SALESFORCE Inc.: 6 GRÜNDE ZUM KAUF – JETZT!!!

Salesforce Inc. (CRM) ist eine der Aktien, die Anleger derzeit in ihr Portfolio aufnehmen können, um den sehr volatilen Marktbedingungen entgegenzuwirken und von ihrem Aufwärtspotenzial zu profitieren.

Seit Anfang 2022 ist die Wall Street aufgrund von u.a. steigenden Rohölpreisen, Inflationsdruck, COVID-19-Varianten und einer veränderten Fed-Politik volatil. Die weltweite Unterbrechung der Energieversorgung infolge des Russland-Ukraine-Konflikts seit dem 25. Februar hat die Situation nicht vereinfacht.

Seit Jahresbeginn („YTD“) sind der Dow Jones Industrial Average, der Nasdaq Composite und der S&P 500 um 14,5 %, 27,4 % bzw. 19,6 % gefallen. In einem solchen Szenario können wachstumsstarke Aktien wie Salesforce das eigene Portfolio stärken.

Die CRM-Aktie wird derzeit unter ihrem 52-Wochen-Hoch gehandelt, was ihr Potenzial für einen Aufwärtstrend widerspiegelt. Der Schlusskurs der Aktie von 167,89 $ am 18. Juli liegt 46 % unter dem 52-Wochen-Hoch von 311,75 $, das am 9. November 2021 erreicht wurde. Die Aktien von Salesforce sind seit Jahresbeginn um 34 % gefallen.

CRM wird derzeit zu einem attraktiven Bewertungsmultiplikator gehandelt. Die Aktie wird mit einem KGV (2023) von 4,86 gehandelt, verglichen mit ihrem Fünfjahresdurchschnitt von 7,14.

Salesforce hat derzeit ein solides BUY-Rating und wird als robuster Wachstumswert eingestuft. Diverse Analysen zeigen, dass Aktien mit einem VGM-Score von A oder B in Kombination mit einem STRONG-BUY-Rating (Starker Kauf) oder BUY, Anlegern die besten Investitionsmöglichkeiten bieten.

Daher ist das Unternehmen derzeit ein überzeugendes Investitionsangebot.

CRM hat eine beeindruckende Gewinnüberraschungshistorie. Das Unternehmen übertraf die Schätzungen in jedem der letzten vier Quartale, wobei die durchschnittliche Gewinnüberraschung 30,3 % betrug.

Daher hat CRM ein sehr starkes Gewinnwachstumspotenzial. Die Consensus-Schätzung von CRM von 4,76 USD pro Aktie für die Gewinne im Geschäftsjahr 2023 ist auf dem Niveau des Vorjahres. Der Gewinnkonsens für das Geschäftsjahr 2024 liegt bei 5,81 USD pro Aktie. Die langfristig erwartete Gewinnwachstumsrate für die Aktie liegt bei 16,8 %, was besser ist als die 12,6 % der gesamten Computer-Software-Branche.

CRM hat zusätzlich robuste grundlegende Wachstumstreiber. Salesforce hat von einem robusten Nachfrageumfeld profitiert, da Kunden eine umfassende digitale Transformation durchlaufen. Die schnelle Einführung seiner Cloud-basierten Lösungen treibt die Nachfrage nach seinen Produkten an. Der anhaltende Fokus von Salesforce auf die Einführung besser abgestimmter Produkte gemäß den Kundenanforderungen treibt den Umsatz an.

Laut dem neuesten Gartner-Bericht werden die Ausgaben für öffentliche Cloud-Dienste von 410,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 auf über 494,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 ansteigen. Mit seinen SaaS-basierten CRM- und Social-Enterprise-Anwendungen glauben Analysten, dass Salesforce gut positioniert ist, um den Markt anzuführen.

Akquisitionen waren eine der wichtigsten Wachstumsstrategien für Salesforce und stärkten seine Position im Bereich der Bereitstellung von CRM-Lösungen. Im Jahr 2021 erwarb das Unternehmen Slack in einem Cash-Stock-Deal im Wert von 27,7 Milliarden US-Dollar. Die Slack-Akquisition wird das Unternehmen wahrscheinlich als führendes Unternehmen im Bereich der Lösungen für die Zusammenarbeit von Unternehmensteams positionieren und es ihm ermöglichen, besser mit dem Microsoft-Produkt Teams zu konkurrieren.

Darüber hinaus haben die Partnerschaftsvereinbarungen von Salesforce mit Unternehmen wie Amazon Web Services (AWS) und Alphabet für die Cloud-Services der Unternehmen dazu beigetragen, seine internationalen Aktivitäten auszubauen.

Die globale strategische Allianz des Unternehmens mit AWS wird ihm helfen, sich auf neue Produktintegrationen zu konzentrieren, die den sicheren Datenaustausch und die Synchronisierung zwischen AWS- und Salesforce-Services vereinfachen. HotStocks 26.07.2022

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Plug Power (PLUG) hatte seine Relative Strength (RS) Bewertung am 09.08.2022 von 89 auf 92 gesteigert. Bei der Suche nach den besten Aktien, die man kaufen und beobachten kann, ist die relative Preiss