top of page

Qualcomm & TSM: PARTNERSCHAFT FÜR SNAPDRAGON-CHIPS BELRÄFTIGT!!!

Aufgrund einer strategischen Entscheidung hat Qualcomm (NASDAQ:QCOM) beschlossen, seine Partnerschaft mit der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) für die Produktion seiner kommenden Flaggschiff-Prozessoren Snapdragon 8 Gen 4 aufrechtzuerhalten. Dieser Schritt erfolgt trotz der frühen Fortschritte von Samsung (KS:005930) Foundry in der Gate-All-Around-Transistortechnologie (GAA), was Qualcomms Vorliebe für die N3E-Technologie von TSMC und eine nachgewiesene Erfolgsbilanz signalisiert.

TSMC baut seine Produktionskapazitäten aus und strebt bis Ende dieses Jahres eine monatliche Produktion von 60.000 bis 70.000 Wafern an, mit Ambitionen, im nächsten Jahr die Marke von 100.000 Wafern zu überschreiten. Der Preis pro Wafer beträgt 20.000 US-Dollar, was die hohen Kosten für den Einsatz fortschrittlicher Halbleitertechnologien widerspiegelt. Trotz dieser Kosten schätzt Qualcomm die Effizienz und Ertragsraten, die mit der FinFET-Architektur von TSMC einhergehen.

Im Gegensatz dazu steht Samsung Foundry bei seinen Halbleiterangeboten vor Herausforderungen in Bezug auf Leistung und Effizienz. Allerdings ist das Unternehmen nicht ohne Perspektive. Es könnte sich einen Auftrag für den Tensor G4-Chip von Google sichern, der auf einem Knoten der älteren Generation basiert, und entwickelt einen proprietären Prozessor für zukünftige Galaxy-Telefone mit GAA-basierter Technologie der zweiten Generation.

Unterdessen zieht TSMC weiterhin große Kunden aus der Halbleiterindustrie an. Apple hat die erste N3B-Technologie von TSMC für den A17 Pro-Chip in der iPhone 15 Pro-Serie eingesetzt, trotz einer Ausbeute von etwas über fünfzig Prozent bei ähnlichen Kosten pro Wafer. Allein dieses Segment soll bis zum nächsten Jahr zehn Prozent zum Umsatz von TSMC beitragen.

Bei Samsung Foundry gab es Gerüchte über eine mögliche Zusammenarbeit mit AMD (NASDAQ:AMD) und Qualcomm bei fortschrittlichen Prozessen. Darüber hinaus strebt Samsung System LSI die Veröffentlichung seines Exynos Dream Chips – des Exynos 2500 – an, der im nächsten Jahr erwartet wird, was einen bedeutenden Fortschritt in der hauseigenen Prozessorentwicklung darstellen könnte. HotStocks 24.11.2023

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AFFIRM HOLDINGS: 81 % DER INVESTOREN BULLISCH!

Finanzstarke Anleger haben gegenüber Affirm Holdings (AFRM) einen optimistischen Ansatz gewählt, und das sollten Marktteilnehmer nicht ignorieren. Die Verfolgung öffentlicher Optionsaufzeichnungen ent

NIO Inc.: KURSZIELE SEHEN +751% VORAUS!!!!

Nio-Aktie steigt aufgrund sprunghafter Auslieferungen und ist immer noch 92 % unter dem Höchststand von 2021, was sie sehr attraktiv macht. Laut CNBC sind die Aktien von Nio Inc. um 20 % gestiegen. De

Comments


bottom of page