top of page

QUALCOMM: AKTIEN STEIGEN WEITER!!! "AKTIE IST EIN SCHNÄPPCHEN"!!!

Es gibt noch eine Schnäppchenaktie im Bereich KI. Tech-Aktien, die mit der Revolution der künstlichen Intelligenz (KI) in Verbindung stehen, boomen in den letzten Tagen. Die Aktien der gleichnamigen KI-Aktie C3.ai (AI 33,42 %) sind um erstaunliche 16,7 % gestiegen, während Qualcomm (QCOM 5,12 %), der selbsternannte „Marktführer für On-Device-KI“, " um 3,7 % zugelegt hat, und Nvidia (NVDA 2,99 %), offiziell nun das erste Halbleiterunternehmen mit einem Umsatz von 1 Billion US-Dollar, hat un 5,5 % zugelegt.

Der Großteil der aktuellen Zuwächse ist wahrscheinlich immer noch auf die starke Umsatzprognose von Nvidia zurückzuführen, die letzte Woche in seinem Ergebnisbericht für das erste Quartal 2024 abgegeben wurde. Die Gewinne von Nvidia stiegen im ersten Quartal um 28 % und übertrafen damit die Erwartungen um 16 %. Da die Umsätze im zweiten Quartal voraussichtlich um 64 % steigen werden, können Investoren wahrscheinlich mit weiteren Gewinnsteigerungen rechnen.

Doch am Wochenende unternahm Nvidia große Anstrengungen, um den Schwung aufrechtzuerhalten. Der Halbleiterriese veröffentlichte im Zuge der Gewinnzahlen eine Flut von Pressemitteilungen. Am Samstag kündigte Nvidia, das mit der Herstellung von Grafikprozessoren für Spiele begann, „einen benutzerdefinierten AI-Modell-Foundry-Service“ an, um die Leistung von Nicht-Spieler-Charakteren in Spielen zu verbessern KI-Algorithmen – und bestätigten, dass der GH200 Grace Hopper Superchip in die Vollproduktion gegangen ist.

Einen Tag später, am Sonntag, gab Nvidia bekannt, dass es 256 dieser Grace-Hopper-Superchips verbindet, um „eine neue Klasse von KI-Supercomputern mit großem Speicher zu schaffen, die als NVIDIA DGX-Supercomputer bezeichnet werden“. Nvidia beendete das Wochenende mit der Ankündigung einer schnelleren Netzwerkplattform zur Beschleunigung die Leistung von Ethernet-basierten KI-Clouds.

Die Investoren versuchen wahrscheinlich immer noch herauszufinden, was diese ganze neue Blitztechnologie von Nvidia unter dem Strich für das Unternehmen bedeuten wird. Da die Fortschritte jedoch so schnell voranschreiten, haben sie wahrscheinlich auch Angst davor, abzuwarten, bis sie es herausfinden. Das Ergebnis ist, dass die Investoren zuerst KI-Aktien und später Fragen stellen.

Unterdessen versuchen andere Technologieunternehmen nur, in einer Welt, in der Nvidia allen Sauerstoff aus dem Raum saugt, relevant zu bleiben. Kürzlich beteiligte sich C3.ai mit einer eigenen Pressemitteilung an dem Spaß und kündigte an, dass Amazon die C3 Generative AI-Technologie auf dem Amazon Web Services-Marktplatz einsetzen wird. Und Qualcomm erhielt einige positive Rückmeldungen von Bloomberg, das heute über die „2 Milliarden ausgelieferten KI-fähigen Produkte“ von Qualcomm berichtete, KI-Funktionalität in mobile Geräte zu integrieren, im Vergleich zu Nvidias Bemühungen, die meiste KI-Arbeit auf Serverfarmen und in den Serverfarmen (Cloud) zu erledigen.

Qualcomm wird es schaffen, die Diskussion über KI zu verändern.

Alle Analysten können den Anlegern sagen, dass die Qualcomm-Aktie mit einem KGV von 11,6 ein Schnäppchen ist, da derzeit alle von Nvidia besessen sind (KGV 218) und C3 das begehrte Tickersymbol „KI“ erhalten hat (obwohl es keine Gewinne gibt).

Qualcomm ist für Analysten eine viel sicherere Investition. HotStocks 31.05.2023

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ciena Corp.: ALLES ÜBERTROFFEN!!!

Ciena Corp. (CIEN) meldete für das vierte Quartal einen Gewinn, der im Vergleich zum Vorjahreszeitraum anstieg und die Schätzungen der Analysten /Wall-Street übertraf. Der Gewinn des Unternehmens beli

JD.com: ES GEHT WIEDER LOS! KAUFEN! KURSZIELE 39$ BIS 70$!!!

JD.com Inc. (NASDAQ: JD) wird oft als Amazon.com Inc. NASDAQ: AMZN Chinas bezeichnet. Dieser Vergleich trifft aufgrund seiner enormen Größe zu, da es sich zum größten E-Commerce- und B2C-Einzelhändler

bottom of page