Pinterest Inc.: LANGFRISTIG EINE DER STÄRKSTEN E-COMMERCE - AKTIEN

Pinterest setzt auf wachstumsstarke Trends, die während der aktuellen globalen Gesundheitskrise nur noch wichtiger werden. Die Aktien gehörten in den letzten Monaten zu den Lieblingskäufen der Investoren und Analysten. Die Zahlen für das dritte Quartal 2020 haben den Optimismus nur noch weiter beflügelt. Unabhängig davon, wie lange die Pandemie anhält, sollten diese beiden E-Commerce-Aktien langfristig Erfolg haben.

Viele Investoren haben (endlich) Anfang dieses Jahres Pinterest-Aktien gekauft. Im September haben sie ihre Position noch einmal verdoppelt. Pinterest war im dritten Quartal ein Volltreffer.

Die Einnahmen stiegen gegenüber dem Vorjahr um 58 % auf 443 Millionen USD. Das bereinigte EBITDA war mit 93,0 Millionen USD positiv, im Vergleich zu mageren 3,87 Millionen USD im dritten Quartal 2019. Pinterest dürfte in den nächsten Jahren eine noch dramatischere Gewinnsteigerung verzeichnen.

Die Anzahl der Benutzer und der durchschnittliche Umsatz pro Benutzer (ARPU) haben im dritten Quartal gut abgeschnitten. Der weltweite monatliche Durchschnitt der Benutzer wuchs um 37 % auf 442 Millionen, und der weltweite ARPU stieg um 15 % auf 1,05 USD.

CEO Ben Silbermann erwartet, dass sich das Umsatzwachstum von etwa 60 % im vierten Quartal fortsetzt. Am vielversprechendsten erscheint, dass Pinterest dank dieser beiden Kennzahlen für Händler und Einzelhändler zu einem zunehmend lukrativen Ort wird.

Laut der Berater von Avionos werden Social-Media-Websites wie Pinterest für traditionelle Einzelhändler immer wichtiger. Tatsächlich gibt es erste Anzeichen dafür, dass der Einzelhandel bei den sozialen Medien besser abschneidet als die digitale Konkurrenz. Die Avionos-Studie scheint, Pinterest sehr zugutezukommen. Digitale Händler sind bereits daran gewöhnt, ihre Produkte online anzubieten. Eine riesige Menge an Unternehmen wandert ins Internet ab. Und Pinterest empfängt sie mit offenen Armen.

Laut Daten des U.S. Census Bureau macht der digitale Handel immer noch nur 16 % der Einzelhandelsumsätze in diesem Jahr aus. Der E-Commerce ist ein langfristiger Wachstumstrend. Bei Marktbewertungen von nur 34 Milliarden USD hat Pinterest immer noch viel vor sich. Diese Aktien kann man sehr gut langfristig halten.

Jedes Amazon von morgen fängt einmal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Ein "Top Small Cap" wie Pinterest, von dem viele Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Quelle: HotStocks 09.11.2020



1 Ansicht

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum