top of page

XPENG: HOCHSTUFUNG AUF „BUY“ DURCH HSBC!!!

HSBC stuft XPeng auf „Buy“ hoch und sieht VW-Deal als wichtigen Meilenstein. HSBC Global Research stufte XPeng als wichtigen Meilenstein sowie als Auslöser für Umsatz- und Ergebniswachstum.

Die beiden Unternehmen planen eine Zusammenarbeit bei Elektrofahrzeugen und Software für autonomes Fahren sowie die gemeinsame Entwicklung von zwei Elektrofahrzeugen der Marke VW. Sie werden bei dieser gemeinsamen Entwicklungsmaßnahme die Plattform nutzen, die XPeng für sein G6-Modell verwendet.

„Der Deal war einer der Hauptgründe dafür, dass XPengs US- und H-Aktien seit dem 24. Juli um 26 % bzw. 28 % (gegenüber S&P500 -1 % und HSCI +3 %) gestiegen sind“, schrieben die Analysten in einer Notiz. „Da Elektrofahrzeuge zunehmend zum Standard werden, sehen wir in differenzierter Software einen wichtigen Wettbewerbsvorteil, der den Umsatz steigern wird. Eine Verbindung mit einer globalen Marke wie VW sollte auch die Anziehungskraft bei den Verbrauchern erhöhen.“

HSBC prognostiziert, dass die Nettoverluste des Unternehmens für den Zeitraum 2024–25 deutlich zurückgehen werden, was vor allem auf gestiegene Verkaufsmengen und Einnahmen aus Softwaredienstleistungen zurückzuführen ist. Sie haben ihre Umsatzschätzungen für 2024 und 2025 revidiert und sie um 7 % bzw. 17 % angehoben, wobei Softwaredienste vom VW-Deal profitieren und die Verbrauchernachfrage nach den neuesten autonomen Fahrfunktionen steigt.

Das Unternehmen könnte potenzielle Katalysatoren erleben, darunter eine starke Dynamik bei Neuwagenbestellungen aufgrund des VW-Deals und die landesweite Einführung seines städtischen Navigationspiloten in der zweiten Hälfte des Jahres 2023. Darüber hinaus könnten ein robuster Neuwagenzyklus und anhaltende politische Unterstützung dazu beitragen zu seinem Wachstum.

HSBC ist davon überzeugt, dass XPENG ein Branchenführer im Bereich des autonomen Fahrens ist und beispielsweise Stadtnavigationspiloten auf ausgewählten Strecken in fünf Städten, darunter Peking und Shanghai, anbietet. Die Piloten sollen bis Ende des Jahres auf 50 Städte ausgeweitet werden. Da Elektrofahrzeuge immer mehr zum Standard werden, sieht die Bank differenzierte Software als einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil zur Steigerung des Umsatzes. Auch die Partnerschaft mit globalen Marken wie VW wird die Attraktivität für Verbraucher erhöhen.

Der Broker erhöhte sein Kursziel von 60,2 $ auf 87 $ und hob sein Rating auf „Kaufen“ an. HotStocks 09.08.2023

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AFFIRM HOLDINGS: 81 % DER INVESTOREN BULLISCH!

Finanzstarke Anleger haben gegenüber Affirm Holdings (AFRM) einen optimistischen Ansatz gewählt, und das sollten Marktteilnehmer nicht ignorieren. Die Verfolgung öffentlicher Optionsaufzeichnungen ent

NIO Inc.: KURSZIELE SEHEN +751% VORAUS!!!!

Nio-Aktie steigt aufgrund sprunghafter Auslieferungen und ist immer noch 92 % unter dem Höchststand von 2021, was sie sehr attraktiv macht. Laut CNBC sind die Aktien von Nio Inc. um 20 % gestiegen. De

Comments


bottom of page