top of page

NIO Inc.: ZEIT ZU KAUFEN!!!

Der chinesische Hersteller von Elektrofahrzeugen, der einst der Liebling der Branche war, ist stark eingebrochen, da zunehmender Wettbewerb, Preiskämpfe und ein allgemeiner Rückgang der chinesischen Aktien die Marktkapitalisierung des Unternehmens beeinträchtigt haben.

Nio, der einst bis Mitte der 60$ Marke gehandelt wurde, kostet jetzt nur noch 7,44 $ pro Anteil. Während die Konkurrenten XPeng Inc., BYD Company Limited und Li Auto Inc. im Jahr 2023 allesamt starke Zuwächse verzeichnet BYD Company Limited und Li Auto Inc. haben im Jahr 2023 allesamt starke Zuwächse verzeichnet. Im Einklang mit dem etablierten Tesla Inc. sticht Nio mit einem Minus von 26 % seit Jahresbeginn hervor.

Wall-Street-Analysten halten den Pessimismus jedoch für unangebracht. Von den 13 Banken, die die Aktien des Unternehmens abdecken, liegt das höchste Kursziel laut Nasdaq bei 19,20 US-Dollar liegt.

Das entspricht einer Steigerung von bis 160 % gegenüber dem aktuellen Preis des Unternehmens. Darüber hinaus wurde Nio in den letzten zwei Wochen mit einem Abschlag auf den niedrigsten Dollar-Zielpreis gehandelt, den Analysten für die Aktien des Unternehmens festgelegt hatten.

Es gibt Gründe für Optimismus. Am 1. Oktober meldete das Unternehmen, dass es im September 15.641 Elektrofahrzeuge ausgeliefert habe, was einer Steigerung von 43,8 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, und dass es im dritten Quartal insgesamt 55.432 Elektrofahrzeuge ausgeliefert habe, was einer Steigerung von 75,4 % entspricht. Nachdem die Aktien in den Nachrichten jedoch auf 9 US-Dollar pro Anteil gestiegen waren, fielen sie seitdem wieder zurück, nachdem Tesla schlechter als erwartete Ergebnisse für das dritte Quartal gemeldet hatte.

Analysten sind sich im Allgemeinen einig, dass Nios Umsatz im nächsten Jahr steigen wird. CMB International, eine chinesische Handelsbank, prognostiziert für das Jahr 2023 ein Umsatzwachstum von 20.

Aber es gibt einige entscheidende Unterschiede zwischen Nio und Tesla, behaupten andere. Während sich Letzteres auf die Produktion preisgünstiger Elektrofahrzeuge für den Massenmarkt konzentriert, richtet sich Nios Angebot an Luxus-Elektrofahrzeugen vor allem an High-End-Kunden, bei denen die Gewinnmargen weniger eingeschränkt sind.

Da Nio immer noch nicht in der Gewinnzone ist, hängt der potenzielle Erfolg des Unternehmens zu einem großen Teil davon ab, wie viel Finanzierung es zu welchen Kosten erhalten kann und wie es die Kosten verwalten kann.

Was die Finanzierung angeht, hat Nio letzten Monat 1 Milliarde US-Dollar eingesammelt, von denen etwa die Hälfte zur Rückzahlung künftiger Darlehensscheine und zur Einsparung künftiger Zinszahlungen für das Unternehmen verwendet wurde, während die andere Hälfte für allgemeine Verwaltungszwecke verwendet wurde. Das Unternehmen beschaffte das Geld durch die Ausgabe von Wandelanleihen mit einem Aufschlag von 50 % auf den aktuellen Marktpreis. Das macht die Mittelbeschaffung für den EV-Neuling im Vergleich zum heutigen Wert vergleichsweise günstig, bedeutet aber auch, dass es teurer aussieht, wenn die Aktie die Top-Schätzungen der Wall Street um die 20-Dollar-Marke übertrifft.

Um die Kosten niedrig zu halten, hat Nio laut jüngsten chinesischsprachigen Medienberichten unnötige Rollen wie die des Produktexperten in seinen Showrooms in China abgeschafft und verwendet das Geld stattdessen zur Bezahlung von Verkäufern. Die Verkaufsprovisionen für das Showroom-Personal wurden in diesem Jahr nach Angaben der Mitarbeiter um das Vierfache erhöht. Nio zielt außerdem auf ein Händlernetz in ganz Europa ab, um dort den Umsatz zu steigern, der in diesem Jahr stark war.

An anderer Stelle wird Nio kreativer, wenn es darum geht, die Kundenbindung aufrechtzuerhalten und in anderen Bereichen des Vertriebskanals höhere Produktmargen zu erzielen. Das Unternehmen brachte im September sein eigenes Mobiltelefon auf den Markt, das darauf abzielt, die Loyalität der heutigen Smartphone-vernetzten Verbraucher zu stärken. Darüber hinaus ist das Unternehmen in diesem Jahr auch in das Versicherungsgeschäft eingestiegen, mit dem Ziel, günstigere, margenstärkere Versicherungsprodukte für die eigene Palette an Limousinen und Sportfahrzeugen anzubieten.

Nio denkt auch über den Kauf einiger seiner eigenen Produktionsstätten nach, nachdem einer seiner Zulieferer, Anhui Jianghuai Auto, erklärt hatte, dass man über einen Verkauf nachdenke. Der Lieferant hat seinen Sitz in derselben chinesischen Provinz wie die jüngste Versicherungsübernahme.

Bisher war der Erfolg des Unternehmens vor allem auf die Subventionierung seiner Fahrzeuge durch die chinesische Regierung zurückzuführen. Solange die Regierung Nio weiterhin unterstützt, wird das Unternehmen stärker werden, sagen Analysten, die die Aktie bewertet haben.

Angesichts der großen Unterstützung der chinesischen Regierung kann Nio es erfolgreich schaffen, den Preiskampf abzuwehren, ohne dass seine Margen allzu sehr darunter leiden, indem es kreativ in seiner Lieferkette vorgeht und den Umsatz weiter steigern kann.

Daher ist das Unternehmen bei seinem aktuellen Preis sehr unterbewertet, sagen Analysten. James Foord, Leiter der Investmentgruppe The Pragmatic Investor, schlägt vor, dass Anleger angesichts der jüngsten Verkaufswelle nach Preisen von nur 7,45 US-Dollar kaufen sollten.

Er sagte, dass der aktuelle Preis aus Handelssicht ein guter Ausgangspunkt für den Einstieg ist und er es als eine großartige Kaufgelegenheit sehe. BullSearch 02.11.2023

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AFFIRM HOLDINGS: 81 % DER INVESTOREN BULLISCH!

Finanzstarke Anleger haben gegenüber Affirm Holdings (AFRM) einen optimistischen Ansatz gewählt, und das sollten Marktteilnehmer nicht ignorieren. Die Verfolgung öffentlicher Optionsaufzeichnungen ent

NIO Inc.: KURSZIELE SEHEN +751% VORAUS!!!!

Nio-Aktie steigt aufgrund sprunghafter Auslieferungen und ist immer noch 92 % unter dem Höchststand von 2021, was sie sehr attraktiv macht. Laut CNBC sind die Aktien von Nio Inc. um 20 % gestiegen. De

QUALCOMM Inc.: NACH TOP ZAHLEN SCHIESSEN AKTIEN +10% HOCH!

Qualcomm hat für das zurückliegende Quartal, sein zweites Fiskalquartal, ein überraschend starkes Ergebnis abliefern können. Die positiven Ergebnisse und Prognosen von Qualcomm werden vor allem auf da

Comments


bottom of page