 Mrd. USD für Aktienrückkäufe zur Verfügung. Das wird den Aktienkurs nicht nur stabilisieren, sondern zu steigenden Kursen führen.

Unterstützt wird dies von einem ausgegebenen Wachstumsplan des Umsatzes von 11% auf Jahressicht sowie Einsparungen von bis zu 900 Mio. USD. Zum aktuellen Kurs wird die Aktie mit einem KGV von 20. Das Unternehmen ist sich sicher, die gesetzten Ziele im Jahr 2023 zu erreichen, wodurch sich auch das KGV deutlich verbessern wird.

Analysten sind nach wie vor der Meinung, dass das FinTech-Unternehmen im Moment eine hervorragende Gelegenheit für eine langfristige Investition bietet. So günstig wie in den letzten Wochen war die PayPal-Aktie schon lange nicht mehr bewertet.

Erst kürzlich stelle das Unternehmen seine Zahlen zum zweiten Quartal vor. Diese fielen recht positiv aus und zeigen auf, dass der Bereich des digitalen Zahlungsverkehrs noch reichlich Platz für weiteres Wachstum hat.

Das Transaktionsvolumen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 9 % auf 340 Mrd. US-Dollar ein. Dabei verzeichnete PayPal ein Plus von 16 % auf 5,5 Mrd. bei der Anzahl der Transaktionen.

Mit einem Zuwachs von 9 % im selben Vergleichszeitraum erfüllte das Unternehmen seine eigene Prognose aus dem ersten Quartal und erzielte einen Umsatz in Höhe von 6,8 Mrd. US$.

Die Anzahl der aktiven Konten erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 6 % auf 429 Mio.

Im abgelaufenen Quartal erwirtschaftete das FinTech 1,3 Mrd. US-Dollar an freiem Cashflow.

Entgegen der Markterwartung steigt das Transaktionsvolumen weiterhin. Außerdem hält das Engagement der aktiven Nutzer an, die im Durchschnitt 48,7 Transaktionen durchführen (plus 12 % im Vergleich zum Vorjahr).

Grundsätzlich gibt es auch gute Aussichten für das Geschäftsmodell und die PayPal-Aktie. Zumal das Unternehmen wieder massiv Geld in die Unternehmenskasse spülen konnte.

Der digitale Zahlungsverkehr kommt derzeit weltweit erst so richtig in Fahrt. Einige Länder haben in diesem Bereich zwar bereits eine Vorreiterposition eingenommen, aber viele andere Nationen arbeiten noch an der zunehmenden Digitalisierung. Allein aus dieser Perspektive eröffnen sich für PayPal-Wachstumsmöglichkeiten.

Doch sogar in den eigenen Kernmärkten, wozu unter anderem die USA und Deutschland gehören, liegt die Marktpenetration von PayPal (ohne Venmo) bei den Konsumenten noch knapp unter 50%. PayPal erweitert und verbessert sein Angebot kontinuierlich, weshalb die Durchdringung noch weiter steigen wird. Auch in diesem Herbst bietet das weitere Wachstumspotenzial für das FinTech.

PayPal ist ein hervorragendes Unternehmen. Es bietet seinen Kunden mit den eigenen Produkten einen klaren Mehrwert. Außerdem verfolgt PayPal ein zukunftsträchtiges Geschäftsmodell. Darüber hinaus ist das Unternehmen bereits profitabel und erwirtschaftet einen hohen freien Cashflow.

Gemessen an der aktuellen Marktkapitalisierung (Stand: 09.08.2022) und dem freien Cashflow aus dem abgelaufenen Geschäftsjahr wird die PayPal-Aktie wie oben erwähnt zu einem KGV von etwa 20 gehandelt. Für ein Qualitätsunternehmen mit einer Marge von circa 20 % auf den freien Cashflow ist es keine teure Bewertung.

Aufgrund der hervorragenden Aussichten erhält die Aktie von Paypal Hondings Inc. das Rating "STRONG BUY" bei einem durchschnittlichen Kursziel von 250USD!!! HotStocks 11.08.2022

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ein NIO-Insider, der mit dem neuen High-End-Fahrzeugprojekt des Unternehmens vertraut ist, gab gegenüber dem chinesischen Medienunternehmen Cheshiwuyu bekannt, dass „NIO seinen eigenen ‚Maybach‘ herst

bottom of page