top of page

Qualcomm: TOP KI-INVESTITION 2024 – KGV 17,5 – BESSER ALS INTEL!

Die Aktie von Qualcomm (NASDAQ: QCOM), dem führenden Chiphersteller für drahtlose Konnektivität, hat ein herausforderndes makroökonomisches Umfeld überraschend gut überstanden. Allerdings blieb die Aktie trotz ihrer Widerstandsfähigkeit in Erwartung einer Erholung des Mobiltelefonmarktes unterbewertet.

 

Mit Blick auf die Zukunft gibt es im Jahr 2024 mehrere Katalysatoren, die den Grundstein für ein beschleunigtes Wachstum legen werden. Vor allem ihre KI-CPU (Snapdragon X Elite), die den PC-Markt revolutionieren soll. Die Anleger bleiben hinsichtlich der Fähigkeiten der Plattform optimistisch, einschließlich der Weiterentwicklung von Modellen für maschinelles Lernen, neuronalen Verarbeitungseinheiten (NPUs) und heterogenen Computeranwendungen.

 

Die Explosion von LLMs wie ChatGPT rückt Qualcomm stärker ins Rampenlicht. Generative KI, die maschinelle Lernalgorithmen umfasst, erfordert erhebliche Rechenleistung. Die spezialisierten KI-Chips von Qualcomm sind gut positioniert, um den wachsenden Anforderungen von KI-Workloads gerecht zu werden.

 

Die Qualcomm-Aktie hat bereits Partnerschaften mit führenden KI-Unternehmen und Branchenführern geschlossen. Eine davon ist ihre jüngste Partnerschaft mit Nokia Bell Labs, um die Interoperabilität mit mehreren Anbietern zu ermöglichen und so eine bessere Leistung und höhere Energieeffizienz zu erreichen.

 

Die kommende Snapdragon X Elite-Plattform von Qualcomm wird den PC-Markt revolutionieren. Ihre KI-CPU ist darauf ausgelegt, KI-Modelle doppelt so schnell auszuführen wie die ihrer Konkurrenten.

 

Der Mobile-Computing-Markt gewinnt an Dynamik, da Verbraucher nach günstigeren Preisen, schnelleren Bearbeitungszeiten und hoher Effizienz suchen. Dies verheißt Gutes für die Qualcomm-Aktie, da ihre Chips auf KI-Inferenz zugeschnitten sind und eine stabile Nachfrage nach ihren Produkten gewährleisten.

 

Zusätzlich zu seiner Verarbeitungsleistung verfügt die Snapdragon X Elite-CPU über beispiellose Konnektivitätsfunktionen. Dazu gehört die Unterstützung blitzschneller 5G-Netzwerke, Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.2. Dies stellt sicher, dass Benutzer mit rasender Geschwindigkeit in Verbindung bleiben, egal ob sie in High-Definition streamen, online spielen oder an Videoanrufen teilnehmen.

 

Die Bewertung von Qualcomm ist im Vergleich zu seinen langfristigen Wachstumsaussichten immer noch günstig. Mit der Veröffentlichung der Snapdragon X Elite-CPU im Jahr 2024 könnte das Geschäft einen gewaltigen Umschwung erleben.

 

Qualcomm wird nicht lange billig sein.

 

Es ist sicherlich etwas, das sich KI-Wachstumsinvestoren nicht entgehen lassen sollten.

 

Analysten gehen davon aus, dass Qualcomm in diesem Jahr einen Gewinn pro Aktie von etwa 9,75 US-Dollar erwirtschaften wird, was einem erwarteten KGV von 17,5 entspricht.

Laut einer von KeyBanc durchgeführten Supply-Chain-Studie ist die Nachfrage nach High-End- und Flaggschiff-Smartphones stark. Dies sei ein gutes Zeichen für Qualcomm (QCOM), argumentiert KeyBanc-Analyst John Vinh. Vinh bekräftigte zu Beginn der Woche seine Übergewichtung der Qualcomm-Aktie und erhöhte sein Kursziel auf 205 US-Dollar. Das neue Kursziel stellt ein potenzielles Aufwärtspotenzial von etwa 18 % dar.

 

Im Vergleich zu Intel ist es offensichtlich, dass Qualcomm aufgrund des erwarteten soliden Marktanteils bei KI-Smartphones besser in der Lage ist, die KI-Chancen zu nutzen. Intel hat derweil sowohl auf dem Markt für KI-Rechenzentrumschips als auch für PCs großen Nachholbedarf. Darüber hinaus ist Intel im Vergleich zu Qualcomm teuer, mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 110. Qualcomm ist mit einem KGV von 24 deutlich günstiger.

 

Außerdem ist das oben genannte erwartete KGV von Qualcomm mit 17,5 niedriger als Intels Vielfaches von 33. Anleger erhalten bei Qualcomm derzeit ein besseres Angebot, weshalb sie den Kauf dieser KI-Aktie gegenüber Intel in Betracht ziehen sollten, bevor sie in die Höhe schnellt nach seinem soliden Start ins Jahr 2024. BullSearch 09.04.2024

 

 

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AFFIRM HOLDINGS: 81 % DER INVESTOREN BULLISCH!

Finanzstarke Anleger haben gegenüber Affirm Holdings (AFRM) einen optimistischen Ansatz gewählt, und das sollten Marktteilnehmer nicht ignorieren. Die Verfolgung öffentlicher Optionsaufzeichnungen ent

NIO Inc.: KURSZIELE SEHEN +751% VORAUS!!!!

Nio-Aktie steigt aufgrund sprunghafter Auslieferungen und ist immer noch 92 % unter dem Höchststand von 2021, was sie sehr attraktiv macht. Laut CNBC sind die Aktien von Nio Inc. um 20 % gestiegen. De

QUALCOMM Inc.: NACH TOP ZAHLEN SCHIESSEN AKTIEN +10% HOCH!

Qualcomm hat für das zurückliegende Quartal, sein zweites Fiskalquartal, ein überraschend starkes Ergebnis abliefern können. Die positiven Ergebnisse und Prognosen von Qualcomm werden vor allem auf da

Comentarios


bottom of page