QUALCOMM: APPLE + 5G + AUSBLICK - STRONG BUY!!!

Gute Fundamentaldaten, ein starker Ausblick und günstige technische Daten dürften die QCOM-Aktie auf absehbare Zeit auf Erfolgskurs halten.

Die Aktien des Mobilchipgiganten Qualcomm (NASDAQ: QCOM) haben sich im Jahr 2019 gut entwickelt. Bisher stieg die QCOM-Aktie in diesem Jahr um mehr als 38%, und es ist erst September. Selbst wenn die Qualcomm-Aktie bis zum Jahresende seitwärts tendieren und 2019 um 35% zulegen würde, wäre dies immer noch das beste Jahr für die QCOM-Aktie seit 2004. Die Qualcomm-Aktie war 2019 demnach gewinnbringender als in 15 Jahren.

Es gibt viele Hauptgründe, warum sich die QCOM-Aktie weiter nach oben entwickeln wird.

Die Fundamentaldaten der QCOM-Aktie sind stark und implizieren, dass die Aktie 120 USD übersteigen und noch höher gehen wird. Die Aussichten verbessern sich und liefern genügend Treibstoff, um die Aktie über die genannten 120 USD zu treiben.

Die technischen Daten der Qualcomm-Aktie zeigen, dass sich QCOM erst am Anfang eines Aufwärtstrends von mehreren Quartalen befindet.

Die enorme Rallye von Qualcomm im Jahr 2019 wird sich bis 2020 und möglicherweise sogar darüber hinaus erstrecken.

Qualcomm zahlt zudem eine stabile, kampferprobte Dividende. Die Auszahlung von 2,48 USD je Aktie ergibt bei aktuellen Kursen eine Rendite von fast 3,2%. Sie ist seit 2011 auch jedes Jahr gestiegen. Die Zuwächse kamen auch jedes Jahr, trotz des langjährigen Streits mit Apple, der die QCOM-Aktie gedrückt hielt.

Die Fundamentaldaten der Qualcomm-Aktie sind stark

Ein Grund für die Fortsetzung der Rally der Qualcomm-Aktie ist, dass die Fundamentaldaten des Unternehmens zeigen, dass die Aktie weiter steigen wird.

Das Verhältnis des Unternehmens zum Wachstum ist vielfältig. In einer kürzlich erschienenen Analyse stand, dass die QCOM-Aktie ein "niedriges Vielfaches des prognostizierten 5G-Wachstums" aufwies. Qualcomm hat ein Preis-Gewinn-Verhältnis von 18,5. Mit der Unterstützung eines Vielfachen unter den S&P 500-Durchschnitten dürfte sich das Gewinnbild dramatisch verbessern. Die prognostizierte Wachstumsrate von 21,3% im Jahr 2020 markiert den Beginn eines erwarteten Gewinnbooms.

Die QCOM-Aktie verfügt zusätzlich über mehrere positive Katalysatoren. Die Spannungen im Handelskrieg nehmen ab. Mit abnehmenden Handelskriegsspannungen gewinnt die Weltwirtschaft wieder an Fahrt. Auf dem Weg von der EZB und der US-Notenbank gibt es auch viele fiskalische Impulse. All diese Trends werden den globalen Halbleitermarkt ankurbeln.

Qualcomm wird aus zwei wichtigen Gründen in den nächsten Jahren einen großen Gewinn erzielen.

Apple ist wieder Kunde von QCOM, was bedeutet, dass der Chiphersteller wieder Einnahmen aus iPhone-Verkäufen erzielt.

Jedes Smartphone wird 5G-fähig sein, und dies wird die Umsätze und Gewinne von Qualcomm erheblich steigern, da Qualcomm der weltweit führende Anbieter von 5G-Chips ist.

Die 5G-Marktführerschaft Qualcomms hat wahrscheinlich auch den Rechtsstreit mit Apple beendet. Dies erklärt auch, warum QCOM den Rest der TDK-Partnerschaft aufgekauft und vor kurzem 1,15 Milliarden US-Dollar ausgegeben hat. Die Allianz mit einem Gesamtwert von 3,1 Milliarden US-Dollar produzierte HF-Front-End-Filter für 4G- oder 5G-RFFE.

Branchenanalysten prognostizieren, dass der Chipsatzmarkt bis 2026 um 2,1 Milliarden US-Dollar auf 23 Milliarden US-Dollar anwachsen wird. Dieses Wachstum wird die Obergrenzen von 120 US-Dollar pro Aktie für QCOM-Aktien sprengen.

Dank des potenziellen zehnfachen Wachstums von 5G-Chipsätzen wird die QCOM-Aktie jedoch steigen, auch wenn die Handelspolitik Chinas nicht zu ihren Gunsten ausfallen.

Darüber hinaus handelt QCOM mit einer im Verhältnis zum Gewinnwachstum niedrigen Bewertung. Sobald das Unternehmen ernsthaft mit dem Verkauf von 5G-Chipsätzen beginnt, wird die Qualcomm-Aktie wieder neue Höchststände erreichen.

Gleichzeitig wurden Gesetze, die Qualcomm möglicherweise zwingen, seine Lizenzverträge mit Smartphone-Unternehmen ungünstiger zu gestalten, auf Eis gelegt.

In den nächsten Jahren wird QCOM schnell wachsen. Laut YCharts soll der Umsatz im nächsten Jahr um 15% und im Jahr danach um 20% steigen, während die EBITDA-Marge in den nächsten zwei Jahren voraussichtlich um rund fünf Prozentpunkte steigen wird. Der Gewinn pro Aktie dürfte im nächsten Jahr um 24% und im Jahr danach um 40% auf rund 6 USD steigen.

Die Rally der Qualcomm-Aktie wird sich fortsetzen, da der verbesserte Ausblick die QCOM-Aktie in den nächsten Quartalen über 120 USD treiben wird.

Die Qualcomm-Aktie hat ihr bestes Jahr seit 15 Jahren. Aus psychologischer Sicht ist das sinnvoll. Dieses große, leistungsstarke Unternehmen wuchs lange Zeit nicht sehr stark, da der Smartphone-Markt stagnierte und es Streitigkeiten mit Apple gab.

Jetzt ist der Smartphone-Markt dank der Einführung von 5G wieder auf ein bedeutendes Wachstum eingestellt, während die Rechtsstreitigkeiten von QCOM mit Apple vorbei sind. Diese beiden Dinge, die die QCOM-Aktie in den letzten Jahren neutral gehalten haben, sind Vergangenheit.

Anleger sollten weiterhin QCOM-Aktien kaufen, um von den verbesserten Aussichten zu profitieren. Eine Aktie, die mehrere Jahre lang nirgendwo hingegangen ist, bricht jetzt aus. Das ist überzeugend.

Die technischen Daten von QCOM zeigen einen neuen Aufwärtstrend

Noch ein Grund für die Fortsetzung der Rallye der Qualcomm-Aktie ist, dass die technischen Daten diesmal anders aussehen als bei den früheren, kurzlebigen Rallyes in den letzten fünf Jahren.

Insbesondere bei jeder von Qualcomms Rallyes in den letzten fünf Jahren lag der gleitende 50-Tage-Durchschnitt über dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt. Aber innerhalb weniger Monate nach dieser Goldenen Kreuz-Formation begann der 50-Tage-Durchschnitt nach unten zu fallen. Diese Dynamik spielt sich diesmal nicht ab.

Vor einigen Monaten überschritt der 50-Tage-Durchschnitt der Qualcomm-Aktie seinen 200-Tage-Durchschnitt. Ab gestern stieg der gleitende 50-Tage-Durchschnitt weiter an. Das ist aus technischer Sicht erheblich. Dies bedeutet, dass dieser Ausbruch der QCOM-Aktie der eigentliche Deal und nicht nur ein Strohfeuer wie bei früheren Rallyes ist.

Analysten mochten die Qualcomm-Aktie und mögen sie jetzt noch mehr. Die Fundamentaldaten, Aussichten und technischen Daten geben allesamt ein Rating für einen Kauf ab. Wenn diese Konstellation auftritt, sind in der Regel mehr Gewinne die Folge.

Die QCOM-Aktie wird keine Ausnahme von diesem Muster sein. Investmenthäuser und Analysten gehen davon aus, dass die günstigen Fundamentaldaten, Aussichten und technischen Daten der QCOM-Aktie auf absehbare Zeit für eine Rallye sorgen werden. Das Rating lautet "STRONG BUY"!

Quelle: IndependentResearch 19.09.2019



4 Ansichten

Copyrights by Daura Trust S.L, since 2018 Hier finden Sie  unser Impressum