Pinterest: E-COMERCE-WACHSTUM + HERAUSRAGENDE GEWINNE FÜR ANLEGER

Als E-Commerce-Player wird die PINS-Aktie ein großer Gewinner für Investoren sein. Pinterest (NYSE: PINS) wird allgemein als Social-Media-Aktie angesehen. Wenn es diesen Status weiterhin effektiv nutzen kann, um sich in ein E-Commerce-Unternehmen zu verwandeln, wird das Wachstum der PINS-Aktien beträchtlich sein. Und das sagt etwas aus, denn der Name ist in diesem Jahr um 82,56% gestiegen.

Diese Leistung ist beeindruckend und umso mehr, wenn man anerkennt, dass Pinterest so etwas wie ein Social Media ist wie Facebook (NASDAQ: FB) oder Twitter (NYSE: TWTR). Die durchschnittliche Zeit, die ein Pinterest-Nutzer auf der Plattform verbringt, die fast eine halbe Stunde pro Besuch beträgt, liegt hinter der vergleichbaren Metrik für Facebook- und Twitter-Nutzer zurück.

Das klingt nach einem Negativ gegen Pinterest, aber die PINS-Aktie beweist das Gegenteil. Dies ist eine Zeit, in der Foren wie Facebook und Twitter politisch und sozial belastet sind. Pinterest und seine Boards, die Benutzer erstellen, um Interesse an allem zu zeigen, von Gesundheit und Wellness über Reisen bis hin zur Hochzeitsplanung und vielem mehr, sind eine ideale Abwechslung von der Toxizität anderer sozialer Plattformen.

Pinterest ist sich dessen bewusst. Das Unternehmen hat kürzlich die Entscheidung bekannt gegeben, keine Werbung für wahlbezogene Inhalte zu schalten, die Benutzer auf der Website veröffentlichen.

PINS Stocks bietet E-Commerce-Möglichkeiten. Die Unterscheidung zwischen Pinterest und Twitter ist für die große Online-Einzelhandelsmöglichkeit des Ersteren von Bedeutung. Heute ist dies eine frühe, unterschätzte Story. Pinterest bietet Anlegern das Potenzial für herausragende langfristige Gewinne.

Wichtig ist, dass die Erzählung glaubwürdig ist. Es ist nur eine Anekdote, aber Shopify (NYSE: SHOP) hat einen Abschnitt seiner Website, der seinen Händlern helfen soll, effektiver auf Pinterest zu vermarkten. Tatsächlich hat Shopify einige überzeugende Statistiken darüber, warum seine Verkäufer auf Pinterest aktiv sein sollten. Und diese Statistiken sind auch für Investoren wichtig.

Neun von zehn Verbrauchern geben an, dass Pinterest ihnen bei der Kaufentscheidung hilft, und 78% geben an, dass der Veranstaltungsort bei der Bewertung der zu kaufenden Artikel hilfreich ist. Weitere 66% kaufen laut Shopify etwas, nachdem sie die „Pins“ einer Marke gesehen haben. Diese beeindruckenden Zahlen bestätigen eine Mega-Chance. Das heißt, die Einschätzung, dass Pinterest nur die Oberfläche des E-Commerce-Wachstums zerkratzt, ist zutreffend.

Was Pinterest für Investoren attraktiv macht, ist nicht die Anzahl der Nutzer von 430 Millionen, obwohl sie höher als im Vorjahr ist. Es ist vielmehr die Hingabe dieser Benutzer. Pinterest-Fans sind der Branche bzw. Pinterest "treu" und setzen ihr Geld dort ein, wo sie es sich wünschen.

Daten bestätigen, dass aktive Pinner auch eher aktive Käufer sind als Nicht-Pinner. Mehr als neun von zehn Pinnern nutzten Pinterest, um zu recherchieren oder Einkäufe zu tätigen.

Es gibt noch einen weiteren Punkt für Pinterest. Pinterest hat eine wohlhabende Nutzerbasis, die gut zu Waren passt, die von Verkäufern auf Plattformen wie Etsy angeboten werden. Ungefähr 40% der aktiven Pinterest-Nutzer verdienen mindestens 100.000 US-Dollar pro Jahr.

Ob E-Commerce oder Social Media - in beiden Gruppen gibt es viele Namen, die einen hohen Stellenwert haben. Pinterest wird in diesem Jahr wahrscheinlich die Gewinnschwelle erreichen.

Dem Pinterest-Fall wird die Monetarisierung der Benutzer hinzugefügt. Im zweiten Quartal betrug der durchschnittliche Umsatz des Unternehmens pro Nutzer (ARPU) 70 Cent im Vergleich zu 7 US-Dollar bei Facebook. Das heißt, Pinterest wird mehrere Hebel ziehen, um diese Lücke zu schließen. Dazu gehören internationale Märkte (der Großteil der ARPU wird derzeit in den USA bezogen) und die Nutzung des E-Commerce-Profils für mehr Werbeeinnahmen.

Die PINS-Aktie bietet Anlegern eine unglaubliche Chance. Was mit der entsprechenden Monetarisierung möglich ist, haben die gigantischen Kursbewegungen der zuvor belächelten Facebook-Aktie eindrucksvoll bewiesen. Pinterest wird diesen Weg offensichtlich wiederholen, von dem Anleger sowohl kurzfristig als auch auf lange Sicht profitieren können.

Quelle: TechStocks 14.09.2020



1 Ansicht0 Kommentare

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum