Xpeng Inc.: 2 MILLIARDEN US$ FINANZIERUNG GESICHERT

Eines der stärksten EV-Startups in China wird noch stärker. Xpeng Motors hat heute die Fertigstellung einer Kreditlinie in Höhe von 12,8 Milliarden Yuan (~ 2 Milliarden US-Dollar) von drei großen chinesischen Finanzinstituten angekündigt. Die Bank of China, die China Construction Bank und die Agricultural Bank of China, alle in chinesischem Staatsbesitz, nahmen an der Finanzierungsvereinbarung teil.

Die neue Kreditlinie von Xpeng Motors kommt, nachdem das Startup für Elektrofahrzeuge im vergangenen Jahr bereits mehr als 4 Milliarden US-Dollar aus seinem Börsengang an der New Yorker Börse im August und einem Folgeangebot im Dezember gesammelt hatte.

Xpeng hat sich nach dem erfolgreichen Fundraising vor dem Börsengang in Höhe von 900 Millionen US-Dollar und dem Börsengang im August 2020 in Höhe von 1,7 Milliarden US-Dollar unglaublich schnell weiterentwickelt. Eine der beeindruckendsten Entwicklungen in diesem Jahr war in unseren Augen die Tatsache, dass sie beim zweiten Mal neue Wege beschritten haben Produktionsstätte.

Im Dezember 2020 schloss das Unternehmen sein erstes öffentliches Folgeangebot ab und sammelte rund 2,5 Milliarden US-Dollar.

Im November 2020 hat die zweite Produktionsstätte des Unternehmens in Guangzhou den Grundstein gelegt und ist damit der erste chinesische Start-up-Hersteller von Elektrofahrzeugen mit zwei eigenen Fabriken.

Das Vertriebs- und Servicenetz von XPeng wurde auf 58 Städte mit 116 Einzelhandelsgeschäften und 50 Servicecentern erweitert.

Die Anzahl der DC-Fast-Ladestationen der Marke XPeng ist in 50 Städten auf 135 gestiegen.

XPeng-Kunden erhalten an 670 Standorten in 100 Städten kostenlose DC-Schnellladeservices.

Xpeng Motors lieferte im Jahr 2020 insgesamt 27.041 Fahrzeuge mit einem schnell wachsenden Kundenstamm von über 40.000 aus.

Xpengs drittes Serienmodell - eine neue elektrische Limousine soll 2021 mit der Auslieferung durch den Kunden beginnen. Das Fahrzeug wird mit Lidar ausgestattet und ist das erste serienmäßige Elektrofahrzeug der Welt, das die Lidar-Technologie einsetzt.

Im Dezember 2020 lieferte Xpeng die erste Charge von 100 G3-Kompakt-SUVs an Kunden in Norwegen, was einen Meilenstein für das internationale Geschäft darstellt.

Mit Blick auf die Zukunft bietet uns 2021 aufregende Möglichkeiten. Wir glauben, dass die strategische Zusammenarbeit mit diesen führenden Finanzinstituten es uns ermöglichen wird, das Wachstum weiter zu beschleunigen, indem wir auf unseren Kernstärken aufbauen. Mit unserem unerschütterlichen Engagement für technologische Innovation und Kundenservice freuen wir uns darauf, ein überzeugendes EV-Erlebnis zu bieten, das auf unsere Verbraucher zugeschnitten ist. - Er Xiaopeng, Vorsitzender und CEO von Xpeng Motors.

Im September 2020 hatten InsideEVs die Gelegenheit, als erste Nachrichtenagentur in Nordamerika ein Xpeng-Fahrzeug, die P7-Smart-Sports-Limousine, zu fahren.

Während NIO häufig den größten Teil der Berichterstattung über chinesische Elektrofahrzeughersteller zu erhalten scheint, hat Xpeng in aller Stille große Fortschritte gemacht und ist bereit, ein ernstzunehmender Akteur in der Branche zu sein. Das Unternehmen hat bereits mit der Auslieferung seines G3-Kompakt-SUV nach Europa begonnen und strebt letztendlich an, eine globale Marke zu werden.

Xpeng hat in nur zwei Jahren über 40.000 Fahrzeuge ausgeliefert. Das Unternehmen brachte Ende Dezember 2018 sein erstes Fahrzeug auf den Markt, den G3-Kompakt-SUV. Das zweite Angebot, die Langstrecken-Sportlimousine P7, wurde im Juli 2020 veröffentlicht. Xpeng verspricht nun, dass 2021 ein drittes Modell auf den Markt kommen wird. Drei neue Fahrzeuge in Die ersten drei Jahre der Kundenlieferung sind ein äußerst aggressiver Zeitplan für ein Startup.

Bisher hat Xpeng geliefert. Wir gehen davon aus, dass Xpeng Motors im Jahr 2021 viel mehr Neuigkeiten bringen wird, da die zweite Fabrik in Kürze online gehen wird, zusammen mit der Finanzierung, die sie jetzt haben.

Quelle: E-Cars 14.01.2021



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen