top of page

PINTEREST Inc.: AUFSTIEG VORAUS! „BUY“ RATING MIT KURSZIEL 50$!

Die Wall Street beobachtet den robusten Wachstumskurs von Pinterest. Pinterest Inc. (NYSE: NYSE: PINS) navigiert mit strategischen Partnerschaften und Produktinnovationen durch die sich verändernde digitale Landschaft

 

In einem sich schnell entwickelnden digitalen Umfeld zeichnet sich Pinterest Inc. weiterhin durch ein einzigartiges Wertversprechen für Nutzer und Werbetreibende aus. Aktuelle Analysen führender Finanzinstitute verdeutlichen die strategischen Initiativen des Unternehmens und deren Auswirkungen auf die Finanzleistung, die Wettbewerbspositionierung und das zukünftige Wachstumspotenzial.

 

Pinterest fungiert als visuelle Entdeckungsmaschine im Consumer-Internet-Bereich, wo Nutzer Inhalte finden und anheften können, die von Heimdekoration bis hin zu Mode und Reisen reichen. Der Fokus der Plattform auf visuelle Inhalte hat eine breite Nutzerbasis angezogen, die insbesondere unter den Nutzern der Generation Z immer weiter zunimmt. Dieses Wachstum hat maßgeblich zur Umsatzsteigerung des Unternehmens beigetragen, vor allem durch Werbung.

 

Evercore ISI vergibt für die Aktien von Pinterest weiterhin die Bewertung „Outperform“ mit einem Kursziel von 50,00 US-Dollar. Dies unterstreicht das starke Nutzerengagement des Unternehmens und das Potenzial für eine Umsatzsteigerung aufgrund strategischer Partnerschaften, darunter mit Amazon (NASDAQ:AMZN) und Google (NASDAQ:GOOGL). ). Die Umsatzschätzung von Pinterest für das vierte Quartal liegt bei 987 Millionen US-Dollar, was einem Wachstum von 12,5 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, wobei das EBITDA auf 348 Millionen US-Dollar geschätzt wird.

 

Analysten sind hinsichtlich der Auswirkungen der Amazon-Partnerschaft auf den Umsatz optimistisch, insbesondere ab dem ersten Quartal 2024. Die Einführung von Mobile Deep Linking und Direct Links wird voraussichtlich einen Aufwärtstrend für den Umsatz im ersten Quartal mit sich bringen.

 

Darüber hinaus behält Goldman Sachs die Einstufung „Kaufen“ und unterstreicht damit Pinterests Initiativen für einkaufbare Inhalte und Direct-Response-Werbebudgets.

 

Der Wettbewerbsvorteil von Pinterest wird durch die optisch ansprechende Plattform und die absichtsorientierte Nutzerbasis verstärkt. Es wird erwartet, dass die strategischen Partnerschaften und Produktverbesserungen des Unternehmens den Monetarisierungsunterschied zu seinen Mitbewerbern verringern werden.

 

BMO Capital Markets hat das Potenzial für ein nachhaltiges Umsatzwachstum im mittleren Zehnerbereich ab 2024 hervorgehoben und damit sein „Outperform“-Rating und sein Kursziel von 45 US-Dollar untermauert.

 

Die monatlichen aktiven Nutzer (MAUs) der Plattform erreichten mit 498 Millionen ein Allzeithoch und markierten damit das achte Quartal in Folge, in dem sich das Nutzerwachstum beschleunigte. Citi Research stellt fest, dass die Generation Z die größte und am schnellsten wachsende Kohorte darstellt, wobei neue Produkte wie Collagen und Shop Similar-Funktionen zu mehr Engagement und ausgehenden Klicks führen.

 

Darüber hinaus soll die Integration von Pinterest mit Google Ads Manager dazu beitragen, die Monetarisierungslücke zu schließen, die durch die skalierte Nutzerbasis und das Engagement des Unternehmens entsteht, wie Goldman Sachs feststellte. Der Fokus des Unternehmens auf die Diversifizierung seiner Werbekundenbasis und die Verbesserung der Monetarisierung von Absichtssignalen verbessert seine Umsatzentwicklung.

 

Finanzinstitute sind hinsichtlich der Finanzaussichten von Pinterest weiterhin optimistisch. Die Analyse von Evercore ISI deutet auf eine solide Umsatzsteigerung für das erste Quartal und eine anhaltende Margenausweitung hin. Die Analyse von Citi Research zeigt, dass Pinterest zu größeren leistungsbasierten Werbebudgets übergeht und so einen verbesserten Return on Ad Spend (ROAS) erzielt.

 

Die Finanzhighlights von Goldman Sachs zeigen konsistente Umsatzwachstumsprognosen im Jahresvergleich bis 2026, wobei die angepassten Betriebsschätzungen den neuesten Gewinnbericht und Managementkommentar widerspiegeln.

 

Das starke Nutzerwachstum, insbesondere außerhalb Nordamerikas, wird als positives Zeichen gewertet. Es wird erwartet, dass strategische Werbepartnerschaften zu einer operativen Hebelwirkung führen werden, wobei die Amazon-Partnerschaft voraussichtlich erhebliche Auswirkungen auf den Umsatz haben wird.

 

Analysten von BMO Capital Markets und Piper Sandler betonen das Potenzial für nachhaltiges Umsatzwachstum und eine verbesserte Qualität der Werbeeinnahmen aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach höherwertigen CPM-Anzeigen.

 

Analyseübersicht

 

- Starkes Nutzerengagement und Wachstum, insbesondere bei Nutzern der Generation Z.

 

- Vielfältige und wachsende Werbetreibendenbasis durch die Hinzufügung neuer Monetarisierungstools.

 

- Strategische Partnerschaften mit Unternehmen wie Amazon und Google.

 

- Erweiterung der Werbeeinnahmequellen Dritter und Integration von Werbeprodukten im unteren Bereich.

 

- Potenzial, die Werbeausgaben des Impulsshopping-Marktes zu nutzen.

 

 

Evercore ISI bewertet PINS mit „Outperform“ mit einem Kursziel von 50 US-Dollar.

 

Citi Research stuft PINS als „Kaufen“ mit einem Kursziel von 48 US-Dollar ein.

 

BMO Capital Markets bewertet PINS mit „Outperform“ und einem Kursziel von 45 USD.

 

Piper Sandler stuft PINS als „Übergewichtet“ mit einem Kursziel von 48 US-Dollar ein.

 

Da Pinterest Inc. sich weiterhin an den dynamischen digitalen Raum anpasst und Innovationen hervorbringt, ist es für Anleger von entscheidender Bedeutung, die neuesten Finanzkennzahlen und Experteneinblicke zu berücksichtigen.

Analysten sind hinsichtlich der finanziellen Lage von Pinterest optimistisch und weisen darauf hin, dass das Unternehmen in seiner Bilanz mehr Bargeld als Schulden hält, was ein starker Indikator für die finanzielle Stabilität ist.

 

Es besteht Einigkeit darüber, dass der Nettogewinn von Pinterest in diesem Jahr voraussichtlich steigen wird. Acht Analysten haben ihre Gewinne für den kommenden Zeitraum nach oben korrigiert, was Vertrauen in die Rentabilitätsentwicklung des Unternehmens signalisiert. BullSearch 01.04.2024

 

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AFFIRM HOLDINGS: 81 % DER INVESTOREN BULLISCH!

Finanzstarke Anleger haben gegenüber Affirm Holdings (AFRM) einen optimistischen Ansatz gewählt, und das sollten Marktteilnehmer nicht ignorieren. Die Verfolgung öffentlicher Optionsaufzeichnungen ent

NIO Inc.: KURSZIELE SEHEN +751% VORAUS!!!!

Nio-Aktie steigt aufgrund sprunghafter Auslieferungen und ist immer noch 92 % unter dem Höchststand von 2021, was sie sehr attraktiv macht. Laut CNBC sind die Aktien von Nio Inc. um 20 % gestiegen. De

QUALCOMM Inc.: NACH TOP ZAHLEN SCHIESSEN AKTIEN +10% HOCH!

Qualcomm hat für das zurückliegende Quartal, sein zweites Fiskalquartal, ein überraschend starkes Ergebnis abliefern können. Die positiven Ergebnisse und Prognosen von Qualcomm werden vor allem auf da

Comments


bottom of page